Betriebswirt – Schwerpunkt Touristik / Fremdenverkehr (Staatlich geprüft)

Tourismus_NewYorkDer Tourismus als Wachstumsbranche erfordert qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die betriebswirtschaftliches Wissen mit professionellem Tourismusmanagement verbinden.

Globalisierung und zunehmender Wettbewerb machen einen qualifizierten und anerkannten Berufsabschluss in der Tourismuswirtschaft inzwischen unabdingbar. Die dafür notwendigen Kenntnisse vermittelt Ihnen dieses Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Studienschwerpunkt Touristik / Fremdenverkehr (Tourismus – Tourismusmanagement) in leicht verständlicher Form.

Aufbauend auf Ihre bereits vorhandenen praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten eröffnen sich Ihnen damit attraktive berufliche Perspektiven in vielfältigsten Führungsaufgaben und im Management der Tourismusbranche.

Im Fernlehrgang erwerben Sie umfangreiches betriebswirtschaftliches Fachwissen und vertiefende Kenntnisse, um die anspruchsvollen Managementaufgaben im Tourismusbereich erfolgreich zu bewältigen. Anhand praxisbezogener Fallstudien erarbeiten Sie Wege zur Erschließung neuer Märkte und Kundensegmente sowie der Berücksichtigung aktueller Trends und Entwicklungen. Darüber hinaus werden Sie befähigt, das Management von Reiseveranstaltungen und Fremdenverkehrseinrichtungen kompetent zu führen.

Als Prüfungsleistung erarbeiten Sie eine Projektarbeit zu einem selbst gewählten Thema, bei der Sie Ihre praktische Berufserfahrung mit den neu erworbenen Fachkenntnissen des Fernlehrgangs kombinieren können. Damit weisen Sie nach, dass Sie komplexe Managementaufgaben kompetent bewältigen und Lösungen überzeugend präsentieren können.

Karrierechancen als Tourismus Betriebswirt:

Als Betriebswirt und Manager in der Tourismusbranche profitieren Sie von einer außergewöhnlich breiten Palette an Einsatzmöglichkeiten. Sie können beispielsweise bei Reiseveranstaltern arbeiten, in Fremdenverkehrsämtern, in Reisebüros, Freizeitparks, im Stadtmarketing, im Kongress- und Veranstaltungsbereich oder auch in Hotels, Kur- und Wellnesseinrichtungen.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Betriebswirt  – Touristik und Fremdenverkehr:

Sie können das Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Schwerpunkt Tourismus und Fremdenverkehr jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 15 Stunden bewältigen Sie Ihren Fernkurs in einer Regelstudienzeit von 36 Monaten, die Sie bei Bedarf um weitere 18 Monate kostenlos überschreiten können.

Schwerpunkte Fernstudium Touristik und Fremdenverkehr Betriebswirt:

  • Studienschwerpunkt Touristik  / Fremdenverkehr: Marktstrukturen und Tourismuspolitik – Geografie des Tourismus – Soziologie und Psychologie des Tourismus – Tourismusmanagement – Tourismus Marketing – Destinationsmanagement – Management des Kur- und Bäderwesens – Hotellerie- und Gastronomiemanagement – Management der Reiseveranstaltung – Management der Reisevermittlung
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht: Rechtsform und Standort – Rechnungswesen im Betrieb – Betriebliche Funktionsbereiche – IT im Betrieb – Finanzwirtschaft – Volkswirtschaftliche Grundlagen – Geldwesen und -politik – Wirtschaftspolitik – Grundlagen des BGB – Schuld- und Sachenrecht – Unternehmensrecht
  • Rechnungswesen und Controlling: Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung – Jahresabschluss – Bilanzanalyse und -kritik – Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht: Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht – Arbeitsrecht und Sozialrecht – Insolvenz- und Wettbewerbsrecht
  • Mitarbeiterführung und Berufs- und Arbeitspädagogik: Grundlagen der Mitarbeiterführung – Techniken der Gruppenführung
  • Organisationslehre: Planung und Organisation -Aufbau- und Ablauforganisation
  • Wirtschaftsinformatik: Dateiverwaltung mit MS Windows – Tabellenkalkulation mit MS-Excel
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik: Algebraische Grundlagen – Differenzialrechnung – Finanzmathematik – Grundlagen der Statistik
  • Englisch und Kommunikation: Wirtschaftsenglisch – Grammatik und Vokabular – Schriftlicher und mündlicher Sprachgebrauch – Deutsch / Kommunikation- Arbeitstechniken – Umgang mit Texten – Sprache in mündlicher und schriftlicher Verwendung
  • Politik: Staatsaufbau und Regierungssystem – Soziale Marktwirtschaft – Europäische Integration – Globalisierung

Voraussetzungen für das Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr Fernstudium:

Für die Teilnahme am Fernlehrgang und ohne Absolvierung der staatlichen Prüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich und eine mehrjährige Berufserfahrung notwendig.

