Alle Lehrgänge im Fachbereich:
Sprachen

Fernstudium Hotelbetriebswirt

Gastronomie und Hotellerie zählen im In- und Ausland zu den bedeutendsten Dienstleistungsbereichen. Ausgebildete Fachleute mit vielseitigen Kenntnissen im Service und der Arbeitsorganisation, aber auch in kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Tätigkeitsfeldern sind gefragt und begehrt.

Professionelles Hotelmanagement ist heute international geprägt und stellt vielschichtige Herausforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter. In Leitungsposition tragen etwa Hotelmanager eine besondere Verantwortung für eine kontinuierlich hohe Auslastung der Einrichtung, die Gästezufriedenheit und einen reibungslosen Service, aber auch für die Weiterbildung und den Einsatz des Personals, effiziente Geschäftsabläufe in allen Bereichen sowie förderliche Kooperationen z. B. etwa mit Tourismusunternehmen.

Zudem erfordern unterschiedlichste Wünsche, Bedürfnisse und Ansprüche der Gäste hohe Flexibilität und Kreativität sowie die professionelle Organisation und Durchführung von verschiedensten Veranstaltungen und Tagungen verantwortungsvolle und vorausschauende Planungen.

Aufbauend auf Ihre Berufserfahrung erlangen Sie im Hotelbetriebswirt Fernkurs neben wirtschaftlichem Grundwissen in der Volks- und Betriebswirtschaft sowie Planungs- und Verwaltungsaufgaben ein breites Spektrum an branchenspezifischem Know-how für die praktische Anwendung im Hotelalltag. Sie lernen, spezifische Abläufe in Hotels zu organisieren, unverbindliche Anfragen und Buchungen zu verwalten, Mitarbeiter zu führen und Maßnahmen des Qualitätsmanagements einzusetzen, aber auch das Personal motivierend einzubeziehen, mögliche (betriebsinterne) Probleme und Konflikte zu erkennen sowie Lösungsansätze zu erarbeiten.

Auch die interkulturelle Kommunikation gehört zu den wichtigsten sozialen Kompetenzen, um mit den Besuchern aus aller Welt angemessen umgehen zu können. Daher erwerben die Studierenden im Hotelbetriebswirt Lehrgang grundlegendes Wissen zu Religionen, Weltanschauungen, Moralvorstellungen, Bräuchen, Traditionen und Konventionen verschiedener Kulturkreise (auch Diversity). Zudem erlangen Sie mit dem Trainingsprogramm „Written English for Tourism“ die notwendigen Kenntnisse für das Verstehen und das Schreiben von Geschäftskorrespondenz, Bestellungen, Anfragen und sonstiger Texte aus dem Hotelalltag.

In Hotels kommt meist eine spezielle und leistungsstarke Hotel-Management-Software für Buchungen sowie zur Organisation und Verwaltung zum Einsatz. Im Fernstudium zum Hotelbetriebswirt erlernen Sie per Online-Training den praxisorientierten Umgang mit der Hotelsoftware „hetras“. Sie können damit Buchungen online verwalten, Zimmer reservieren und Angebote erstellen, aber auch per Mausklick das Zahlungs- und Schlüsselsystem einer Hotelanlage zu bedienen oder Änderungen auf der Hotel-Homepage vorzunehmen. Zudem lernen Sie weitere Management-Programme wie etwa MICROS-Fidelio kennen.

Im Hotelbetriebswirt Fernstudium werden Sie anhand konkreter Fallbeispiele, Problemanalysen und Lösungsvorschlägen auf branchentypische Aufgabenstellungen des Hotelmanagements vorbereitet.

Berufskarriere als Hotelbetriebswirt:

Qualifizierte Hotelbetriebswirte können im Management von kleinen und mittelgroßen Hotels tätig werden. Die beruflichen Einsatzgebiete reichen von administrativen Arbeitsaufgaben in der Hotellerie und Gastronomie über Catering- und Tourismusunternehmen bis hin zu Kurverwaltungen, Entertainment sowie Kultur- und Eventagenturen.

Studienbeginn und Dauer des Hotelbetriebswirt Fernlehrgangs:

Sie können den Fernkurs zum Hotelbetriebswirt jederzeit beginnen und einen vierwöchigen unverbindlichen Testmonat absolvieren.

