Alle Lehrgänge dieser Fernhochschule:
AKAD - Fachhochschulen

Fernstudium Sportmanagement (Bachelor of Arts-B.A.)

In den vergangenen Jahren hat sich der Sport nicht nur in seinem Freizeitwert verändert, sondern ist zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor mit Milliardenumsätzen geworden. Rund um den Sport agieren inzwischen professionelle Unternehmen wie Sportartikelausrüster, Fitness-Studios und sporttouristische Dienstleister, aber auch Vermarkter von Werbeflächen und Manager von Sportlern und Vereinen. Kompetente Sportmanager mit betriebswirtschaftlichem Know how im Sportbusiness nehmen Schlüsselpositionen in nationalen und internationalen Wirtschaftsunternehmen sowie in Vereinen und Verbänden ein.

Der Bachelor Studiengang Sportmanagement vermittelt angehenden Sportmanagern eine breites und fundiertes Grundlagenwissen, das sie für Führungsaufgaben im mittleren Management von sportwirtschaftlichen Unternehmen sowie in betrieblichen Sport-Funktionsbereichen qualifiziert.

Im Sportmanagement Fernstudium erlangen die Studierenden in vier Kompetenzfeldern umfassende Kenntnisse an der Schnittstelle von Sport und klassischer Betriebswirtschaft.

Aktiver Sport steht allerdings im Sportmanagement Bachelor – im Gegensatz zu Studiengängen in der Sportwissenschaft oder Lehramt Sport – nicht auf dem Lehrplan!

Auf die persönliche Weiterentwicklung und die Stärkung sozialer Kompetenten zielt das Kompetenzfeld Studium und Beruf. Neben der Ausbildung eines wissenschaftlichen Grundverständnisses stehen etwa der Erwerb und das Training berufspraktischer Fertigkeiten wie Selbstmanagement, Präsentation, Rhetorik, Kommunikation, Zielorientierung, Gestaltungsmotivation, Entscheidungsfähigkeit und Selbstsicherheit im Mittelpunkt.IN VIER

KOMPETENZFELDERN

Im Themenfeld Bezugswissenschaften werden Inhalte aus angrenzenden Wissenschaften behandelt, die den Studierenden Input für ihre theoretischen Erkenntnissen und das zukünftige berufspraktische Handeln vermittelt. So werden etwa Einflüsse der Gesamtwirtschaft und Veränderungen gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auf den Sport und das Sportmanagement (Sportökonomie) sowie Aspekte aus dem Sportrecht und der Sportsoziologie beleuchtet.

In der Allgemeinen Betriebswirtschaft erwerben die Weiterbildungsteilnehmer

notwendiges theoretisches, methodisches und handlungspraktisches Wissen für Managementtätigkeiten im Sportbereich. Neben den grundlegenden betrieblichen Funktionsbereichen wie Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Controlling, Personal und Organisation werden insbesondere im Wahlpflichtbereich vertiefende Themen wie Projekt-, Eventmanagement- oder Sportanlagen- bzw. Sportflächenmanagement behandelt.

Das Kompetenzfeld Sportmanagement vermittelt einen umfassenden sportwirtschaftlichen Überblick. Neben Zielen, Inhalten und Aufgaben des Sportmanagements erlernen Sie die Besonderheiten und die Strukturen der Branche. Weiterführend bearbeiten Sie das Management von

Sportvereinen als Kerninstitution im deutschen Sport, der Vermarktung des Sports sowie ausgewählten Problemen des Sportmanagements. Zudem können Sie Ihr Fachwissen in weiteren sportwissenschaftlichen Teildisziplinen vertiefen oder sich alternativ auf spezielle Unternehmen des Sportmarktes konzentrieren.

Karrierechancen als Sportmanager:

Angehende Sportmanager sind durch ihr umfassendes betriebswirtschaftliches und sportwissenschaftliches Wissen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern des Sports einsetzbar. Neben einem beruflichen Einstieg im Management von Sportvereinen und –verbänden sowie bei Sportverwaltungen im Bund, den Ländern, Landkreisen und Kommunen können qualifizierte Sportmanager auch bei Veranstaltern von Sportevents, Sportagenturen und Unternehmensberatungen, in Sportzentren und Fitnessstudios, aber ebenso in der Sportartikelindustrie, im Sportfachhandel, im Sportmarketing, Public Relation, in der Sportkommunikation, im Sportsponsoring in Unternehmen anderer Branchen, in der Marktforschung des Sport- und Freizeitsektors sowie im Sporttourismus tätig werden.

Das Sportmanagement Fernstudium bietet nicht nur für Sportinteressierte, sondern auch für aktive und ehemalige Spitzensportler eine attraktive Berufsperspektive.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Sportmanagement (B.A.):

Sie können Ihr berufsbegleitendes Sportmanagement Fernstudium ohne feste Einschreibefrist zu jeder Zeit beginnen und 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Die Regelstudienzeit beim Bachelor Fernstudium Sportmanagement beträgt 6 Semester. Eine Verlängerung der Regelstudienzeit ist kostenlos möglich.

Studieninhalte:

Der Sportmanagement Bachelor Studiengang Sportmanagement ist modular aufgebaut und vermittelt mit seinen Pflicht- und Wahlmodulen fundierte Grundlagen für Führungsaufgaben in sportwirtschaftlichen Unternehmen und Funktionsbereichen.

  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Dienstleistungen und Service Management
  • Sport und Sportwissenschaften
  • Selbstmanagement
  • Personal und Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Theorie-Praxis-Transfer
  • Kommunikation und Führung
  • Finanzwirtschaft
  • Leistungsmanagement
  • Einführung in die Sportbranche
  • Management von Sportvereinen
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Vertiefung)
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Sport als Wirtschaftsfaktor
  • Ausgewählte Probleme des Sportmanagements
  • Business in English (in englischer Sprache)
  • Praxisprojekt
  • Wahlmodule (je 2 aus dem Bereich Sportmanagement und Kompetenzen für Studium/Beruf)
  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik
  • Bachelor-Thesis

Voraussetzungen für das Fernstudium Sportmanagement (B.A.):

Weiterbildungsinteressenten können den Bachelor Fernstudiengang Sportmanagement beginnen, wenn sie folgende Voraussetzungen nachweisen können:

  • Abitur, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder alternativ berufliche Qualifikation und berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg,
  • ausreichende Englischkenntnisse

Kosten des Fernstudiums Sportmanagement (B.A.):

Die für den Bachelor Fernstudiengang Sportmanagement entstehenden Studiengebühren, Immatrikulationsgebühren und ggf. sonstige Kosten können Sie dem aktuellen Studienführer der Fernschule entnehmen oder bei der Studienberatung direkt erfragen.

Fördermöglichkeiten:

Ausführliche Informationen zu möglichen Förderungen und Zuschüssen für Ihr Sportmanagement Bachelor Fernstudium finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Das erfolgreiche Absolvieren des akademischen Fernstudiums Sportmanagement wird Ihnen mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts bestätigt, der Sie für ein weiterführendes Master Studium befähigt.

Vorteile des Sportmanagement (B.A.):

Das Sportmanagement Bachelor Fernstudium

  • vermittelt spezifisches Wissen in den Kernbereichen Betriebswirtschaftslehre und Management in sportwirtschaftlichen Unternehmen,
  • bereitet auf eine Leitungsverantwortung in Unternehmen sowie Vereinen und Verbänden im Sportbusiness vor,
  • ist durch seine praxisrelevanten Studienschwerpunkte vielseitig und anspruchsvoll,
  • bietet die Chance, Hobby und Beruf förderlich miteinander zu verbinden.

Fernschulen des Fernstudiums Sportmanagement (B.A.)

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, diesen Lehrgang zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
IUBH - Internationale HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

SRH Fernhochschule

Gut zu wissen

An der IUBH können Interessenten auch einen Bachelor Fernstudiengang Sportmanagement (B.A.) absolvieren, der umfassendes Wissen in den Bereichen Branding, E-Commerce und internationales Marketing vermittelt und somit auf Führungsaufgaben in vielen Branchen vorbereitet.

