WBH – Wilhelm Büchner Hochschule

Logo News

Die Wilhelm Büchner Hochschule

WBH - Wilhelm Büchner HochschuleDie Wilhelm Büchner Hochschule nahm 1997 unter ihrem Gründungsnamen Private FernFachhochschule Darmstadt mit dem Diplom-Studiengang Informatik ihren Betrieb auf und ist heute mit über 6.000 Studierenden die größte private Fernhochschule für Technik.

Die Wilhelm Büchner Hochschule gilt als Profi in den Bereichen Informatik, der modernen Ingenieurwissenschaften, Technologiemanagement und digitale Medien. Mit Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen sowie Wirtschafts- und Medieninformatik, Verfahrenstechnik oder Innovations- und Technologiemanagement bietet die Hochschule praxisbezogene Bachelor und Master Fernstudiengänge auf hohem akademischen Niveau mit hervorragenden beruflichen Perspektiven und Karrierechancen an.

Darüber hinaus sind über das technische Fachwissen hinaus fachübergreifend in alle Studiengängen Betriebswirtschaft, Führung, Kommunikation, Organisation, Projektmanagement sowie Englisch integriert, so dass die Studierenden die Befähigung zur Übernahme von Management- und Führungsrollen erhalten sowie erfolgreich kommunizieren können.

Mit dem Online-Campus StudyOnline haben Sie jederzeit Kontakt zu Ihren Professoren, Studienbetreuern und Mitstudierenden. Bestehende Wissenslücken können Sie durch die Teilnahme an Seminaren, Crashkursen und Repetitorien schließen.

Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet neben den grundständigen Studiengängen auch Weiterbildungs-Studiengänge auf akademischen Niveau an, mit denen Sie Ihre Kompetenzen auf ausgewählten Fachgebieten gezielt erweitern können. Aktuelle Themenbereiche sind etwa General Management, Angewandte Mathematik, Professionell Software Engineering, Advanced Business Information Systems, Advanced Computer Science Media, Engineering Management sowie Leit- und Sicherungstechnik.

Mit der fachlichen Betreuung in 21 Prüfungsstandorten ermöglicht die Wilhelm Büchner Hochschule eine optimale Vorbereitung auf Prüfungen und Abschluss.

Networking

Die Wilhelm Büchner Hochschule pflegt ein breites Netzwerk an aktiven nationalen und internationalen Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen und Hochschulen mit dem Ziel des interaktiven Austauschs aller Partner. Die engen Bindungen zur Wirtschaft sichern einen hohen Praxisbezug der Studieninhalte, und im Gegenzug nutzen Unternehmen das akademisches Know-how der Hochschule.

Der Dialog mit anderen Hochschulen ermöglicht die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Forschung und Lehre zum beiderseitigen Nutzen.

Zu den Netzwerkpartnern gehören z. B. die Deutsche Bahn AG, IBM und Edeka, aber auch die Technische Universität Dresden, die Hochschulen in Bochum und Merseburg sowie die Fachhochschule Zittau / Görlitz.

Unter dem gemeinsamen Dach der Klett Gruppe arbeitet die WBH mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) mit ihren international ausgerichteten betriebswirtschaftlichen Studiengängen Schwesterhochschule in puncto Optimierung der Pädagogik und der Studienorganisation eng zusammen. Zum Verbund gehört ebenso die Apollon Hochschule für Gesundheitswirtschaft.

 

Ordern Sie die kostenlosen Informationsmaterialien und erfahren Sie mehr über die Wilhelm Büchner Hochschule!

Zur Wilhelm Büchner Hochschule


Bewerten:

WBH – Wilhelm Büchner Hochschule
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,50 / 5
(4 Bewertung)
Loading...