Fernstudium Controlling (IHK)

Unternehmenserfolg hängt heute wesentlich von einem funktionierenden Controlling ab, das neben vielfältigem Fachwissen auch die professionelle Präsentation und Moderation der ermittelten Ergebnisse erfordert.

PuzzleWirtschaftUnternehmen müssen zielgerichtet und kosteneffizient arbeiten, wenn sie mittel- und langfristig erfolgreich agieren wollen. Mit einem professionellen Controlling stellen die Geschäftsführungen sicher, dass die zur Verfügung stehenden Ressourcen kostenbewusst eingesetzt werden. Auf Basis  detaillierter Analysen über aktuelle Aufwands- und Ertragsstrukturen sind Controller in der Lage, der Unternehmensleitung die Ergebnisse ihrer Untersuchungen überzeugend darzustellen und daraus konkrete Lösungsansätze abzuleiten.

Im Fernstudium Controlling (IHK) erwerben Sie zunächst grundlegendes Wissen in der Kostenrechnung und im Kostenmanagement. Sie lernen, mit einer zielorientierten Steuerung und Budgetierung die Entwicklung von Unternehmen zu planen, alle Geschäftsabläufe kritisch zu hinterfragen sowie Jahresabschlüsse nach Handelsrecht und International Financial Reporting Standards (IFRS) richtig zu interpretieren.

Im Aufgabenfeld Controllership erfahren Sie, wie Sie unternehmerische Pläne und Teilziele koordinieren und erstellen. Sofern sich beispielsweise Differenzen zwischen den realen Wirtschaftskennziffern und der aktuellen Planung ergeben, ist es die Pflicht des Controllers, über Höhe der Abweichungen und deren Ursachen mit Reportings zu informieren, geeignete Maßnahmen für eine Kurskorrektur vorzuschlagen und dies der Geschäftsführung strukturiert, kompetent und anschaulich zu präsentieren.

Als Controller sollten Sie neben hohem Fachwissen hervorragende kommunikative und soziale Kompetenzen besitzen, um mit Unternehmensleitungen auf Augenhöhe agieren zu können und Ihre aus der Analyse der unternehmerischen Prozesse und Geschäftsabläufe erarbeiteten Lösungsansätze überzeugend darstellen und umsetzen zu können.

Karrierechancen als Controller (IHK):

Mit einer berufsqualifizierenden Weiterbildung / Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Controller (IHK) können Sie in fast allen Unternehmen tätig sein und haben wesentlichen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Controlling (IHK):

Sie können Ihr Fernstudium zum Controller (IHK) jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium dauert bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 10 Stunden 18 Monate. Sofern Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten, haben Sie eine kostenlose Zeitreserve von 12 Monaten.

Das Fernstudium beinhaltet für die Vertiefung des Lernstoffes sowie für die Vorbereitung der Prüfung ein mehrtägiges intensives Seminar.

Studieninhalte im IHK Fernstudium Controlling:

Lern- und Arbeitsmethodik

Kostenrechnung und Kostenmanagement

  • Verfahren der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Voll- und Teilkostenrechnung
  • Plankostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Anwendung der Kosten- und Leistungsrechnung zur Entscheidungsfindung:
    Sortimentsanalyse, Produktionsprogramm, Make–or-buy-Entscheidungen und Break–Even-Analysen
  • Kostenmanagement: Prozesskostenrechnung, Target Costing und Life–Cycle–Costing

Unternehmensplanung und Budgetierung

  • Systematik und Gestaltung der Planung
  • Zielfindungsprozess
  • Strategische Analyse- und Prognosemethoden
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Instrumente der Budgetierung: Gemeinkosten – Wertanalyse und Zero–Base-Budgeting
  • Unternehmenssimulation
  • Businessplan

Jahresabschlussanalyse

  • Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze nach Handelsrecht (HGB) und International Financial Reporting Standards (IFRS)
  • Aufbereitung und Analyse des Jahresabschlusses
  • Bewegungsbilanzen und Kapitalflussrechnung

Berichtswesen und Informationsmanagement

  • Informationsversorgung durch das Controlling
  • Managementunterstützungssysteme
  • Operative Informationssysteme
  • Berichterstellung
  • IT-Projektcontrolling
  • IT-gestütztes Controlling: Tabellenkalkulation, Datenbanken und Data Warehouse
  • Datenschutz und Datensicherheit

