Praktische Homöopathie

Mit homöopathischen Selbstbehandlungen können Sie schonend und ganzheitlich Ihr persönliches Wohlbefinden verbessern – dies verspricht zumindest die Praktische Homöopathie.

Die praktische Homöopathie wird bereits seit über 200 Jahren von Ärzten und Nichtärzten bei akuten und chronischen Krankheiten eingesetzt und hat dabei die Heilung der gesamten Person und nicht nur der Symptome im Blick. Die Homöopathie kann manchmal verblüffend schnelle Heilerfolge auslösen, andere Prozesse erfordern dagegen große Geduld und eine genaue Beobachtungsgabe.

Die Homöopathie ist eine Alternative zur klassischen Schulmedizin und wird heute zunehmend in Betracht gezogen, um leichte Alltagserkrankungen frei von unerwünschten Nebenwirkungen auf natürlichem Weg anstatt mit der chemischen Keule zu kurieren oder das Immunsystem zu stärken. Homöopathie und Schulmedizin können sich dennoch sinnvoll ergänzen.

Im Fernstudium Praktische Homöopathie erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über die Grundprinzipien der Homöopathie von Krankheitsentstehung und Heilung, die angemessene Wahl von Arzneimitteln und Dosierung homöopathischer Mittel bei verschiedensten Symptomen, insbesondere bei leichteren gesundheitlichen Beschwerden, sowie viele praktische Anwendungsmöglichkeiten. Sie lernen im Studienverlauf etwa 60 bewährte Heilsubstanzen kennen, mit denen Sie sich selbst und Ihre Familie behandeln können. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten die Homöopathie bietet und wo die Grenzen sind.

Dieses Fernstudium Praktische Homöopathie ist ideal für alle medizinischen Laien, die sich mit dem Thema Gesundheit und alternative Heilmethoden beschäftigen wollen, die die Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Homöopathie kennenlernen möchten oder wenn Sie bereits in einem Heilberuf tätig sind und sich gerne das homöopathische Grundwissen aneignen möchten.

Zum Abschluss des Fernstudiums sind Sie befähigt, Ihre persönliche homöopathische Haus- und Notfallapotheke zusammenzustellen, um leichtere Beschwerden homöopathisch selbst zu behandeln.

Karrierechancen als Homöopath:

Das Fernstudium Praktische Homöopathie hat vordergründig zum Ziel, dass Sie sich und Ihre Familie mit homöopathischen Mitteln selbst behandeln können. Außerdem erwerben Sie mit diesem Fernkurs eine nützliche Zusatzqualifikation, wenn Sie bereits in einem Heilberuf tätig sind.

Hinweise zu beruflichen Perspektiven in der Homöopathie finden Sie am Ende dieser Seite.

Studienbeginn und Dauer Praktische Homöopathie Fernstudium:

Den Fernkurs Praktische Homöopathie können Sie jederzeit beginnen und 4 Wochen unverbindlich testen.

Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 6 Stunden benötigen Sie eine Regelstudienzeit von 9 Monaten. Sollten Sie für Ihren Fernlehrgang mehr Zeit brauchen, können Sie eine Zeitreserve von weiteren 6 Monaten nutzen.

Schwerpunkte Weiterbildung Praktische Homöopathie:

Grundlagen der Homöopathie:

  • Die Simile-Regel (Ähnlichkeitsprinzip)
  • Die Potenzierung
  • Die Arzneimittelprüfung
  • Die Entdeckung der Homöopathie
  • Hahnemanns Organon der Heilkunst
  • Die Vitalkraft
  • Grundlagen der homöopathischen Heilung
  • Naturwissenschaftliche Erklärungsmodelle
  • Die Anamnese
  • Die Arzneimittelwahl
  • Die Arzneimittel – Dosierung
  • Die Beurteilung des Heilungsverlaufs
  • Allgemeine Hinweise zur homöopathischen Behandlung
  • Die homöopathische Hausapotheke

