Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

PuzzleWirtschaftIm Fernstudium Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen mit anerkanntem IHK-Abschluss werden Sie auf kaufmännische Fach- und Führungspositionen im Gesundheits- und Sozialwesen vorbereitet. Diese Aufstiegsfortbildung bietet Ihnen die Chance, im Führungsmanagement Fuß zu fassen.

Durch die demografische Entwicklung und der daraus resultierenden Überalterung unserer Bevölkerung nimmt die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen stetig zu. Zudem bedingt der sich verschärfende Kostendruck im Sozial- und Gesundheitswesen Outsourcing, erhebliche Mitteleinsparungen oder Ressourcenumverteilung sowie Privatisierungen von öffentlich geförderten Unternehmen – der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal zur Bewältigung dieser Herausforderungen steigt.

Durch wachsende Konkurrenz aus den Bereichen Ernährung, Wellness und Fitness ist es erforderlich, starre Geschäftsprozesse in öffentlich geförderten Betrieben aufzulösen und diese nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgreich zu führen. Ziel ist es, dass Unternehmen gewinnorientiert arbeiten und dennoch ein hohes Maß an Qualität und Dienstleitung gewähren. Diese durch die IHK anerkannte Aufstiegsfortbildung bereitet Sie auf kaufmännische Führungsaufgaben und die erfolgreiche Absolvierung der IHK Prüfung vor.

Karrierechancen als IHK Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK):

Die berufliche Qualifizierung zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen richtet sich insbesondere an Praktiker in kaufmännischen, verwaltenden, unterstützenden, pädagogischen oder pflegenden Berufen des Sozial- und Gesundheitswesens, die sich für die Übernahme leitender kaufmännischer oder verwaltender Herausforderungen in Kliniken, Gesundheitszentren, Rehabilitations- und Kureinrichtungen, in Pflege- und Seniorenheimen, bei Transport- und Rettungsdiensten, Verbänden und Versicherungen qualifizieren möchten.

Studienbeginn und Dauer des berufsbegleitenden Fernlehrgangs Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK):

Interessenten können die berufliche Weiterbildung zum Sozial- und Gesundheitswesen Fachwirt jederzeit beginnen und mit einem kostenlosen Probestudium unverbindlich testen.

Wenn Sie wöchentlich etwa 10 Stunden fernstudieren, beträgt die Studiendauer 18 Monate. Sollten Sie mehr Zeit benötigen, werden Sie weitere 12 Monate von den Fernschulen betreut.

Studieninhalte im Fernlehrgang Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK):

Das Fernstudium orientiert sich am Rahmenlehrplan der IHK und vermittelt wertvolles Zusatzwissen.

Arbeitsmethodik:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
    Volkswirtschaftliche Grundlagen – Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken – Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen – Unternehmenszusammenschlüsse
  • Rechnungswesen
    Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens – Finanzbuchhaltung – Kosten- und Leistungsrechnung – Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen – Planungsrechnung
  • Recht und Steuern
    Rechtliche Zusammenhänge – Steuerrechtliche Bestimmungen
  • Unternehmensführung
    Betriebsorganisation – Personalführung – Personalentwicklung

Handlungsfeldübergreifende Qualifikationen;

  • Sozial- und Gesundheitsökonomie
    Sozial- und Gesundheitspolitik – Struktur des Sozial- und Gesundheitswesens – Akteure im Sozial- und Gesundheitswesen – Internationale Entwicklung
  • Rechtliche Bestimmungen
    Öffentliches Gesundheitsrecht – Haftungsrecht – Heim- und Betreuungsrecht – Besteuerung gemeinnütziger Unternehmen – Sozialgesetzbuch
  • Marketing
    Werbung – Öffentlichkeitsarbeit – Sozialmarketing
  • Management
    Organisation – Führungs- und Managementtechniken – Controlling – Personalwesen – Kommunikation und Information – Projektmanagement – Qualitätsmanagement

Voraussetzungen für das Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen Fernstudium:

Dieses Fernstudium kommt für Sie in Frage, wenn Sie bereits in einem verwaltenden, helfenden, pädagogischen, pflegenden oder  kaufmännischen Bereich des Gesundheitswesens oder Sozialwesens tätig sind.

Um an der IHK Prüfung zum Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) teilnehmen zu können, müssen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

  1. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten, mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Beruf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten, mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach mindestens eine einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweisen.

Kosten des Fernkurses zum IHK Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen:

Die Kosten für das berufsbegleitende Fernstudium Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Zuschüsse für das Fernstudium Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK):

Für das Fernstudium zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) können Sie bei Erfüllung der Voraussetzungen Meister-BAföG und / oder die Bildungsprämie in Anspruch nehmen. Zudem ist der Fernkurs durch die AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitssuchende durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.
 
Weitere Informationen zu möglichen Förderungen und Zuschüssen wie etwa zu Weiterbildungsschecks oder Bildungsurlaub finden Sie auch auf unserer Webpräsenz..

Abschluss des Fernstudiums Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK):

Das Fernstudium beenden Sie nach erfolgreicher Externen-Prüfung bei Ihrer zuständigen IHK mit dem anerkannten Abschluss Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und berechtigt beruflich Qualifizierte zur Aufnahme eines Bachelor Studiums an einer Hochschule.

Fernschulen für die Weiterbildung zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Anrechnung von Leistungen auf ein Fernstudium an einer Hochschule

Die von Ihnen erbrachten Leistungen im Fernstudium zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) können unter bestimmten SP_logo16_GutzuwissenVoraussetzungen auf ein weiterführendes Bachelor Hochschulstudium angerechnet werden (z. B. Wilhelm Büchner Hochschule oder APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft).

Verwandte Fernlehrgänge

Sofern Sie sich für die Ausbildung Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) interessieren, könnten auch folgende Themen für Sie nützlich sein:

Weitere Fachwirt Ausbildungen im Fernstudium

 

Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,43 / 5
(7 Bewertung)
Loading...