Fernstudium Ernährungsberater

Viktualienmarkt München / ErnährunsberaterDie steigende Zahl von Über- und Untergewichtigen, Krankheiten infolge von Fehlernährung, falschen Essgewohnheiten oder aus Unkenntnis sind die aktuellen Ansatzpunkte des  Ernährungsberaters. 

Die Krankenkassen schlagen Alarm:  Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene kämpfen mit Übergewicht und ernährungsbedingten Krankheiten als Folgen eigener Fehlernährung. Ebenso betroffen sind insbesondere junge Mädchen, die infolge von Essstörungen an Mangelernährung, Magersucht oder Bulimie leiden, weil sie etwa falschen Schönheitsidealen hinterher jagen oder belastende Lebenssituationen nicht bewältigen können.

Zudem beeinflussen vegetarische oder vegane Ernährungsformen sowie unterschiedlichste Diaten wie Trennkost, Weight Watchers oder Null – Diät unsere Essgewohnheiten, die uns das Wunschgewicht in kurzer Zeit versprechen.

Unter diesen Gesichtspunkten rückt der präventive Beruf des Ernährungsberaters immer mehr in den Fokus. Zum einen haben Fast Food und Co, Pommes, Hamburger, Softeis und Cola in Verbindung mit Bewegungsmangel ihre (sichtbaren) Spuren bei den Menschen aller Altersgruppen hinterlassen. Außerdem führt beruflicher und privater Stress dazu, dass wir aus Zeitmangel das Kochen mit frischen und gesunden Lebensmitteln am eigenen Herd reduzieren oder gar einstellen und als Ersatz zu den falschen Nahrungsmitteln greifen oder aus Frust und Langeweile essen. Zum anderen sind viele Verbraucher durch genmanipulierte Lebensmittel und Verbraucherskandale verunsichert.

Zusätzlich wächst das Interesse an trendigen Themen wie Wellness, Fitness und Relaxangeboten. Ein Hauptgrund dafür ist,  dass mit der steigenden Lebenserwartung unserer Bevölkerung natürlich auch der Wunsch nach ewiger Jugend  immer stärker wird. Auch in offensiv propagierten Anti -Aging – Programmen spielt die gesunde Ernährung eine immer bedeutendere Rolle.

Dieses Fernstudium zum Ernährungsberater vermittelt Ihnen grundlegende fachliche Kompetenzen, Menschen zu Ernährungsfragen kompetent zu beraten und zu informieren. Sie erstellen Ernährungspläne, planen und führen Beratungsgespräche, Hausbesuche, Kochkurse oder auch Workshops durch. Darüber hinaus erhalten Sie umfassende Informationen zur Selbstvermarktung – von Public Relations bis zur richtigen Rechnungslegung.

Medizinische, ernährungsbezogene oder diätetische Vorkenntnisse sind für eine Weiterbildung zum Ernährungsberater zwar von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Damit eignet sich die Weiterbildung zum Ernährungsberater auch für Quereinsteiger, die neue berufliche Perspektiven suchen und während des Fernstudiums vielfältiges Wissen zur Lebensmittelkunde, Beratung und Selbstständigkeit erwerben wollen.

Ernährungsberatung ist Prävention! Die Maßnahmen zielen darauf ab, Menschen bei der gesunden Ernährung zu unterstützen und zu beraten und somit ernährungsbedingten Krankheiten vorzubeugen und die Gesundheit zu erhalten.

Karriereperspektiven als Ernährungsberater:

Das weiterbildende Studium zum Ernährungsberater qualifiziert Sie, sich in Ihrem bisherigen Tätigkeitsfeld zu spezialisieren, neue Aufgabenbereiche zu übernehmen oder als Ernährungsberater selbstständig zu machen. Für die Ernährungsberatung gib es eine Vielzahl von Einsatzfeldern, z. B. in Kliniken und Pflegeheimen, medizinischen Zentren, Wellness- und Fitnessstudios sowie in Apotheken, Reformhäusern und Naturkostläden als auch in der Lebensmittelbranche, der Gastronomie, der Hauswirtschaft oder im pädagogischen Bereich.