Für den Fernlehrgang benötigen Sie bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 12 bis 15 Stunden insgesamt 18 Monate. Sollten Sie mit der Regelstudienzeit nicht auskommen, haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Zeitreserve von weiteren 12 Monaten.

Lehrgangsinhalte Fernkurs Geprüfter Hotelbetriebswirt:

  • Internationale Hotellerie
  • Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechtswesen und Steuerwesen
  • Personalwirtschaft
  • Marketing
  • Rechnungswesen, Controlling, Statistik
  • Organisation und Management, Führung und Problemlösung (z. B. Projektmanagement)
  • Hotelorganisation (z. B. Geschäftsabläufe, Personalwesen, Vertrieb)
  • Hotelmarketing
  • Hotelmanagement
  • Moderne Hotelmanagement-Software
  • Written English for Tourism, Cultural Behaviour und Diversity-Management

Voraussetzungen für die Anmeldung zum Hotelbetriebswirt Fernstudium:

Für den Hotelbetriebswirt Fernkurs sind folgende Zugangsvoraussetzungen zu erbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie, Gastronomie oder Tourismusbranche oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb oder
  • Abitur und erste Arbeitserfahrung in einem Hotel-, Gastronomie- oder Tourismusbetrieb.

Zudem sind für den Fernkurs und den beruflichen Einsatz fundierte Computer- und Internetkenntnisse sowie Grundwissen in Englisch ebenso notwendig wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Flexibilität, sicheres Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Kosten Fernkurs Hotelbetriebswirt:

Informationen zu den für den Hotelbetriebswirt Fernkurs anfallenden Lehrgangsgebühren sowie ggf. sonstigen Kosten finden Sie in den aktuellen Studienführern der Fernschulen.

Förderungen:

Das Fernstudium zum Geprüften Hotelbetriebswirt ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitssuchende durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig. Umfassende Informationen zu weiteren Zuschüssen und Fördermöglichkeiten finden Sie ebenfalls hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Für die Teilnahme am Fernstudium Hotelbetriebswirt erhalten die Studierenden ein institutsinternes Abschlusszeugnis. Nach dem erfolgreichen Ablegen einer schriftlichen Prüfung und einer Online Präsentation erlangen Sie ein anerkanntes Zertifikat der jeweiligen Fernschule sowie zum Hotel-Management-System „hetras“.

Vorteile des Fernstudiums zum Hotelbetriebswirt:

Das Hotelbetriebswirt Fernstudium ist für Sie interessant, wenn Sie

  • bereits im Service tätig sind und sich für eine Managementposition in der Hotellerie qualifizieren möchten,
  • sich den Umgang mit der Hotel-Management-Software aneignen wollen,
  • durch den Erwerb interkultureller Kompetenzen einen beruflichen Einstieg im Ausland anstreben.

 

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, diesen Lehrgang zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen!

Interessenten für das Hotelmanagement können sich – allerdings in einer zweijährigen Vollzeit-Ausbildung meist an SP_logo16_GutzuwissenHotelfachschulen – auch zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt bzw. Staatlich geprüften Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe weiterbilden und damit gleichzeitig eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben.

Zudem sind berufsbegleitende Weiterbildungen mit IHK-Abschluss möglich.

Hotelmanagement ist auch im akademischen Fernstudium studierbar. So hat etwa die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) einen Bachelor Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit der Vertiefung Unternehmerisches Hotelmanagement im Programm, der Studierende für Tätigkeiten als Hotelmanager oder Hoteldirektor in Hotelketten, bei Kongress- und Seminarveranstaltern, im Catering, im Bereich Wellness oder bei Reedereien qualifiziert.

Die SRH Fernhochschule bietet einen Bachelor Fernstudiengang Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.) über 6 Semester an, der insbesondere Interessenten mit einer branchenspezifischen Ausbildung wie z. B. Köchen, Hotel- und Tourismuskaufleuten oder Eventmanagern, aber auch Neu-oder Quereinsteigern aus anderen Dienstleistungsbereichen eine Weiterbildung auf akademischen Niveau ermöglicht.