Die Hochschule Kaiserslautern bietet in Kooperation mit der ZFH einen MBA Fernstudiengang Sportmanagement über 4 Semester an, der strategisches Marketing und effizienten Vertrieb in den Mittelpunkt der Weiterbildung stellt.

An der AKAD und dem Europäischen Hochschulverbund können Sie ein Marketing Management Zertifikatsstudium auf akademischem Niveau absolvieren. Schwerpunktthemen sind neben dem strategischen Marketing z.B. Konsumentenverhalten, Vertriebs- und Preispolitik, Produkt- und Kommunikationspolitik sowie Markenrecht und Soft Skills.

Weitere Fernkurse der Fernschulen

Marketing und Marktforschung spielen auch in anderen Fernlehrgängen der Fernschulen eine wichtige Rolle:

  • Fernstudium Marketing Fachkaufmann (IHK)
  • Fernstudium Marketing – Referent
  • Fernstudium Marketing und Marktforschung
  • Fernstudium Medienbetriebswirt
  • Fernstudium Public Relations
  • Fernstudium Tourismusfachwirt (IHK)
  • Fernstudium Eventmanagement

 

Fernstudium Personalmanagement (Bachelor of Arts-B.A.)

Puzzle_WirtschaftHeute sind nicht nur natürliche Ressourcen wie Wasser oder fossile Brennstoffe knapp, sondern auch qualifiziertes Personal wird zunehmend rar. Dabei zählen die Fachkräfte zu den entscheidenden Erfolgsgaranten von Unternehmen.

Das Personalmanagement (auch Human Resource Management) – bestehend aus Personalplanung, Personalentwicklung, Personalführung und Personalverwaltung – umfasst die Gesamtheit personeller Gestaltungsmaßnahmen für die Realisierung der Unternehmensziele und ist damit ein zentraler Bestandteil des strategischen Unternehmensmanagements. Nicht nur Personalabteilungen, sondern auch Teamleiter, leitende Angestellte oder die Geschäftsführung sind mit Aufgaben des Personalwesens betraut.

Zu den wesentlichen Zielen der Personalwirtschaft zählen der Erhalt und die Stärkung der Mitarbeiterzufriedenheit, um mit Motivation, Produktivität und Kreativität des Personals den Unternehmenserfolg zu sichern bzw. zu steigern. Dies schließt auch entsprechende Gehaltsstrukturen sowie handlungsorientierte soziale, kommunikative und Konfliktlösungskompetenzen, aber auch Mitarbeiterverantwortung und Schlüsselqualifikationen der Führungskräfte innerhalb der Personaldienstleistung ein.

Mit einem nachhaltigen und strategischen Personalmanagement sowie einer förderlichen Unternehmenskultur ist es möglich, unter Berücksichtigung der Unternehmensziele passende Praktikanten, Auszubildende und Arbeitskräfte auszuwählen, diese an einer geeigneten Position einzusetzen und zielgerichtet zu fördern.

Während in der Personalplanung der kurz-, mittel- und langfristige Mitarbeiterbedarf sowie deren anforderungsgerechte Weiterbildung im Fokus steht, benötigen Personalmanager auch komplexe betriebswirtschaftliche, buchhalterische und rechtliche Fachkenntnisse sowie Methodenwissen zur Mitarbeiterbindung und Personalmarketing. Zur Personalrekrutierung gehören die Erstellung von Anforderungsprofilen ebenso wie die Verbreitung von Stellenausschreibungen, ein qualifiziertes Bewerbermanagement (z.B. Vorauswahl, Bewerbungsgespräche) und letztendlich die zielgenaue Personalauswahl.

Mit der zunehmend strategischen Ausrichtung und Professionalisierung der PersonaIpolitik ermöglicht ein akademischer Bachelor Fernstudiengang in diesem unternehmerischen Kernbereich eine ideale Ausgangsposition für eine erfolgreiche Karriere im Personalwesen.

Karrierechancen als Personalmanager:

Personalmanager finden ihr berufliches Einsatzfeld insbesondere in Personalabteilungen von Unternehmen (z.B. Maschinenbau, Handel, Finanzdienstleistungen, Elektrotechnik), bei Unternehmensberatungen oder in Personal- und Stellenvermittlungen. Personalmanager sind an einer zentralen Position an unternehmensstrategischen Entscheidungen in der Personalplanung, der Personalbeschaffung und der Personalverwaltung beteiligt.

Fundiertes Fachwissen im Personalbereich ermöglicht auch Tätigkeiten als selbstständiger Berater arbeiten z. B. im Coaching oder der Talentförderung.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Personalmanagement (B.A.):

Sie können Ihr Personalmanagement Fernstudium jederzeit beginnen und den Bachelor Studiengang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Bachelor Fernstudium ist wahlweise in Voll- und Teilzeitstudienmodellen in 6, 8 oder 12 Semestern möglich. Eine Verlängerung der Regelstudienzeit ist möglich.

Studieninhalte des Fernstudiums Personalmanagement (B.A.):

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Personalwesen
  • Computertraining
  • Statistik
  • Dienstleistungsmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Wirtschaftsethik
  • Spezialisierung Personalwesen (Einführung und Vertiefung)
  • Personalmarketing und Personalentwicklung
  • Recht (Arbeitsrecht, Unternehmensrecht)
  • Steuerlehre
  • Wirtschaftspolitik
  • Organisationspsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Personalmanagement
  • Controlling
  • Projektmanagement
  • Unternehmensgründung und Innovationsmanagement
  • Advanced Leadership
  • Wahlmodule Spezialisierungen
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensplanspiel
  • Bachelorarbeit

Im Personalmanagement Studium sind vielfältige Funktions- und Branchenspezialisierungen wie etwa Planen und Entscheiden, Online- und Social Media Marketing, Internationales Marketing und Branding, E-Commerce, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Unternehmerisches Hotelmanagement, Luftverkehrsmanagement, Business Consulting, Business Controlling, Angewandter Vertrieb, Supply Chain Management, IT-Management, Servicemanagement, Health Care Management, Immobilienmanagement, Financial Service Management, Wirtschaftsprüfung und Steuern, Eventmanagement sowie Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Voraussetzungen für das Fernstudium Personalmanagement (B.A.):

Interessenten werden für den Bachelor Fernstudiengang Personalmanagement zugelassen werden, wenn sie

  • Abitur oder Fachabitur oder
  • eine abgeschlossene Meisterprüfung oder
  • eine mindestens 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung

nachweisen können.

Studieren ohne Abitur ist möglich, wenn Interessenten das Probestudium über 3 Semester erfolgreich absolviert haben.

Kosten des Fernstudiums Personalmanagement (B.A.):

Die für den Bachelor Fernstudiengang Personalmanagement entstehenden Kosten können Sie dem aktuellen Studienführer der Fernschule entnehmen oder bei der Studienberatung erfragen.

Fördermöglichkeiten:

Ausführliche Informationen zu Förderungen und Zuschüssen für Ihr Personalmanagement Bachelor Fernstudium finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Die erfolgreiche Absolvierung Ihres akademischen Fernstudiums Personalmanagement wird Ihnen mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts bestätigt, der zudem Voraussetzung für einen weiterführenden Master Studiengang ist.

Vorteile des Fernstudiums Personalmanagement (B.A.):

Das Personalmanagement Bachelor Fernstudium

  • vermittelt spezifisches Wissen in den Kernbereichen Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Personalwesen und Recht,
  • bereitet auf zentrale Leitungsverantwortung in Unternehmen und Institutionen vor,
  • ist durch seine praxisnahen Themenschwerpunkte vielseitig und anspruchsvoll.

Fernschulen des Fernstudiums Personalmanagement (B.A.)