Erkältungskrankheiten:

  • Fieber
  • Schnupfen
  • Halsschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Heiserkeit
  • Husten

Notfälle:

  • Erste Hilfe bei Not- und Unfällen
  • Wunden
  • Schock
  • Verletzungen am Kopf , an der Wirbelsäule und an den Gliedmaßen
  • Tierbisse, -stiche und -allergien
  • Folgen von zu viel Sonne, Hitze und Kälte

Kinderkrankheiten:

  • Die Geburt
  • Das Stillen
  • Speien, Erbrechen, Bauchkrämpfe, Blähungskoliken, Durchfall, Verstopfung
  • Zahnungsbeschwerden
  • Hautprobleme
  • Masern, Röteln, Windpocken, Mumps, Scharlach, Keuchhusten
  • Impfungen
  • Psychisch – seelische Probleme

Allergien und Haut – Erkrankungen:

  • Heuschnupfen
  • Hausstauballergie
  • Asthma bronchiale
  • Neurodermitis
  • Nesselsucht
  • Aphten
  • Nahrungsmittel- und Kontaktallergien
  • Akne
  • Furunkel
  • Herpes
  • Warzen

Erkrankungen des Verdauungssystems / Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane:

  • Verdauungsschwäche
  • Sodbrennen
  • Blähungen
  • Übelkeit
  • Magen-Darm-Infekt
  • Reisekrankheit
  • Bauchkrämpfe
  • Gallenkolik
  • Durchfall  und Verstopfung
  • Hämorrhoiden
  • Erkrankungen der Niere, der Blase und der Harnröhre
  • Periodenbeschwerden
  • Scheidenentzündung
  • Beschwerden während der Schwangerschaft und der Wechseljahre
  • Hoden- und Nebenhodenentzündung
  • Erektionsstörungen und Prostataprobleme

Psychisch-seelische Störungen:

  • Kummer
  • Erschöpfung
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Angst
  • Furcht
  • Schlafstörungen

Voraussetzungen für den Fernkurs Praktische Homöopathie:

Für die Teilnahme am weiterbildenden Fernstudium Praktische Homöopathie sind keine besonderen Zugangsvoraussetzungen notwendig.

Kosten Praktische Homöopathie Fernlehrgang:

Die Kosten für den qualifizierenden Fernkurs Praktische Homöopathie können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Förderungen Fernstudium Praktische Homöopathie:

Das berufsbegleitende Fernstudium Praktische Homöopathie ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Detaillierte Informationen zu möglichen Förderungen oder Zuschüssen für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen finden Sie hier auf unserer Homepage.

Abschluss Fernstudium Praktische Homöopathie:

Ihre erworbenen Kenntnisse im Fernstudium Praktische Homöopathie werden Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt.

Anbieter Praktische Homöopathie Fernstudium:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Praktische Homöopathie zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Homöopathische Ausbildungen für eine berufliche Perspektive?SP_logo16_Gutzuwissen

Bislang gelang es in Deutschland nicht, die homöopathische Medizin in die akademische Ausbildung so zu integrieren, dass ein Bachelor oder Master mit diesem Studienschwerpunkt erworben werden kann. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Wirksamkeit homöopathischer Mittel über den sogenannten Placebo – Effekt hinaus wissenschaftlich bisher nicht bewiesen werden konnte.
Einige Universitäten und Hochschulen bieten jedoch Homöopathie zumindest in Wahlkursen an.

Seit 2003 können Fachärzte mit Facharztanerkennung eine Zusatzweiterbildung zum Thema Homöopathie absolvieren. Diese Qualifizierung dauert 6 Monate und beinhaltet neben fachlichen Inhalten insbesondere Fallseminare und Supervision.

Verwandte Themenfelder

Sofern Sie sich für Homöopathie interessieren, könnten auch folgende Themen für Sie hilfreich sein:

 

Praktische Homöopathie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,50 / 5
(4 Bewertung)
Loading...