Fernstudium Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch

Die Globalisierung erfordert insbesondere in wirtschaftlichen Bereichen verstärkt qualifizierte Fachkräfte, die Englisch nicht nur in Umgangsformen, sondern als die Weltverkehrssprache beherrschen.

PuzzleAllgemeinbildungIm IHK Fremdsprachenkorrespondent Fernstudium erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über die aktuell übliche Formulierung und Gestaltung von Handelskorrespondenzen sowie die britische und US-amerikanische Betriebswirtschaftslehre (BWL). Sie erlernen die Grundregeln für das Übersetzen wirtschaftsbezogener Texte, die professionelle Erledigung von Geschäftstelefonaten und die Bearbeitung von Dienstleistungs- und Produktanfragen, Aufträgen oder Angeboten.

Der Umgang mit internationalem Zahlungsverkehr, Inkasso und dem Erschließen neuer Märkte wird Ihnen im Fernstudium Fremdsprachenkorrespondent (IHK)–Englisch ebenso vermittelt wie umfangreiches Wissen zu Unternehmenskommunikation, Unternehmensformen sowie international üblichen Liefer- und Zahlungsbedingungen. Darüber hinaus erwerben Sie alle notwendigen Kenntnisse über Rechte und Pflichten aus internationalen Kaufverträgen, Zahlungsmittel, Versicherungen, Transportarten sowie Versand-, Handels– und Zollpapieren.

Ihre im Fernstudium erlernten Sprachkenntnisse entsprechen dem Sprachniveau B2 / C1 nach dem Europäischen Referenzrahmen.

TIPP: Sie können im Fernlehrgang ein fakultatives 3-tägiges Seminar für das Training Ihres mündlichen Ausdrucks sowie für die Prüfungsvorbereitung absolvieren.

Karrierechancen als Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch:

Mit dem im Fernstudium erworbenen Wissen haben Sie die Möglichkeit, englisch in mündlicher und schriftlicher Form zu kommunizieren und branchenübergreifend national und international beispielsweise im Im- und Export oder bei deutschen Unternehmen mit weltweiten Kontakten tätig zu werden. Sie können Geschäftskorrespondenzen sicher erledigen und besitzen Kenntnisse über internationale Unternehmensabläufe.

Studienbeginn und Dauer des Fernkurses zum Fremdsprachenkorrespondent (IHK)-Englisch:

Sie können Ihr Fernstudium Fremdsprachenkorrespondent (IHK)-Englisch jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium dauert bei einem wöchentlichen Zeitaufwand etwa 10 Stunden 15 Monate. Falls Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten, haben Sie eine kostenlose Zeitreserve von 7 Monaten.

Fachliche Inhalte im Fremdsprachenkorrespondent Fernstudium (IHK)–Englisch:

Allgemeinsprachlicher Teil:

  • Hörverständnisübungen
  • Aktivierung des mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauchs
  • Vokabel- und Grammatikübungen

Handelsenglisch:

  • Types of Business Organisations
  • The Layout of Business Letter
  • Enquiry
  • Offers
  • Order
  • Packing
  • Complaint
  • Invoicing
  • Transportation
  • Insurance
  • Banking
  • Agencies
  • Personal

Betriebs- und Handelslehre UK / USA:

  • Transportation
  • Contracts
  • Business Organisations
  • Marketing
  • Money market

Technik des Übersetzens:

  • Einführung in Sprache und Übersetzung
  • Übersetzungsprinzipien

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Voraussetzungen für die Teilnahme am Fernstudium Fremdsprachenkorrespondent (IHK)–Englisch:

Als Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium benötigen Sie gute Englisch–Kenntnisse auf dem Niveau der Realschule und kaufmännische Grundkenntnisse.

Für die IHK–Prüfung brauchen Sie einen Nachweis wirtschaftsbezogener fremdsprachlicher Kenntnisse und schreibtechnischer Fertigkeiten.

Je nach Bundesland kann gegebenenfalls eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufspraxis notwendig sein. Informieren Sie sich rechtzeitig bei der für Sie zuständigen IHK.

