Fernstudium Hauswirtschaft

HauswirtschaftDie alltägliche Hauswirtschaft erledigen wir heute nicht mehr im Vorbeigehen. Vielmehr erfordert die Führung des eigenen Haushaltes insbesondere bei eigener Berufstätigkeit Organisationstalent, vorausschauende Planung und einen geübten Umgang mit Geld. Wenn Sie privat oder beruflich in fremden Haushalten tätig sein wollen, sind neben den hauswirtschaftlichen Fähigkeiten auch soziale Kompetenzen notwendig.

„Das bißchen Haushalt ist doch kein Problem …“ – viele kennen diesen Song von Johanna von Koczian, der die täglichen Herausforderungen rund um den eigenen Haushalt eher mit einem Augenzwinkern umschreibt.

Die Aufgaben in unserem Haushalt sind jedoch vielfältig und reichen vom Kochen, Waschen, Nähen und Bügeln über die Pflege des Wohnraumes und der Gartenbewirtschaftung bis hin zum überlegten Einkauf und dem effizienten Einsatz des Haushaltsgeldes.

Warum werden heute Hauswirtschaftskurse oder ein Fernstudium angeboten? Handarbeit gehört nicht mehr zum Lehrplan in den Schulen, die Erfahrungen von Großeltern und Eltern werden nicht mehr in dem Maße weitergegeben wie noch vor einigen Jahren, Kinder sind weniger häufig in die häuslichen Pflichten einbezogen, der technische Fortschritt ist im Haushalt ebenso rasant oder die Lebensgewohnheiten (z. B. beim Umgang mit Geld) haben sich verändert – dies sind einige Gründe für das Fernstudium Hauswirtschaft.

Sie werden den Anforderungen einer modernen Haushaltsführung gerecht, wenn Sie Ihr Organisationstalent mit dem umfangreichen Fachwissen dieses Studiums verbinden. Damit sind Sie in der Lage, beispielsweise Ihr monatlich zur Verfügung stehendes Budget vorausschauend zu planen, unter Beachtung einer gesunden Ernährung gezielt einzukaufen oder zu bevorraten sowie Wohnung, Haus und / oder Grundstück verantwortungsvoll zu bewirtschaften.

Sofern Sie berufstätig sind, ist darüber hinaus eine sinnvolle Zeitplanung für Ihre Haushaltsführung notwendig, um möglichst viele häusliche Anforderungen bewältigen zu können und dennoch die notwendige Freizeit für Familie und Hobby zu gewinnen.

Wenn Sie in fremden Haushalten tätig sein wollen oder Ihr Wissen beruflich einsetzen möchten, sind über die „handwerklichen“ Fähigkeiten hinaus soziale Kompetenzen und Grundkenntnisse in der häuslichen Pflege sowie gesunder Ernährung von Vorteil.

Karrierechancen als Hauswirtschafter:

Sofern Sie das Fernstudium nicht nur für Ihre eigene individuelle Haushaltsführung absolvieren wollen, sondern Ihre erworbenen Kenntnisse auch beruflich anwenden möchten, dann können Sie Ihre Fähigkeiten beispielsweise in Kindertagesstätten, Altenheimen, Wohngruppen, Schulhorten, in der Gastronomie oder bei der Altenbetreuung und häuslichen Pflege von Hilfsbedürftigen innerhalb oder außerhalb Ihrer Familie einsetzen.

Studienbeginn und Dauer des Fernkurses Hauswirtschaft:

Sie können Ihr Fernstudium Hauswirtschaft jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium dauert bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von 4 bis 6 Stunden 18 Monate. Falls Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten, haben Sie einen weiteren kostenlosen Betreuungsservice von 9 Monaten.