Für die Zulassung zur staatlichen Prüfung sind erforderlich:

  • Realschulabschluss (mittlere Reife) oder ein anderer gleichwertiger Bildungsabschluss,
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und eine mindestens einjährige einschlägigen Berufstätigkeit oder eine einschlägige Berufstätigkeit von sieben Jahren

Kosten Fernkurs Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr:

Sie können den aktuellen Studienführern der Fernschulen die für den Fernkurs anfallenden Lehrgangsgebühren bzw. Kosten entnehmen.

Fördermöglichkeiten des Fernstudiums Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr:

Informationen zu möglichen Zuschüssen und Förderungen für berufliche Weiterbildungen im Bereich Fremdenverkehr, Tourismus und Eventmanagement wie Meister – BAföG finden Sie auf unserer Webseite.

Abschluss Fernstudium Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr:

Der erfolgreiche Abschluss des Fernstudiums zum Tourismus Betriebswirt wird Ihnen mit einem institutsinternen anerkannten Abschlusszeugnis bescheinigt. Nach bestandener staatlicher Prüfung erwerben Sie das Zeugnis als Staatlich geprüfter Betriebswirt.

Vorteile des Fernstudiums Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr:

Sie erwerben gleichzeitig mit dem Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt auch die Fachhochschulreife, die für die Aufnahme eines Studiums berechtigt.

Durch bewährte Prüfungsvorbereitungssysteme der Fernschulen  haben Sie beste Chancen, Ihre staatliche Prüfung erfolgreich zu bestehen. In das staatliche Abschlusszeugnis fließen Ihre Vornoten aus dem Fernkurs etwa für bearbeitete Fallstudien mit ein, so dass Ihr Abschluss nicht von einem einzigen Tag abhängt.

Fernschulen des Fernstudiums Betriebswirt – Touristik / Fremdenverkehr:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, diesen Lehrgang zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

APOLLON - Hochschule der GesundheitswirtschaftKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
IUBH - Internationale HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Beispiele für akademische Fernstudiengänge im Tourismus

Im Rahmen des Bachelor Studiums Betriebswirtschaftslehre (B.A.) bietet die IUBH eine Spezialisierungsrichtung SP_logo16_GutzuwissenNachhaltiges Tourismusmanagement an. Im weiterführenden Studiengang Master of Business Administration (MBA) ist Strategisches Tourismusmanagement eine mögliche Branchenvertiefungsrichtung.

Die APOLLON Hochschule hat mit ihrem Bachelor Fernstudiengang Gesundheitstourismus (B.A.) den Trend zu Gesundheits- und Wellnessangeboten aufgegriffen, der ebenfalls qualifizierte Tourismusmanager erfordert.

Die Diploma – Hochschule hat in ihrem Studienprogramm die Fernstudiengänge Betriebswirtschaft (B.A.) mit der Spezialisierung Tourismus- und Eventmanagement, die Bachelor Studiengänge Tourismuswirtschaft (B.A.) mit den Schwerpunkten Business Travel Management, Destinations- und Eventmanagement sowie Wellness- und Gesundheitstourismus und den Master Studiengang Wirtschaft und Recht (M.A.) mit der Spezialisierung Tourismus- und Hotelmanagement.

Fernlehrgänge der Fernschulen rund um den Tourismus

Die Förderung von Fremdenverkehr und Tourismus erfordert neben speziellem betriebswirtschaftlichem Wissen auch Fähigkeiten für die Konzeption und Umsetzung gezielter Marketingstrategien und Werbemaßnahmen sowie ein geeignetes Maß an Fremdsprachenkenntnissen.

Betriebswirt – Schwerpunkt Touristik / Fremdenverkehr (Staatlich geprüft)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 5,00 / 5
(2 Bewertung)
Loading...