Betriebswirtschaftliche Beratung

  • Organisations- und Prozessstrukturen
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Controller als Berater
  • Betriebliches Wissensmanagement
  • Projektarbeit

Führungsaufgaben und Moderation

  • Führen und Organisieren von Teams
  • Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Moderation
  • Kreativitätstechniken
  • Präsentations-, Vortrags- und Berichtstechniken

Voraussetzung für die Teilnahme am Fernkurs Controlling (IHK):

Für das Fernstudium zum Controller (IHK) sind eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännisch–verwaltenden Bereich oder kaufmännische Grundkenntnisse erforderlich.

Für die Zulassung zur Externen–Prüfung bei Ihrer IHK müssen Sie bei der Prüfungsanmeldung folgende Zugangsvoraussetzungen nachweisen:

  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und im Anschluss eine mindestens 3-jährige Berufspraxis oder
  • ein mit Erfolg an einer Hochschule absolviertes Studium in den Wirtschaftswissenschaften oder einen betriebswirtschaftlichen Abschluss an einer staatlich anerkannten Berufsakademie oder einen Bachelor Abschluss eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 4-jährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 6-jährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss in allen genannten Fällen wesentliche Bezüge zu den beruflichen Aufgaben eines Controllers aufweisen.

Anfallende Kosten beim berufsbegleitenden Controlling Fernlehrgang (IHK):

Die für diesen Fernlehrgang / für dieses Fernstudium zum Controller (IHK) entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der Fernschulen. Alternativ erhalten Sie umfassende Informationen bei den Studienberatungen oder den Webpräsenzen der Bildungsträger.

Fördermöglichkeiten:

Das Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitslose durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Weiterführende Informationen zu Förderungen und Zuschüssen wie etwa zum Meister–BaföG finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Fernstudiums zum Controller wird Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt.

Nach erfolgreicher Absolvierung der IHK–Prüfung, die Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt wird, sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung Geprüfter Controller (IHK) zu führen.

Vorteile des Fernstudiums Controlling (IHK):

Das Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) ist für Sie von Vorteil, wenn Sie

  • sich als Betriebswirt, Bachelor of Arts, Verwaltungsfachwirt, Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater eine Zusatzqualifikation spezialisieren wollen,
  • etwa als Industriekaufmann, Verwaltungsfachwirt oder Speditionskaufmann im kaufmännischen Bereich tätig sind und eine Aufstiegsfortbildung anstreben.

Fernschulen des Fernstudiums zum Geprüften Controller (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Controlling (IHK) zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.


Gut zu wissen

Der Fernlehrgang zum Geprüften Controller (IHK) vereint in der Ausbildung ein breitgefächertes Wissen aus den verschiedensten Themenbereichen. Daher könnten auch folgende Fernlehrgänge für Sie hilfreich sein:

Weiterführende Angebote der Fernschulen und Fernhochschulen zum Controlling

An genannten Fernschulen können Sie neben dem hier vorgestellten Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) auch einen neunmonatigen Fernlehrgang Controlling absolvieren, dessen Schwerpunkte im Kosten- und Erfolgscontrolling, Finanzcontrolling und Investitionscontrolling liegen. Die erfolgreiche Teilnahme am Fernkurs wird mit einem institutsinternen Abschluss der jeweiligen Fernschule bescheinigt.

In den Weiterbildungsangeboten des AKAD Kollegs finden Sie je dreimonatige Zertifikatslehrgänge zu den Themen Operatives Controlling sowie Strategisches Management und Controlling.

An der Euro-FH können Sie einen sechsmonatigen Hochschulkurs zum Thema Controlling absolvieren, der auf ein grundständiges Studium an der gleichen Hochschule angerechnet werden kann.

An der DUW haben Sie die Möglichkeit, in einer Regelstudienzeit von 2 Monaten einen Fernlehrgang Unternehmensführung und Controlling (5 ECTS) oder in 4 Monaten einen Zertifikatskurs Bildungscontrolling (15 ECTS) zu absolvieren.

Fernstudium Controlling (IHK)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 5,00 / 5
(5 Bewertung)
Loading...