Fernstudium Physiotherapeut

Gesundheit, persönliches Wohlbefinden und Prävention sind in unserer schnelllebigen Gesellschaft und unter Beachtung der demografischen Entwicklung aktuelle Themen im privaten und beruflichen Umfeld.

Steigende Anforderungen im Beruf und im Privatleben können zu dauerhafter Anspannung, Stress und in der Folge zu körperlichen Beeinträchtigungen führen. Bei täglich mehrstündigem Arbeiten am Computer treten beispielsweise Muskelverspannungen,  Rückenschmerzen oder Augenbrennen auf. Fehlhaltungen beim Stehen, Gehen oder Sitzen bedingen muskuläre Dysbalancen und umgekehrt.

Ungenügende oder gar fehlende Ruhe- und Entspannungsphasen im Tagesverlauf beeinflussen unser körperliches Gleichgewicht. Wir tauschen Fahrrad und Treppe nur allzu oft gegen Auto und Fahrstuhl. Die Summe all dieser permanent wirkenden Einflüsse führt zu Erschöpfung, Spannungsgefühlen und der inneren Sehnsucht nach Angenehmem wie Wellnessangeboten, Massagen oder Fitness.

Fernlehrgang zum Physiotherapeut – Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention

Dies lässt auch den Bedarf an qualifizierten Fachkräften für präventive Gesundheitsdienstleistungen wie Massagen, körperliches Wohlbefinden und Gesundheitsvorbeugung steigen. Außerdem verspricht der Markt in diesen genannten Segmenten auch steigende Gewinne.

Ebenso wie für Physiotherapeuten sind in diesem Fachbereich umfangreiche Kenntnisse zur Anatomie und den Bewegungsapparat des Menschen notwendig, um bei Krankheiten, köperlichen Einschränkungen oder in der Rehabilitation darauf abgestimmt reagieren zu können und die Mobilität der Patienten zu verbessern oder auch vollständig wiederherzustellen. Ebenso erlernen Sie in diesem Fernstudium mit Hilfe von Lernvideos, Massagen und Packungen fachgerecht auszuführen sowie vielfältige Möglichkeiten, um mit gezielten  Wellness- und Präventionsangeboten zum Wohlbefinden des Patienten als auch zu Ihrer persönlichen Zufriedenheit beizutragen.

Hinweis: Der Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention ist nicht mit einem Physiotherapeuten gleichzusetzen, wenngleich sich einige der Ausbildungsinhalte auch überschneiden.

Karrierechancen als Physiotherapeut:

Mit dem Abschluss des Fernstudiums zum Geprüften Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention können Sie unabhängig von verschreibungspflichtigen Massagen und Maßnahmen der Ärzte freiberuflich als mobiler Masseur in Unternehmen oder Institutionen, in Wellness – Einrichtungen und Fitness – Centern beruflich tätig werden.

Sofern Sie bereits einen medizinisch-therapeutischen Beruf wie z. B. Heilpraktiker, Physiotherapeut, Arzthelfer, Krankenschwester,  Ergotherapeut, Fitnesstrainer, Hebamme oder Kosmetiker ausüben und Ihr Dienstleistungsangebot insbesondere durch Spezialtechniken des Massage- und Wellnessbereichs ergänzen bzw. erweitern möchten, können Sie mit diesem Lehrgang einen neuen Service bieten.

Studienbeginn und Dauer des Physiotherapie Ausbildung:

Sie können den Fernkurs zum Geprüften Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 10 Stunden bewältigen Sie das Fernstudium in 14 Monaten. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, haben Sie eine kostenlose Zeitreserve von weiteren 7 Monaten.