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Fernstudiums Personalmanagement (B.A.) zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
IUBH - Internationale HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Wenn Sie sich für das Fernstudium Personalmanagement interessieren, könnten auch folgende Fernlehrgänge für Sie hilfreich sein, die ähnliche fachliche und soziale Kompetenzen erfordern:

  • Fernlehrgang Hotelbetriebswirt
  • Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt – Schwerpunkt PersonalwirtschaftSP_logo16_Gutzuwissen
  • Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

An der AKAD können Interessenten einen Zertifikatskurs Personalmanagement absolvieren, der in 9 Monaten und 4 Modulen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, des Personalmanagements sowie der Personalführung und -entwicklung vermittelt. Sie erwerben zudem umfangreiche Kenntnisse zu rechtlichen Fragen, der Mitarbeiterführung, Motivation und des Konfliktmanagements.

Die Hamburger Fernhochschule hat ebenfalls einen Zertifikats-Lehrgang Personalmanagement im Programm, der in 6 Monaten die Grundlagen und Prozessfunktionen des Personalmanagement, der Personalführung sowie personalübergreifende Querschnittsfunktionen (z.B. Personal Controlling, Arbeitszeit, Auslandseinsatz, rechtliche Rahmenbedingungen) von Personalverantwortlichen vermittelt.

An der IUBH können Sie mit einem Bachelor Wirtschaftswissenschaften einen Master Fernstudiengang Personalmanagement (M.A.) anschließen, der Personalmanager für Schlüsselpositionen in Unternehmen oder für anspruchsvolle Tätigkeiten in der Aus- und Weiterbildung qualifiziert.

Fernstudium Führung und Kommunikation

PuzzlePersoenlichkeitEine professionelle und überzeugende Kommunikation mit Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden zählt heute zum notwendigen Handwerkszeug in allen gesellschaftlichen Bereichen. Kooperativ und konstruktiv geführte Gespräche ermöglichen das Erkennen von Wünschen und Zielen des Gesprächspartners, sachliche Diskussionen, die Gesprächssteuerung von der Konfrontation zur Kooperation, einen souveränen Umgang mit Missverständnissen und Widerständen bis hin zu zielführenden Lösungen.

Ob die gewünschten Ergebnisse im Gespräch erreicht werden können, hängt zudem von einer gründlichen Vorbereitung und einer angenehmen wertschätzenden Atmosphäre, Ihrer Schlagfertigkeit und einer gezielten Argumentation, aber auch vom Selbstbewusstsein und der Qualität des Zuhörens ab.

Im Zertifikatsstudium Führung und Kommunikation erwerben Sie fundiertes Wissen, um insbesondere in Unternehmen auf dem Dienstleistungssektor Management- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie erlernen, Teams zu führen und zu entwickeln, Veränderungsvorhaben (Changemanagement) zu initiieren und umzusetzen sowie Coaching als professionelles Instrument zur Mitarbeiterführung und Personalentwicklung zielführend einzusetzen. Sie bearbeiten zudem Themen wie die Grundlagen der Personalführung, die besondere Rolle von Motivation und Arbeitszufriedenheit, Gesprächsführung, das Führen von Teams sowie geeignete Strategien innerhalb des Konfliktmanagements.

Sie erlernen, Körpersprache, Gestik und Mimik in der Kommunikation gezielt einzusetzen und mögliche „Gesprächskiller“ wie etwa vorschnelle Aussagen oder Behauptungen, Neugierde, Unterstellungen, Vorwürfe, eigene Überheblichkeit oder auch Drohungen gegenüber Ihrem Gesprächspartner kompetent zu umgehen oder zu kontern.

Sie erlangen neben der Kommunikation außerdem umfangreiche Kenntnisse zu den Aufgaben und Funktionen des Dienstleistungsmanagements, den Besonderheiten von Dienstleistungen, zur Planung von Dienstleistungsprozessen sowie dem Controlling und der Kundenorientierung.

Studienbeginn und Dauer des Studiums Führung und Kommunikation:

Sie können das Zertifikatsstudium Führung und Kommunikation jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen. Die Regelstudienzeit beträgt 9 Monate. Sollten Sie für Ihren Fernkurs mehr Zeit benötigen, können Sie die Studienzeit um bis zu 12 Monate verlängern.

Das Zertifikatsstudium beinhaltet 5 Seminartage.

Studieninhalte des Zertifikatskurses Führung und Kommunikation:

  • Einführung in das Dienstleistungsmanagement
  • Unternehmenskultur und Personalführung in Dienstleistungsunternehmen
  • Changemanagement und Teamentwicklung
  • Führung in Dienstleistungsunternehmen

Teilnahmevoraussetzungen für den Fernlehrgang Führung und Kommunikation:

Für die Teilnahme am Zertifikatsstudium Führung und Kommunikation sind keine besonderen Zugangsvoraussetzungen notwendig.

Kosten Studium Führung und Kommunikation:

Die für das Zertifikatsstudium Führung und Kommunikation entstehenden Lehrgangsgebühren / Kosten können Sie dem aktuellen Studienführer oder der Webpräsenz der Fernschule entnehmen oder bei der Studienberatung erfragen.

Fördermöglichkeiten für das Zertifikatsstudium:

Informationen zu den für das Zertifikatsstudium ggf. möglichen Förderungen und Zuschüssen erhalten Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Bei erfolgreicher Teilnahme am Zertifikatsstudium Führung und Kommunikation erlangen Sie das anerkannte Hochschulzertifikat „Certificate in Business Administration (CBA)“ und erwerben zudem 31 Credits, die Ihnen bei einem späteren Bachelor oder Master Studium angerechnet werden können.

Mit Ihrem Hochschulzertifikat können Sie gleichzeitig den Abschluss Manager für Führung und Kommunikation (AKAD) erwerben.

Anbieter des berufsbegleitenden Studiums Führung und Kommunikation:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Führung und Kommunikation zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Die Haufe-Akademie bietet eine Reihe von mehrtägigen Präsenz Seminaren zum Thema Kommunikation wie etwa SP_logo16_GutzuwissenKommunikationstraining, Gesprächstraining für Führungskräfte, Argumentations- und Diskussionstraining, Schlagfertigkeit, Diplomatie oder konstruktives Kommunizieren unter Druck an.

An der AKAD können Sie einen 3-monatigen Kurs „Einführung in die Kommunikationswissenschaften“ sowie je eine 9-monatige Weiterbildung zum Referent für interkulturelle Wirtschaftskommunikation und zum Manager für Führung und Kommunikation absolvieren.

Das ILS bietet einen 15-monatigen Fernlehrgang zum Kommunikationsberater an, der sich insbesondere an Generalisten aus der Werbebranche richtet, sowie einen 12-monatigen Fernkurs Sprech- und Kommunikationstraining, der sich der Bedeutung der persönlichen „Werkzeuge“ Stimme, Sprechweise und Körpersprache sowie deren Wirkung auf den Gesprächspartner widmet.

An der SRH Fernhochschule Riedlingen ist mit dem Bachelor Fernstudiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) der Erwerb von Fachwissen in den Schwerpunktbereichen Unternehmenskommunikation, Medienwirtschaft, Wirtschaftswissenschaften und Management möglich. Zudem erlangen Sie umfassende Kenntnisse über die Internationalität der Medienkommunikation sowie persönliche Kompetenzen für Ihre Aufgaben an der Schnittstelle von Management und Kommunikation.

An der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) können Sie im Rahmen des MBA Studiums General Management jetzt das Wahlmodul Corporate Communications studieren, in dem Sie fundiertes Wissen in Kommunikationsmanagement und Public Relations erlangen sowie als Schlüsselbereiche der Organisationskommunikation Public Affairs und Corporate Lobbying vertiefen.

Fernstudium Elektrotechnik (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Die enge Verzahnung von Elektrotechnik und Informationstechnik ist an den aktuellen Bedarfen der Industrie ausgerichtet und bietet mit innovativen Spezialisierungsrichtungen zukunftsfähige Anwendungen und marktfähige Produkte.

fernstudium-fernschulen-134 /ElektrotechnikDurch die rasante technologische Entwicklung und steigende Anforderungen an die fächerübergreifende Vernetzung übernehmen Ingenieure heute mehr denn je wichtige Schlüsselpositionen innerhalb der Industrie. Wenn Sie ingenieurtechnisches Fachwissen mit Elektronik und Digitaltechnik verbinden wollen oder sich für Sensor- und Aktorsysteme sowie Softwareentwicklungen für Mikrocomputer-Systeme interessieren, dann ist dieses Fernstudium mit seinen Vertiefungsrichtungen ideal für Sie.