Studieninhalte im Hauswirtschaft Fernstudium:

  • Arbeitsgestaltung und Arbeitsplanung (u. a. physiologische Arbeitsgestaltung)
  • Ernährungslehre (u. a. Inhaltsstoffe, Ernährungsformen, Sonderkost)
  • Lebensmittelkunde (u. a. Hygiene, Konservierung, Vorratshaltung)
  • Nahrungszubereitung (u. a. mit und ohne Hitzeeinwirkung)
  • Haus- und Gartenbewirtschaftung (u. a. Nähen, Bügeln, Wohnungseinrichtung und –ausstattung, Reinigungs- und Pflegemittel, Haushaltstechnik, Gartenbewirtschaftung, Gartengestaltung, Nutz- und Zierpflanzen)
  • Wirtschaftliche Haushaltsführung (u. a. Aufgaben, Verbraucherschutz, Zahlungsverkehr und Fachrechnen, Umweltschutz, Unfallverhütung)
  • Soziale Aufgaben in Haushalt und Familie (u. a. Gesundheitsvorsorge, häusliche Krankenpflege, Festgestaltungen)

Voraussetzungen für die Teilnahme am Fernlehrgang Hauswirtschaft:

Für das hauswirtschaftliche Fernstudium sind keine speziellen schulischen oder beruflichen Vorkenntnisse oder Zugangsvoraussetzungen notwendig. Ihr Interesse an Themen rund um die Hauswirtschaft sollte allerdings selbstverständlich sein.

Kosten des Fernstudiums Hauswirtschaft:

Die für diesen Hauswirtschaft Fernlehrgang / für dieses Fernstudium entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der Fernschulen.

Fördermöglichkeiten:

Bei der SGD ist der Fernlehrgang Hauswirtschaft nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit für Arbeitslose zu 100 % förderfähig.

Weiterführende und detaillierte Informationen zu möglichen Förderungen und Zuschüssen für eine berufsbegleitende Weiterbildung finden Sie hier auf unserer Homepage.

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Fernstudiums Hauswirtschaft wird Ihnen mit einem institutsinternen und anerkannten Zeugnis bescheinigt, das Ihnen auf Wunsch auch in englischer Sprache ausgestellt wird.

Vorteile des Fernstudiums Hauswirtschaft:

Das Fernstudium ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • Ihren privaten Haushalt optimaler führen und kosteneffizient arbeiten möchten,
  • bei anderen Personen aktive Unterstützung bei der Haushaltsführung leisten wollen,
  • als Lehrer oder Erzieher inhaltliche Kenntnisse z. B. zu gesunder Ernährung vermitteln wollen oder
  • eine neue berufliche Perspektive anstreben und dafür umfassende hauswirtschaftliche Kenntnisse vorausgesetzt werden.

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Hauswirtschaft zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Der Berufsverband Hauswirtschaft bietet in Kooperation mit Kompass Präsenz- und Fernlernen Fernlehrgänge im Bereich SP_logo16_GutzuwissenHauswirtschaft wie etwa die Weiterbildung zum Hygienebeauftragten für die Hauswirtschaft in sozialen Einrichtungen, Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft sowie Kostenrechnung und Controlling in der Hauswirtschaft, zur Hauswirtschaftlichen Fachkraft für Ernährung in sozialen Einrichtungen und zum Fachwirt für die Hauswirtschaft in Senioreneinrichtungen an.

Im akademischen Fernstudium Ökotrophologie werden neben der Ernährung, Dienstleistungsmanagement sowie Ernährungs- und Verbraucherökonomie insbesondere Kenntnisse aus den Bereichen Haushalts- und Ernährungswissenschaften vermittelt.

In den Fernstudiengängen der Fernschulen „Ernährungsberater“ und „Hauswirtschaft“ erwerben Sie zu diesen Themenbereichen bereits grundlegendes Wissen und haben bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen die Möglichkeit, weiterführend Ökotrophologie (z. B. Präsenzstudium Hochschule Fulda) oder Ernährungsberatung (z. B. Bachelor Fernstudium) zu studieren.

Fernstudium Hauswirtschaft
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,25 / 5
(4 Bewertung)
Loading...