Studienbeginn und Dauer Ernährungsberater Fernstudiums:

Sie können jederzeit mit dem Studium zum Ernährungsberater beginnen. Die Regelstudienzeit beträgt 15 Monate, wobei Sie einen Zeitaufwand von wöchentlich etwa 8 Stunden einplanen müssen. Sofern Sie mehr Zeit benötigen, können Sie eine kostenlose Zeitreserve von 9 Monaten in Anpruch nehmen.

Schwerpunkte im Ernährungsberater Fernkurs:

Erwerb von grundlegender Fachkompetenz – Hintergrundwissen:

  • Tätigkeit des Ernährungsberaters
  • Ernährungslehre: Aufbau und Funktion der Nährstoffe
  • Lebensmittelkunde: Lebensmittelgruppen und ihre ernährungsphysiologische Bedeutung, Lebensmittelrecht, Lebensmitteltoxikologie Anatomie und Physiologie der Verdauung ernährungs(mit)bedingte Krankheiten

Ernährung und Prävention

  • vollwertige Ernährung nach DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung)
  • zielgruppengerechte Ernährung: Schwangere, Stillende, Säuglinge, Kleinkinder, Jugendliche, Senioren, Sportler, Berufstätige
  • alternative Ernährungsformen: Heilfasten, Säure-Basen-Diät, Trennkost, Ernährung nach den vier Blutgruppen, Ayurveda, Ernährung nach den fünf Elementen
  • Gesund abnehmen mit verschiedenen Reduktionsverfahren und Diäten

Das Führen von Beratungsgesprächen und Tipps für die Selbstständigkeit

  • Präsentationstechnik, Sprechtechnik und Nutzung der Körpersprache
  • Ernährungskommunikation und Aufbau von Beratungsgesprächen
  • Grundregeln der Gesprächsführung
  • Rahmenbedingungen für ein Beratungsgespräch sowie Ablauf des Gespräches
  • Gruppenarbeitsmethoden
  • Kommunikationshilfsmittel
  • Informationen rund um die Selbstständigkeit: Steuerrecht, arbeitsrechtliche Grundlagen, Rechnungsstellung
  • Public Relations: Strategien zur Selbstvermarktung

Voraussetzungen für das Fernstudium Ernährunsgberater:

Zulassungsvoraussetzung für das Fernstudium zum  Ernährungsberater ist der Realschulabschluss (Mittlere Reife) oder ein vergleichbarer Abschluss. Ernährungsgsbezogene oder medizinische Vorkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich.

Ein offener Umgang mit Menschen sollte allerdings sebstverständlich sein.

Kosten des Ernährungsberater Fernlehrgangs:

Die entstehenden Kosten für das Fernstudium Ernährungsberater können Sie den aktuellen Studienfühern der Fernschulen entnehmen oder bei den Studienberatungen im persönlichen Gespräch erfragen.

Förderungen Fernstudium Ernährungsberater:

Ausführliche Informationen zu möglichen finanziellen Zuschüssen, Unterstützungen, Bildungsurlaub oder steuerlichen Erleichterungen für berufliche Weiterbildungen finden Sie hier auf unserer Homepage.

Fernschulen des Fernstudiums Ernährungsberater:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Ernährungsberater/in zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

APOLLON - Hochschule der GesundheitswirtschaftKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Akademische Studiengänge rund um die Ernährung

Das Bachelor oder Master Studium Ökotropholgie erwerben Sie umfangreiche und komplexe Kenntnisse aus den SP_logo16_GutzuwissenFachgebieten Ernährungswissenschaften, Haushaltswissenschaften und Ernährungsökonomie. Einsatzfelder von Ökotrophologen sind bespielsweise in der Lebensmittelherstellung und -kontrolle, im Qualitätsmanagement von Großküchen oder in Verbraúcherberatungen und Krankenkassen. Weitergehende Informationen zum Fernstudium Ökotrophologie finden Sie in unserem Blog.

An der SRH FernHochschule können Sie einen Bachelor Fernstudiengang Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.) mit dem Schwerpunt Gesunde Ernährung absolvieren, Dabei vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den Bereichen Ernährungsphysiologie, -psychologie und -medizin und erhalten damit eine aktuelle und zukunftsfähige Grundlage für ihre berufliche und persönliche Weiterbildung.

Fernlehrgänge der Fernschulen

Grundlegende Kompetenzen zur gesunden Ernährung erwerben Sie auch in folgenden Fernlehrgängen:

Fernstudium Ernährungsberater
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,78 / 5
(9 Bewertung)
Loading...