Als Elektro- und Informationstechniker sind Sie in führender Position und branchenübergreifend an der Entwicklung, Herstellung oder dem Vertrieb elektrotechnischer Anlagen und Systeme beteiligt. Sie sind in der Lage, neue Geräte, Maschinen und Systeme zu konzipieren, zu berechnen, zu entwickeln, zu konstruieren und zu testen sowie elektrotechnische Anlagen zu überwachen.

Sie können im Bereich der Forschung tätig sein und innerhalb dieses Berufsfeldes informationsverarbeitende und –vermittelnde Techniken und Systeme wie PC‘s, Rechenanlagen oder Mobiltelefone mit anwendungsorientierter Software sowie mikroelektronischen Steuerungen und komplexen Automatisierungen entwickeln. Mit Ihrem im Fernstudiengang erworbenen fundierten Wissen in der angewandten und technischen Informatik sind Sie befähigt, technische Ideen in praktische Anwendungen und marktfähige Produkte umzusetzen.

Das praxisorientierte Fernstudium ermöglicht die Qualifizierung in mehreren Vertiefungsrichtungen wie Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Energieinformationsnetze, Leit- und Sicherungstechnik oder Medizintechnik (nur AKAD) und richtet sich damit an den bestehenden Bedarfen der Industrie aus.

Absolventen dieses Fernstudiengangs sind vielseitig ausgebildet und den wachsenden Herausforderungen des globalen Wettbewerbs gewachsen. Sie sind in der Lage, fach- und funktionsübergreifende Projekte zu bearbeiten und technische Ideen in praktische Anwendungen und marktfähige Produkte umzusetzen. Zudem eignen Sie sich in Ihrem Studium vertiefende Kenntnisse in Fremdsprachen sowie Managementfähigkeiten an.

Karrierechancen als Elektro- und Informationstechniker:

Die fachliche Kombination von Elektrotechnik und Informationstechnik ermöglicht Ihnen ausgezeichnete berufliche Entwicklungsperspektiven beispielsweise in Industriebetrieben der Informations- und Kommunikationstechnik, die mikroelektronische Systeme und andere Datenverarbeitungs- und Nachrichtentechnikprodukte produzieren und vertreiben. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden Sie in Unternehmen der Automatisierungstechnik, im Anlagenbau, in Ingenieurbüros, bei Behörden, bei Telekommunikationsanbietern oder System- und Softwarehäusern sowie Bahnbetrieben.

Studienbeginn und Dauer des berufsbegleitenden Fernstudiums Elektrotechnik (B.Eng.):

Sie können den Bachelor Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich und kostenlos testen.

Die Regelstudienzeit beträgt 42 Monate. Wenn Sie für Ihr Fernstudium mehr Zeit benötigen, können Sie eine kostenlose Zeitreserve von weiteren 21 Monaten (bei der AKAD 24 Monate) in Anspruch nehmen.

Fachliche Studieninhalte im Elektrotechnik Fernstudium (B.Eng.):

Grundlagenstudium:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen:
    Mathematik
    I, II und III (mit Labor)
    Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
    Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
  • Informatik
    Grundlagen der Informatik mit Labor
    Digital- und Mikrorechentechnik
  • Elektrotechnik
    Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik
    Messtechnik
    Steuerungstechnik mit Labor
    Elektrotechnik
    Elektronische Schaltungstechnik
    Systeme und Modelle mit Labor
  • Besondere Ingenieurpraxis
    Einführungsprojekt für Ingenieure

Kern- und Vertiefungsstudium:

  • Informatik
    Entwurf und Kommunikation eingebetteter Systeme
  • Elektrotechnik
    Regelungstechnik mit Labor
    Grundlagen der Telekommunikation
    Digitale Signal- und Informationsverarbeitung
  • Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik
    Aktorik mit Labor
    Automatisierungstechnik und verteilte Informationsverarbeitung
    Informationstechnologie für Ingenieure
    Industrierobotertechnik mit Labor
  • Vertiefungsrichtung Telekommunikation
    Übermittlungstechnik mit Labor
    Leitungsgebundene Übertragung mit Labor
    Übertragungstechnik
    Hochfrequenztechnik
  • Vertiefungsrichtung Energieinformationsnetze
    Übertragungstechnik
    Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement
    Grundlagen der allgemeinen Energietechnik
    Elektrische Energietechnik und Energieinformationsnetze
  • Vertiefungsrichtung Leit- und Sicherungstechnik (LST)
    Komponenten der LST
    Planung von LST-Anlagen
    Systeme der LST
    Sicherheitsmanagement
    Prozessgestaltung im Bahnbetrieb mit Labor

Besondere Ingenieurpraxis

  • Ingenieurwissenschaftliches Projekt und Projektmanagement
  • Berufspraktische Phase (BPP)
  • Bachelorarbeit und Kolloquium


PRAXISTIPP:
Beim Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) an der AKAD können Sie zwischen den Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Medizintechnik und Kommunikationstechnik wählen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Fernstudium Elektrotechnik (B.Eng.):

Für die Aufnahme des Bachelor Fernstudiengangs Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) werden das Abitur oder die fachgebundene Hochschulreife, die allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss etwa als Meister oder Techniker vorausgesetzt.

Kosten des Fernstudiums Elektrotechnik (B.Eng.):

Die entstehenden Studiengebühren oder gegebenenfalls weitere Kosten für das Fernstudium Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) wie etwa für Prüfungen können Sie den aktuellen Studienführern der Fernhochschulen entnehmen.

Fördermöglichkeiten für das Elektrotechnik Fernstudium (B.Eng.):

Detaillierte Informationen zu Fördermöglichkeiten und Zuschüssen für Ihren Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss des Fernstudiums Elektrotechnik:

Der Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik schließt mit dem international anerkannten Titel Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab und berechtigt zu einem weiterführenden Master Studium.

Anbieter für das Bachelor Fernstudium Elektrotechnik (B.Eng.):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Elektrotechnik zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern
WBH - Wilhelm Büchner HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

An den renommierten Fernschulen können Sie alternativ Fernlehrgänge zum

  • Geprüften Industriemeister (IHK) – Fachrichtung ElektrotechnikSP_logo16_Gutzuwissen
  • Geprüften Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik mit AEVO,
  • Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik – Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik sowie
  • Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik – Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik oder Nachrichtentechnik

absolvieren, die Ihnen durch den Abschluss als Meister oder Techniker den direkten Zugang für einen Bachelor Studiengang ermöglichen.

An der AKAD können Sie ein Zertifikatsstudium im Bereich Elektrotechnik mit einer Regelstudienzeit von 15 Monaten absolvieren, das Ihnen grundlegendes elektrotechnisches Wissen auf Hochschulniveau vermittelt und auf den Bachelor Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) angerechnet werden kann.

Das Verbundprojekt der ZFH mit den Hochschulen Darmstadt und Aschaffenburg bietet einen berufsbegleitenden Präsenz-Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) mit einer Regelstudienzeit von 10 Semestern an.

Zudem ist die Absolvierung eines berufsbegleitenden und weiterführenden Master Studiengangs zum Master of Science Elektrotechnik (M. Sc. ET) in den Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Mikroelektronik und Energietechnik möglich. Zielgruppe dieses Studiums sind insbesondere Ingenieure, die berufsbegleitend ihre akademische Ausbildung fortsetzen möchten und neue Perspektiven und Herausforderungen suchen.

Fernstudium Konfliktmanagement

Konflikte zwischen Mitarbeitern, Geschäftsführung und Arbeitnehmern oder Unternehmen und Kunden zählen heute fast zum „Tagesgeschäft“. Eine souveräne Lösung dieser Konflikte prägt wesentlich auch Ihre Führungsqualitäten.

