Schulabschluss nachholen Fragen und Antworten

Schulabschluss nachholen

Fragen und Antworten

Welche Vorteile bringt es, seinen Schulabschluss nachzuholen? Dies ist nur eine von vielen Fragen, die sich Schulabbrecher stellen, wenn sie ohne Schulabschluss entweder keinen Ausbildungsplatz bekommen, unter schwierigen Bedingungen arbeiten, den beruflichen Einstieg nicht schaffen oder auf Sozialleistungen angewiesen sind.

Eine gute Allgemeinbildung ist die Grundlage für eine attraktive Lehrstelle, ein Studium und damit für eine erfolgreiche berufliche Perspektive.

Motivation für das Nachholen des Schulabschlusses

Es gibt unterschiedliche Gründe, den Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder das Abitur nachzuholen. Schulabschluss als AusgangspunktEntgegen vieler Auffassungen liegen die Ursachen für das späteres Nachholen des Schulabschlusses eher selten in einer schwierigen Kindheit oder einer verkappten Jugend.

Bedeutung des Schulabschlusses falsch bewertet

Die Mehrzahl der Personen, die ihren Schulabschluss nachholen wollen, haben während ihrer Schulzeit die immense Bedeutung des Schulabschlusses für ihren persönlichen beruflichen Lebensweg nicht erkannt oder falsch eingeschätzt. Partys und Freunde, verbunden mit der Annahme, dass Schule eh nichts bringt, sind nur einige Gründe. Das Resultat ist dennoch bei allen identisch: Die Schule wurde entweder ohne zählbaren Abschluss abgebrochen, oder das Zeugnis hält keiner kritischen Bewertung von Arbeitgebern stand.

Neben der falschen Beurteilung eines guten Schulabschlusses können auch die wirtschaftlichen Familienverhältnisse die Schulbildung beeinflussen. Sofern Familien oder alleinerziehende Mütter oder Väter am oder unter dem Existenzminimum leben, wollen die im Haushalt lebenden Jugendlichen ihren Beitrag für die Familienkasse leisten und beginnen das Arbeitsleben beispielsweise als Zeitungszusteller oder räumen Regale im Supermarkt ein. Folglich verringert sich die Zeit und die nötige Motivation für den Schulbesuch und die Erledigung der Lern- und Hausaufgaben.

Beruflicher Aufstieg oder ein Studium

Eine weitere Gruppe, die ihren Schulabschluss nachholen wollen, sind diejenigen, die bereits einen Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss (auch Mittlere Reife) erreicht haben. Dieser Personenkreis möchte den bereits erworbenen Schulabschluss entweder zur Verbesserung der aktuellen beruflichen Situation oder für die Aufnahme eines Studiums erweitern.

Es ist kein großes Geheimnis, dass der erreichte schulische Abschluss auch das spätere Gehalt eines Arbeitnehmers beeinflussen kann, da die beruflichen Einsatzmöglichkeiten eines Abiturienten deutlich besser sind als die eines Hauptschulabgängers. Selbst bei unvoreingenommener Beurteilung trauen wir einem Hauptschulabgänger weniger Fähigkeiten und Fertigkeiten zu als einem Abiturient. Allein dieser Umstand ist Motivation genug, das Abitur nachzuholen.

Oft entschließen sich Arbeitnehmermit dem Ziel eines Karriereaufstiegs, über ein Fernstudium, Dualstudium oder Präsenzstudium ihren Bachelor oder Master zu absolvieren. Für ein Studium ist in der Regel das Abitur oder die Fachhochschulreife als Hochschulzugangsberechtigung Zugangsvoraussetzung. Wer keinen dieser Schulabschlüsse nachweisen kann und keine Sonderregelungen des jeweiligen Bundeslandes zur Anwendung kommen, müssen Sie den Schulabschluss nachholen.

 

Möglichkeiten für das Nachholen des Schulabschlusses

Abendschulen und Volkshochschulen …

… bieten Möglichkeiten, seinen Schulabschluss nachzuholen. Hierbei werden unter Berücksichtigung des aktuellen Bedarfs kleine Klassen gebildet, die von Lehrern der Abendschule meist nachmittags unterrichtet werden.

Vorteile der Abendschule:
Durch den Verbund einer Klasse und der Präsenz von Lehrpersonal sind Team-Arbeiten sowie die Bildung von Lerngemeinschaften möglich. Zudem stehen bei Fragen entsprechende Ansprechpartner direkt im Klassenraum.

Nachteile der Abendschule:
Bei einer Abendschule gelten feste Unterrichtszeiten, die sich in der Realität leider selten mit den Arbeitszeiten verbinden lassen und Freizeitaktivitäten deutlich einschränken.

Kosten der Abendschule:
An einer Abendschule entstehen den Schülern keine Kosten, da diese durch Schulämter und Gemeinden getragen werden. Lediglich für Lehrmaterial müssen Sie selber aufkommen.

Die richtige Abendschule finden:
Wir empfehlen die Seite des Volkshochschulen Verbands http://www.vhs.de, auf der Sie alle Volkshochschulen in Ihrer Region finden. Alternativ hilft Ihnen Ihr ansässiges Schulamt weiter.

 

Fernschulen und Fernhochschulen …

… bieten eine weitere Möglichkeit, den Schulabschluss im Rahmen eines Fernlehrgangs oder eines Fernstudiums nachholen zu können. Hierbei erhalten Teilnehmer alle Unterrichtsmaterialien nachhause geschickt und können diese bei freier Zeiteinteilung durcharbeiten. Bei Fragen oder Problemen stehen Ihnen die Tutoren und Betreuer der Fernschulen per e-Mail, Fax, Post, Chat und Forum sowie der Online Campus (e-Learning) zur Seite.

Vorteile der Fernschulen:
Bei einem Fernlehrgang an einer Fernschule können Sie berufsbegleitend lernen, Ihre Zeit flexibel einteilen und Ihr Lerntempo selbst bestimmen. Sie absolvieren größtenteils ein Selbststudium und nehmen an den für einen erfolgreichen Abschluss notwendigen Präsenzveranstaltungen teil.

Nachteile der Fernschulen:
Im Vergleich zur Abendschule entstehen bei einem Fernlehrgang Kosten für das Studium, Lehrmittel oder Fahrten, die Ihnen gegebenenfalls durch Förderungen oder Zuschüsse (z. B. BAföG, Bildungsprämie oder der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit) erstattet oder gemindert werden können.
Bei einem Fernstudium lernen Sie nach Ihrem eigenen Zeitplan – ein ausgeprägtes Zeitmanagement und Organisationsvermögen ist für einen erfolgreichen Studienverlauf notwendig!

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserem Portal unter Schulabschlüsse und auf unserer Webpräsenz http://www.abitur-abi.de  sowie bei den einzelnen Fernschulen.

 

 

Schulabschluss nachholen Fragen und Antworten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 5,00 / 5
(3 Bewertung)
Loading...