Schwerpunkte im Physiotherapie Fernkurs:

Anatomische, physiologische und pathophysiologische Grundlagen (Schwerpunkt Bewegungsapparat)

Wellness- und Spa – Techniken:

  • Saunen
  • Packungen
  • Bäder
  • Güsse
  • Wärme / Kälte

Massageformen und Massagetechniken:

  • Klassische Massagen
  • Bindegewebsmassage
  • präventive manuelle Lymphdrainage
  • Hot – Stone – Massage
  • Shiatsu – Massage
  • Kräuterstempel – Massage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Spezialmassagen: One – Site – Massage, Colon – Massage, Sportmassage, Halswirbelsäule – Mobilisation

Befundungs- und Testverfahren, Präventionsplanung, Präventionstechniken
Berufsvoraussetzungen und berufsrechtliche Grundlagen
Existenzgründung und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Voraussetzungen für berufsbegleitende Fernstudium Physiotherapie:

Sie benötigen für das Fernstudium zum Geprüften Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention einen mittleren Bildungsabschluss sowie Interesse für medizinische Zusammenhänge und Spaß an „handwerklicher“ manueller Arbeit. Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude und  keine Hemmnisse, andere Menschen zu berühren, sollten selbstverständlich sein.

Kosten Physiotherapie Fernlehrgang (Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention):

Die für den Fernlehrgang zum Geprüften Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention anfallenden Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Zuschüsse für das Fernstudium Physiotherapie:

Der weiterbildende Fernlehrgang zum Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitssuchende durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Detaillierte Informationen und Tipps zu Zuschüssen und Fördermöglichkeiten für berufliche Weiterbildungen finden Sie ebenso auf unserer Webpräsenz.

Abschluss Physiotherapie (Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention):

  • Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und Besuch des ersten Seminars das institutsinterne Abschlusszeugnis Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention.
  • Ein Zertifikat der Fernschulen als Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention erwerben Sie, wenn Sie das zweite Seminar absolviert haben.
  • Sofern Sie die Abschlussprüfung am Ende des zweiten Seminars bestanden haben, erhalten Sie von der Deutschen Akademie für Massagepraktiken in Berlin zusätzlich das Zeugnis Geprüfter Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention.

Anbieter Fernstudium zum Physiotherapeut (Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Physiotherapeut Fernstudium zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Geprüfter Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention = Physiotherapeut? SP_logo16_Gutzuwissen

Mit diesem Fernstudium zum Geprüfter Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention erwerben Sie eine anerkannte Ausbildung. Dennoch ist dieser Fernkurs nicht mit einer Ausbildung zum Physiotherapeuten beispielsweise an einer Fachhochschule gleichzusetzen. In der Physiotherapie – Ausbildung ist neben speziellem Wissen zur Anatomie ein hoher Praxisanteil für die Beherrschung von fachgerechten Massagen, Anwendungen oder sporttherapeutischen Angeboten notwendig, der durch ein Fernstudium und ohne medizinischen Berufsabschluss nicht möglich ist.

Umschulung zum Physiotherapeuten

Ausgebildete Masseure oder medizinische Bademeister können in einer zweijährigen Teilzeitausbildung eine Umschulung zum Physiotherapeuten absolvieren und sich so ein vielfältigeres berufliches Einsatzfeld „erarbeiten“.

Physiotherapie in der akademischen Ausbildung

Akademische und berufsbegleitende Bachelor Studiengänge in der Physiotherapie (B.Sc.) werden beispielsweise von der FH Aachen in einer Regelstudienzeit von 6 Semestern – davon 4 berufsbegleitend und jeweils 1 Semester Vollzeit und Bachelorarbeit – angeboten. Voraussetzung für einen Bachelor Studiengang Physiotherapie ist eine bereits abgeschlossene Physiotherapie-Ausbildung.

Physiotherapeuten wirken ergänzend zur klassischen Medizin, und das Berufsfeld umfasst heute weit mehr als „nur“ Massage und Krankengymnastik. Physiotherapeuten erstellen Behandlungspläne entsprechend der Beeinträchtigungen der Patienten, schneiden die notwendigen Therapien bedarfsgerecht zu und beraten ihre Patienten umfassend. Durch die akademische Ausbildung und unter Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erwerben Physiotherapeuten ein breit gefächertes Wissen in Lehre, Forschung und Management, entwickeln rehabilitative Verfahren weiter sowie erarbeiten neue Untersuchungs- und Therapiemethoden.

Weitere verwandte Themenfelder

Physiotherapeutisch tätige Personen sollten durch ihren ständigen Umgang mit Menschen auch über psychologische Grundkenntnisse und Motivationsfähigkeit verfügen, die Sie in folgenden Fernlehrgängen erlangen können:

Fernstudium Physiotherapeut
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 3,83 / 5
(18 Bewertung)
Loading...