Konfliktmanagement_Aloe

Konflikte tun weh

Zu den primären Aufgaben im betrieblichen Konfliktmanagement zählen die Vermeidung der weiteren Ausweitung bereits bestehender Konflikte und die Verhinderung von Eskalationen durch die zielgerichtete Anwendung von professioneller Konfliktberatung und Mediation. Aktuelle Beispiele für Konfliktpotenziale in Unternehmen oder Institutionen sind Mobbing, die unterschiedliche Behandlung von Männern und Frauen, ein ungerechtes Lohngefälle oder fehlende Transparenz bei Arbeitszeitregelungen.

Wir persönlich empfinden Konflikte häufig als eine Art von Kampfsituation, die es uns mit der ihr eigenen Dynamik erschwert, die bestehenden Differenzen von der emotionalen auf die sachliche Ebene zu bringen und somit eine konstruktive Konfliktlösung überhaupt erst zu ermöglichen.

Insbesondere für Führungskräfte ist der systematische Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz auch wirtschaftlich sinnvoll, da eine verbesserte Kommunikations- und Konfliktkultur in Unternehmen häufig mit effizienteren Betriebsabläufen oder auch sinkenden Krankenständen verbunden ist.

Sie lernen im Fernstudium Konfliktmanagement, bestehende Konflikte zu analysieren, notwendige Mediations- und Kommunikationsprozesse einzuleiten und die Konfliktlösung mit Konflikt– Coaching zu begleiten. Sie erwerben das notwendige Wissen, um zwischen den Konfliktparteien kompetent vermitteln zu können sowie kurzfristige oder dauerhafte Lösungsansätze zu entwickeln.

Im Fernstudium erfahren Sie, wie Sie betriebliche Konfliktmanagementsysteme planen und implementieren und damit die Konfliktbearbeitung zielgerichtet steuern, vorhandene und neue Elemente vernetzen und auftretende Konfliktfälle zielführend managen können.

Karrierechancen mit einem Konfliktmanagement Fernstudium:

Mit einem professionellen Konfliktmanagement festigen Sie Ihre Position in Ihrem Unternehmen und sind Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Mitarbeitern und Kunden. Sie schaffen die Voraussetzungen für eine förderliche Unternehmenskultur und wirtschaftlichen Erfolg.

Studienbeginn und Dauer des Fernkurses Konfliktmanagement:

Sie können Ihr Fernstudium Konfliktmanagement als Führungsaufgabe jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium absolvieren Sie in einer Regelstudienzeit von 6 Monaten.

Studieninhalte des Fernstudiums Konfliktmanagement:

  • Führungstheorien und -modelle
  • Führung in Projekten und begleitende Aufgaben
  • Gesprächsführung
  • Konfliktbewältigung bei ausgewählten Führungsproblemen
  • Relevanz von Konflikten im Unternehmen
  • Analyse und Bewältigung von Konflikten
  • Entwicklung eines Konfliktmanagements
  • Konfliktkompetenz

Voraussetzungen für den Konfliktmanagement Fernlehrgang:

Für die Teilnahme am berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang Konfliktmanagement sind keine besonderen Zugangsvoraussetzungen notwendig.

Kosten des Zertifikatskurses Konfliktmanagement:

Die für den Fernlehrgang / Fernstudium Konfliktmanagement entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern oder Webpräsenzen der Fernschulen.

Förderungen:

Für berufliche Qualifizierungen können Sie finanzielle Hilfen, staatliche Zuschüsse oder Steuererleichterungen und Bildungsurlaub in Anspruch nehmen.

Detaillierte Informationen zu gegebenenfalls in Frage kommenden Förderungen und Zuschüssen finden Sie hier auf unserer Hompepage.

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Fernstudiums Konfliktmanagement als Führungsaufgabe wird Ihnen mit einem in der Wirtschaft anerkannten Zertifikat bestätigt.

Fernschulen des Fernstudiums Konfliktmanagement als Führungsaufgabe:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Konfliktmanagement als Führungsaufgabe zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Konfliktmanagement ist in vielen Unternehmen und Institutionen ein aktuelles Thema, da im professionellen Umgang mit Kunden und Mitarbeitern gerade diese Fähigkeiten mehr denn je erforderlich sind. Daher könnten folgende Fernlehrgänge auch für Sie relevant sein:

Mathematische Grundlagen

Mit einem Fernstudium Mathematische Grundlagen können Sie Ihr mathematisches Grundwissen auf akademisches Niveau auffrischen. Die Inhalte des Fernkurses entsprechen den mathematischen Grundkenntnissen des Abiturs.

Fernkurs Mathematische Grundlagen

Mathematische Grundlagen

Ob in wirtschaftlichen, technischen oder IT-Berufen – täglich begegnen einem Fragestellungen, die entweder mit Logik und / oder dem eigenen mathematischen Grundwissen zu lösen sind.

Nichtsdestotrotz sind auch Abiturienten, die mit dem Studium beginnen und ihr Wissen in einer Fachrichtung spezialisieren wollen, nicht alle Freunde und Könner der Mathematik, auch wenn für eine Immatrikulation oft gute Mathematikkenntnisse vorausgesetzt werden.

Fernstudium BWL – Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts – B.A.)

In vielen Berufen sind heute grundlegende BWL-Kenntnisse notwendig, um betriebswirtschaftliche Zusammenhänge innerhalb von Unternehmen zu erkennen und erfolgreich umzusetzen.

fernstudium-fernschulen-143Die sich in allen Branchen rasant verändernden Wettbewerbsbedingungen und zunehmend kürzere Technologie- und Innovationszeiträume erfordern immer mehr kompetente Fachleute für eine marktorientierte Unternehmensführung. Dieses grundlegende Fachwissen und überfachliche Qualifikationen werden im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre in den klassischen Kernbereichen Produktion, Marketing, Rechnungswesen, Personalwesen und persönliche Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Ihre erworbenen Kenntnisse befähigen Sie zur Übernahme  von branchenunabhängigen Fach- oder Führungspositionen im mittleren Management in allen Unternehmensbereichen – von der Leitung von Projekten etwa in der IT über leitende Positionen im Personalwesen, in der Organisation und im Controlling bis hin zur selbstständigen Führung von ausländischen Niederlassungen.

Marketing und Marktforschung

Evaluierung von Marketing-Maßnahmen, eine systematische Analyse sowie die konsequente Beobachtung von Trends, Produkten und Märkten zur Entwicklung strategischer Planungen – dies sind die wesentlichen Aufgaben eines Marktforschers.

Englisch

fernstudium-fernschulen-149 / EnglischEnglisch ist seit jeher die Weltsprache und gewinnt mit der Globalisierung insbesondere in wirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie im Verkehrswesen, aber auch in der Politik und im Tourismus weiter an Bedeutung.

Eine Gebrauchsanweisung zu lesen, Werbeslogans zu verstehen, dem Slang der Jugendsprache zu folgen oder einen Computer zu bedienen, ist heute allein mit unserer deutschen Muttersprache nicht mehr möglich. Dies macht für den Normalverbraucher Grundkenntnisse in Englisch und für die an der englischen Sprache Interessierten Umgangsenglisch erforderlich.

Englischkenntnisse gehören heute in nahezu allen Berufen zur Grundanforderung. Für Berufserfahrene, die ihr Englisch verbessern und professionell erweitern möchten oder müssen, bieten daher die Fernschulen speziell auf diese Anforderungen zugeschnittene Kurse wie  Cambridge Certificate in Advanced English, English for International Tourism, Wirtschaftsenglisch oder die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch an.

Im Fernstudium Englisch lernen Sie, angefangen vom Grundkurs über das Cambridge First Certificate in English (FCE) bis zum professionellen Technik- und Wirtschaftsenglisch die Grammatik, die für den jeweiligen Lernbereich notwendigen Vokabeln sowie die richtige Aussprache. Sie erwerben umfangreiche Kenntnisse für die sichere private oder berufliche Kommunikation in mündlicher und schriftlicher Form.

Projektmanagement (IHK)

Puzzle_ManagementDie erfolgreiche Umsetzung von Projekten ist in einer Reihe von Berufsfeldern wichtiger Bestandteil des Unternehmenserfolges oder der inhaltlichen Arbeit von Vereinen.

Leider passiert es immer wieder, dass es sowohl in kleineren als auch größeren Projekten Schwierigkeiten gibt, die Projekte gänzlich scheitern oder nicht zum dem ursprünglich geplanten Ziel führen. In immer mehr Wirtschaftsbereichen steigt daher der Bedarf an qualifizierten und zertifizierten Projektleitern. Inzwischen ist ein professionelles Projektmanagement in  Unternehmen und Instututionen ein absolutes Muss, um die aktuellen Anforderungen richtig einzuschätzen, Prioritäten festzulegen, Aufgaben effektiv umzusetzen oder Termine und Kosten im Überblick zu behalten.

Fernstudium Maschinenbau (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Fernstudium Maschinenbau zum Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Im Maschinenbau nimmt Deutschland mit seinen hoch qualifizierten Fachkräften und zukunftsorientierten Technologien eine dominierende Rolle auf dem Weltmarkt ein. Wirtschaftliche Spitzenleistungen erfordern aber auch eine spitzenmäßige Ausbildung.

fernstudium-fernschulen-107 / MaschinenbauDer Anlagen- und Maschinenbau zählt zu den Schlüsselindustrien in Deutschland und ist eine der wichtigsten Exportbranchen. Ein Grund für die weltweit hohe Nachfrage ist der ausgezeichnete Ruf der in Deutschland ausgebildeten und hoch qualifizierten Maschinenbauingenieure.

Aufbauend auf solidem Grundlagenwissen in den klassischen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern vertieft der Bachelor Fernstudiengang Maschinenbau Ihr Basiswissen durch weitere anwendungsbezogene Kenntnisse in den Kernbereichen Maschinenelemente, Konstruktionslehre und Fertigungstechnik. Im Elektrotechnik – Modul werden Sie insbesondere zu systemorientiertem Denken und Handeln befähigt, während Sie in der Digital- und Mikrorechentechnik den Aufbau von Mikrocomputern und die Programmierung von Steuerkomponenten kennenlernen.

Technischer Betriebswirt (IHK)

PuzzleTechnikerFür die qualifizierte Verbindung von technischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben mit dem Ziel, daraus Wettbewerbsvorteile abzuleiten, werden fähige Technische Betriebswirte benötigt.

Das stete Wachstum von Industrie und Handwerk erfordert qualifizierte, erfahrene und motivierte Mitarbeiter. Ingenieure, Techniker und Meister mit einer betriebswirtschaftlichen Zusatzausbildung sind in der Lage, komplexe Wirtschaftsprozesse zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu lösen. Eine der vielen Herausforderungen des Technischen Betriebswirts (IHK) besteht darin, technologische und innovative Stärken des Unternehmens zunehmend besser in echten Kundennutzen und zum Vorteil gegenüber der Mitbewerber umzusetzen, was in der Vergangenheit eine große Schwäche der deutschen Industrieunternehmen war.

Die Vorgabe und Einhaltung von Kaufnutzen, Preisen und Kosten schon vor Beginn der Produktentwicklung ist zum Beispiel in Unternehmen aus den Bereichen Automobil- und Maschinenbau heute üblich. Um diese Ziele vorzugeben und zu erreichen, ist  neben dem technischen auch fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen notwendig. Die Aufgaben des Technischen Betriebswirts setzen genau an dieser Stelle an. Um diese Ziele zu realisieren, brauchen Unternehmen Fach- und Führungskräfte, die Kenntnisse in Technik und BWL in einer Person vereinen.

Im Fernstudium zum Technischen Betriebswirt (IHK) werden Sie praxisgerecht auf diese Anforderungen und das Berufsfeld vorbereitet. Sie erwerben praxisorientiertes Fachwissen aus den Bereichen Controlling bis zum Projektmanagement, über die anfallenden Kosten beim Produktionsablauf, der Produktentwicklung bis hin zur Personalauswahl. Mit diesem Fachwissen bekommen Sie die betriebswirtschaftlichen Methoden effektiv in den Griff.

Studienbeginn und Dauer des IHK Fernstudiums Technischer Betriebswirt:

Den Fernkurs Geprüfter Technischer Betriebswirt können Sie jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Die Regelstudienzeit beträgt bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca.10 bis 12 Stunden 18 Monate (AKAD 21 Monate). Wenn Sie für das Studium länger benötigen, können Sie eine kostenlose Zeitreserve von 12 Monaten in Anspruch nehmen.

Studienschwerpunkte im Technischer Betriebswirt Fernkurs:

  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Produktions- und Kostentheorie
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • Europäische Union
  • Organisation und Formen der doppelten Buchführung
  • Jahresabschluss: Vorschriften, Analyse und Kritik
  • Controlling
  • Einführung in die Kosten- und Kostenartenrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanzierung
  • Investition
  • Beschaffung und Einkauf
  • Grundlagen, Planung und Kontrolle der Lagerwirtschaft
  • Marketingplanung
  • Produktionswirtschaft
  • ökologisch orientiertes Denken am Beispiel der Produktion
  • qualitätsorientiertes Denken
  • Arbeitssicherheit
  • Transportwesen
  • EDV – gestützte Produktionsmethoden
  • Organisation und Unternehmensführung
  • Ablauforganisation, Strukturen und Prinzipien
  • Darstellungstechniken und Organisationshilfsmittel
  • Unternehmensführung
  • Betriebsstatistik
  • Unternehmensplanung
  • Projektmanagement
  • Mitarbeiterführung
  • Moderation
  • Zeitmanagement und Selbstorganisation
  • Datensicherheit und Datenschutz
  • Informationsverarbeitung im Unternehmen
  • Personalwirtschaft
  • Personalentlohnung und -verwaltung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Personalentwicklung und Personalbeurteilung
  • Personalauswahlmethoden
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Betriebliches Sozialwesen
  • Projektarbeit und Fallstudien

Voraussetzungen für das Fernstudium Technischer Betriebswirt (IHK):

Für die Teilnahme am berufsqualifizierenden Fernlehrgang benötigen Sie mindestens einen Hauptschulabschluss und Berufserfahrung.

Sie werden zur IHK Prüfung zugelassen, wenn Sie

  • eine erfolgreiche Prüfung zum Industriemeister oder
  • eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweisen oder
  • wenn Sie glaubhaft machen können, dass Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fertigkeiten ausreichend sind.

Kosten des Fernstudiums Technischer Betriebswirt (IHK):

Die anfallenden Kosten für das weiterbildende Fernstudium zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK) können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Förderungen berufsbegleitendes IHK Fernstudium Technischer Betriebswirt:

Das Fernstudium zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK) ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitslose durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig. Außerdem kann eine Förderung durch Meister-BAföG möglich sein.

Informationen zu sonstigen Fördermöglichkeiten und Zuschüssen für berufliche und private Weiterbildungen finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss IHK Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt:

Der Abschluss des Fernstudiums wird Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt. Nach erfolgreicher IHK-Prüfung können Sie die Berufsbezeichnung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) führen.

Fernschulen des Fernstudiums Technischer Betriebswirt (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Technischer Betriebswirt IHK zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

An der Wilhelm Büchner Hochschule können Sie einen Bachelor Fernstudiengang Technische Betriebswirtschaft (B.Sc) absolvieren, SP_logo16_Gutzuwissender Ihnen Schnittstellenwissen zwischen technischen und betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen vermittelt. Diese Kenntnisse können Sie insbesondere bei kaufmännischen Anforderungen und in technischen Bereichen der Industrie ganzheitlich anwenden.

Für den Fernkurs zum Technischen Betriebswirt (IHK) sind zudem umfassende Kenntnisse im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich notwendig. Daher könnten folgende Themen und Fernkurse auch für Sie interessant sein:

 

 

 

Fernstudium Wirtschaftsinformatik (Master of Science – M.Sc.)

Die Wirtschaftsinformatik verknüpft anwendungsorientierte Themen der Informatik mit denen der Wirtschaftswissenschaften und erfordert von den Spezialisten in der praktischen Umsetzung Fach- und Methodenkompetenz sowie eine interdisziplinäre Arbeitsweise.

Der Master Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik fokussiert insbesondere auf  die Lösung anspruchsvoller Aufgaben und Herausforderungen der operativen Ebenen wie etwa die Gestaltung komplexer, unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse sowie auf die Unterstützung und Durchführung der strategischen Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme.

Visual C++ Programmierer

Das Multitalent C++ gilt branchenübergreifend als universell einsetzbare Programmiersprache für das Betriebssystem Windows und ermöglicht die Entwicklung professioneller Softwareprogramme.

Das Wissen über die C++ Programmierung eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten in der IT. Die bestehenden Anforderungen an Software und Betriebssysteme in großen Firmen werden immer komplexer. Sehr oft reichen die Boardmittel der Betriebssysteme oder Software Anbieter nicht mehr aus. Der Wunsch nach individuellen Lösungen für die Anforderungen an diese Systeme wächst.

Im Fernstudium zum Visual C++- Programmierer lernen Sie, wie Sie unterschiedlichste Programme, Anwendersoftware, grafische Benutzeroberflächen, Datenbankanwendungen oder maschinennahe Programmierungen durchführen. So ist auch eine mühelose Kommunikation mit der Hardware möglich, im Unterschied beispielsweise zu Java.

Abitur

fernstudium-fernschulen-59 / AbiturWer das Abitur erworben hat, besitzt alle Chancen zur Verwirklichung seiner beruflichen Pläne und Ziele. Nur wer motiviert, qualifiziert, zielstrebig, einsatzbereit und belastbar ist – diese Eigenschaften werden auch Abiturienten gerne zugeschrieben – wird während seines beruflichen Werdegangs etwas erreichen.

Ein erfolgreiches Abi ist in vielen Berufszweigen und Branchen Voraussetzung für eine attraktive Lehrstelle, Arbeitsplatz oder für einen Karriereaufstieg innerhalb des Unternehmens. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass Bewerber ohne Abitur deutlich geringere Chancen haben, in solche Berufe einzusteigen.

Das Abitur ist aber nicht nur eine Voraussetzung für zukunftssichere Berufe oder Führungspositionen in Unternehmen, sondern auch Eintrittskarte zu verschiedensten Bachelor und Master Studiengängen an Hochschulen und Universitäten und damit zu akademischen Berufsgruppen und gut dotierten Tätigkeiten. Gleichzeitig sind Sie mit einem erfolgreichen Abitur und den  erworbenen Schlüsselqualifikationen auch für die hohen Anforderungen etwa in der Wirtschaft, Medizin, Forschung oder für eine höhere Beamtenlaufbahn gerüstet.

Ein Abitur über ein Fernstudium an einer anerkannten Fernschule zu absolvieren, birgt keinerlei Nachteile für Sie. Das Externen – Abitur ist dem Abitur, das Sie auf dem ersten Bildungsweg an einem Gymnasium absolvieren, absolut gleichgestellt.

Mit dem Abitur erwerben Sie eine ausgezeichnete Allgemeinbildung, die Ihnen gesellschaftliche Anerkennung und ein selbstbewusstes Auftreten ermöglicht.

Nutzen Sie die Möglichkeit, mit diesem Fernstudium Ihre berufliche Zukunft selbst zu bestimmen!

Fernstudium Arbeitsrecht (Praxiswissen)

fernstudium-fernschulen-123 / Arbeitsrecht

Rechtswissen, insbesondere im Arbeitsrecht, ist heute wichtiger denn je. Arbeitsverträge,  Veränderungen bei Arbeitsaufgaben, Versetzungen oder Kündigung sind gesetzteskonform zu regeln, um Rechtsstreitigkeiten zu verhindern.

Arbeitgeber und Ausbilder, aber auch die Mitarbeiter in den Personalabteilungen der Betriebe und Unternehmen benötigen detaillierte Kenntnisse über arbeitsrechtliche Vorschriften, um bei Unstimmigkeiten und bevorstehenden betrieblichen Veränderungen zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Maßnahmen zu treffen. Nur so können zeit- und kostenintensive Streitigkeiten vermieden werden, die darüber hinaus auch das Betriebsklima sowie das Verhältnis zu den betroffenen Arbeitnehmern belasten können.

Rechtswesen (Praxiswissen)

fernstudium-fernschulen-72 / Rechtswesen

Mit einem Fernlehrgang im Rechtswesen erlangen Sie umfassendes Wissen in Rechtsgebieten, das für berufliche und alltägliche Belange bedeutsam ist.

Vor allem Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) profitieren von einem berufsbegleitenden Fernstudium im Rechtswesen, da sie tagtäglich mit verschiedensten Rechtsfragen konfrontiert werden. Arbeitnehmer können durch rechtssichere Entscheidungen in betrieblichen Prozessen ihre Karriere wesentlich befördern und Unternehmer ihre Firma schützen. Mit rechtssicherem Wissen gelingt es außerdem, fruchtlose Streitigkeiten zu vermeiden.

Wer Rechtskenntnisse hat, weiß wesentlich schneller, wo es lohnt zu streiten – welche Vorgenhensweise in diesem Fall notwendig ist – und wo nicht. Der Lehrgang Rechtswesen selbst ist durch modernes Studienmaterial und eine praxisgerechte Durchführung auf die Bedürfnisse von Fernkursteilnehmern optimal abgestimmt.

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur

Auf dem zunehmend wirtschaftlich orientierten Markt werden Fach- und Führungskräfte benötigt, die den aktuellen verantwortungs- und anspruchsvollen Anforderungen gerecht werden.

Im Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen erwerben Sie umfangreiche Fachkenntnisse aus den Bereichen Technik, Informatik und Naturwissenschaften sowie  anwendungsorientiertes fächerübergreifendes Wissen zur Beurteilung und Anwendung von wissenschaftlichen Zusammenhängen sowie für konstruktive und zielführende Problemlösungen.

Sie arbeiten als Wirtschaftsingenieur an den Schnittstellen von ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Das Berufsfeld verbindet technisches und kaufmännisches Wissen und erfordert exzellent aussgebildetes Fachpersonal, das sowohl die technischen Verfahren als auch die Einhaltung und Kontrolle der betriebswirtschaftlichen Aspekte wie Kosteneffizienz, Ressourceneinsatz und Marktorientierung im Blick hat.

Wirtschaftsingenieure nutzen – in Abhängigkeit von ihrem jeweiligen Einsatzgebiet – hochmoderne Informationstechnik und agieren kompetent am internationalen Geschäftsmarkt.

In den Bachelor Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens sind eine Reihe von Spezialisierungsrichtungen wie Informationstechnik, Logistik, Energietechnik und Produktion möglich.

Für Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler, die bereits einen Abschluss – Bachelor oder Diplom – erworben haben, werden unter Berücksichtigung dieser Vorleistungen Kurzstudiengänge wie Logistik für Ingenieure, Produktion für Ingenieure oder Logistik für Wirtschaftswissenschaftler sowie Produktion für Wirtschaftswissenschaftler angeboten, die insbesondere betriebswirtschaftliche Kompetenzfelder in den Mittelpunkt stellen.

Bilanzbuchhalter (IHK)

Die Bilanzbuchhaltung zählt branchenübergriefend zu einer der beliebtesten Aufstiegsfortbildungen für kaufmännische Angestellte. Mit dieser Qualifikation sind Sie Experte für das betriebliche Rechnungswesen und nehmen eine entscheidende Stelle im Unternehmensmanagement ein.

Der Bilanzbuchhalter ist eine der Schaltzentralen in unseren Unternehmen. Ihre kompetenten Einschätzungen zur finanziellen Unternehmenssituation sind Grundlage für eine Reihe von Entscheidungen der Geschäftsführung wie etwa die Möglichkeiten für Investitionen oder Prämienzahlungen.

Fernstudium Betriebswirt

Puzzle_WirtschaftIn Wirtschaft und Verwaltung werden Generalisten wie kompetente Betriebswirte gesucht, die insbesondere betriebswirtschaftliche Fach- und Führungsaufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen professionell meistern.

Das BWL Fernstudium zum Betriebswirt vermittelt Ihnen die Grundlagen für einen erfolgreichen Start Ihrer kaufmännischen Laufbahn. Geprüfte Betriebswirte sind gefragt, und es gibt zahlreiche Tätigkeitsfelder und Verantwortungsbereiche in Wirtschaft und Verwaltung, in denen sie aufgrund ihrer generalistischen Ausbildung bevorzugt eingesetzt werden können.

Buchhalter

Die ordnungsgemäße Buchhaltung ist eine rechtliche Notwendigkeit für Unternehmen, die qualifizierte Buchhalter mit aktuellen Kenntnissen und fundiertem Wissen erfordern.

Insbesondere die kleinen und mittelständischen Unternehmen sind auf Mitarbeiter angewiesen, die die aktuellen betrieblichen Situationen korrekt erfassen können. Schließlich müssen alle finanziellen Geschäftsvorfälle aufgezeichnet werden, die zu einer Veränderung des betrieblichen Vermögens, Forderungen und  Verbindlichkeiten führen. Für Unternehmen ist es existentiell wichtig, dass das Zahlenwerk genau stimmt, da dies ansonsten zu fatalen Folgen für das Unternehmen bis hin zur Zahlungsunfähigkeit führen kann.

Marketing – Referent

Puzzle_WirtschaftIm zunehmenden wirtschaftlichen Wettbewerb sind die zielgerichtete Planung, Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen ein wesentlicher Baustein unternehmerischen Erfolgs.

Ob national oder international: Der Konkurrenzkampf zwischen den Unternehmen wird immer härter. So sind Firmen aller Größen und Branchen dazu gezwungen, stets auf dem aktuellsten Stand sein, flexible neue Märkte aufzuspüren und zu erschließen, um den Mitbewerbern stets einen Schritt voraus zu sein.

Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn Unternehmen professionelle Marketingstrategien und Vetriebskampagnen konzipieren, entwickeln und umsetzen. Für die Bewältigung dieser Anforderungen sind Fachleute nötig, die diese Aufgaben genau erfassen und mit Fachwissen und Kreativität verwirklichen.

Im Marketing kann auch Ihre Aufstiegschance liegen, durch den ständigen Bedarf an Fachkräften sind Sie als Marketing Referent gefragt wie nie. Als Profi für Marketing wissen Sie, was heute von Unternehmen gefordert und gebraucht wird: Sie sind verantwortlich für die Stärkung der Position des Unternehmens am Markt.

Fachkaufmann Marketing (IHK)

PuzzleWirtschaftDer Erfolg eines Unternehmens wird nicht mehr nur allein durch dessen Produkte oder kompetente Mitarbeiter bestimmt, sondern kann durch gezieltes Marketing aktiv unterstützt und gesteuert werden. 

Professionelle Marketing Fachkaufleute sind einer der entscheidenden Faktoren für das Gelingen einer Marketingkampagne von Unternehmen, Organisationen, Verbänden oder sonstigen Auftraggebern.  Gezielte und auf definierte Kunden- und Zielgruppen ausgerichtete Marketingstrategien ermöglichen innerhalb des zunehmend härter werdenden Wettbewerbes eine offensive Vermittlung von „Unternehmensnachrichten“ über Verpackung, Design, Vertrieb, Preis oder Marketing Kommunikation nach außen.

Kaum jemand kauft noch Produkte oder Dienstleistungen von unbekannten Firmen. Nur wer authentische, ansprechende und vertrauenswürdige Werbe- und Marketingstrategien verfolgt, kann dauerhaft mit Kundenbindung und Neukundengewinnung seine Umsätze erhalten und erhöhen.

Wirtschaftsfachwirt (IHK)

PuzzleWirtschaftWirtschaftsfachwirte werden im Rahmen von kaufmännischen Aufstiegsfortbildungen ausgebildet und gelten branchenübergreifend als Allrounder in (fast) allen kaufmännischen Fragen.

Das Fernstudium zum Wirtschaftsfachwirt gehört zu einer der beliebtesten kaufmännischen Ausbildungen, da Sie mit dieser Weiterbildung einen anerkannten öffentlich-rechtlichen Abschluss auf Meisterebene erlangen und nicht wirtschaftszweigbezogen, sondern branchenunabhängig einsetzbar sind.

Wirtschaftsfachwirte sind in der Lage, in Unternehmen – unabhängig von Größe und Branche – sowie in unterschiedlichen betrieblichen Kernbereichen und Tätigkeitsfeldern Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie erkennen, analysieren und lösen betriebswirtschaftliche Problemstellungen und können betriebliche Prozesse und Projekte mit den dafür am besten geeigneten Methoden eigenverantwortlich und unter Beachtung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte konzipieren und umsetzen.

Fernstudium Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts – B.A.)

Unternehmerischer und beruflicher Erfolg wird zunehmend durch die Kombination von psychologischem Know-how und wirtschaftswissenschaftlichen Fragen bestimmt. Ein professioneller Umgang mit Mitarbeitern und Kunden setzt nicht nur fachlich fundiertes Wissen, sondern auch psychologische Kompetenzen voraus. Der interdisziplinäre Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie befasst sich tiefgründig genau mit diesen Themen.

Welche Gesichtspunkte spielen heute für Kaufentscheidungen eine Rolle? Wie sollten bespielsweise Autos gebaut und designt werden, um einerseits die Sicherheit weiter zu vervollkommnen und andererseits die Freude am Fahren zu verbessern? Wie finden Firmen und Institutionen die komplettesten Bewerber? Welche Faktoren beeinflussen die Mitarbeiterzufriedenheit positiv und welche führen zu Stress und Beanspruchung?

Mit all diesen Fragestellungen setzen Sie sich im Fernstudium der Wirtschaftspsychologie auseinander.  Sie suchen mit wissenschaftlichen Methoden in Situationsanalysen nach Gesetzmäßigkeiten in der Kommunikation zwischen Personen, Gruppen, Organisationen und ihrem unmittelbaren Umfeld.

Nur wer weiß, was einen Kunden, Mitbewerber oder Mitarbeiter antreibt, kann seine eigene Vorgehensweise darauf abstimmen und seine Ziele wie die seines Unternehmens erfolgreich umsetzen.

Das Bachelor Studium der Wirtschaftspsychologie ist auf allgemein- und sozialpsychologische sowie persönlichkeits- und differentialpsychologische Schwerpunkte ausgerichtet und integriert darüber hinaus psychologische Methoden und Theorien sowie die verhaltensorientierte Betriebswirtschaft, mit der bespielsweise das Verhalten von Menschen bei wirtschaftlichen Entscheidungen vorhergesagt und erklärt werden kann.

Im Bachelor Studium erwerben Sie die für eine berufliche Tätigkeit als Wirtschaftspsychologe notwendigen grundlegenden Fachkenntnisse, methodischen Fähigkeiten sowie kommunikativen Kompetenzen. Sie erlernen, Problemlösungen und Fachargumente zu erarbeiten und weiterzuentwickeln und können bespielsweise Kenntnisse aus den Bereichen der Umwelt- und Verkehrspsychologie, der Werbe- und Konsumpsychologie sowie der Personal- und Organisationspsychologie in der unternehmerischen Praxis sicher anwenden.

Die psychologische Ausbildung ist im Fernstudium Wirtschaftspsychologie eng mit der Lehre entscheidungsbildender betriebswirtschaftlichen Grundlagen verknüpft, da die  Lehrveranstaltungen in enger Zusammenarbeit gemeinsam mit Fachpsychologen und Betriebswirten konzipiert und durchgeführt werden.