Kosten für das berufsbegleitende Fernstudium zum Fremdsprachenkorrespondent (IHK)–Englisch:

Die für diesen Fremdsprachenkorrespondent Fernlehrgang / für dieses Fernstudium entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der jeweiligen Fernschulen.

Förderungen für das Fernstudium IHK Fremdsprachenkorrespondent Englisch:

Das weiterbildende Fernstudium zum Englisch-Fremdsprachenkorrespondent ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitssuchende durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Detaillierte Informationen zu weiteren Förderungen und Zuschüssen für berufliche Weiterbildungen über den Zweiten Bildungsweg finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss des Fernstudiums Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch:

Der Abschluss Ihres Fernstudiums Fremdsprachenkorrespondent wird Ihnen mit einem institutsinternen Zeugnis bescheinigt. Nach erfolgreicher mündlicher IHK–Prüfung, die insbesondere auf das professionelle Führen von Geschäftstelefonaten fokussiert, erhalten Sie als Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent (IHK)-Englisch ein anerkanntes Zertifikat.

Vorteile als Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch:

Das Fernstudium ist für Sie von Vorteil, wenn Sie

  • auf Basis Ihrer bereits erworbenen Englisch–Kenntnisse beruflich als Fremdsprachenkorrespondent tätig werden wollen,
  • bereits über kaufmännische Kenntnisse verfügen und Ihre beruflichen Perspektiven erweitern möchten,
  • in einem Unternehmen oder Institution mit internationalen Kontakten arbeiten,
  • als Fremdsprachenkorrespondent tätig sind und noch keinen anerkannten Abschluss nachweisen können.

 

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Fremdsprachenkorrespondent IHK zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Wenn Sie sich für das Fernstudium Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch interessieren, könnten auch folgende Fernlehrgänge für Sie hilfreich sein:

 

Sprachen im Fernstudium erlernen

Alle einschlägigen Fernschulen haben weitere englische Sprachkurse wie z. B. Umgangsenglisch, Englisch für den Beruf oder Cambridge Certificate English im Programm. Zudem sind Fernlehrgänge in Türkisch, Russisch, Italienisch, Latein, Französisch oder Spanisch, aber auch interkulturelles Training China möglich.

Die Universität Leipzig bietet multimediale modulare Fernstudiengänge Französisch und Spanisch an, die sich insbesondere an Absolventen von Fach- und Hochschulen sowie Studierende richten, die einen beruflichen oder privaten Aufenthalt im Ausland planen und dafür sprachlich entsprechend vorbereitet sein wollen.

Englisch für Kinder

Englisch für die Kleinsten

Englische Sprachkenntnisse werden in vielen Berufsfeldern heute vorausgesetzt, so dass ein frühestmöglicher Lernbeginn sehr hilfreich sein kann.

Obwohl die Auffassungen zum richtigen Zeitpunkt des Sprachenlernens weit auseinander gehen, ist es unumstritten, dass Kinder in ihren ersten Lebensjahren Kinder über besondere Sprachbegabungen verfügen. Sie lernen in dieser frühkindlichen Lebensphase unbewusst und intuitiv und leiten die anzueignende Fremdsprache gedanklich nicht von der Grammatik der Muttersprache ab. Kleinkinder sind daher im Vergleich zu Schulkindern und Erwachsenen besonders für die Aufnahme  fremder Sprachen geeignet.

Diese genannten Vorteile des frühzeitigen Erlernens von Fremdsprachen nutzt der Fernkurs Englisch für Kinder. Mit einer spielerischen und kindgerechten Vermittlung von Englisch als Fremdsprache fördert dieser Fernlehrgang die positive Einstellung zur und den Spaß an der Fremdsprache, die Sprachmelodie und das Erlernen eines Grundwortschatzes.

Englisch

fernstudium-fernschulen-149 / EnglischEnglisch ist seit jeher die Weltsprache und gewinnt mit der Globalisierung insbesondere in wirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie im Verkehrswesen, aber auch in der Politik und im Tourismus weiter an Bedeutung.

Eine Gebrauchsanweisung zu lesen, Werbeslogans zu verstehen, dem Slang der Jugendsprache zu folgen oder einen Computer zu bedienen, ist heute allein mit unserer deutschen Muttersprache nicht mehr möglich. Dies macht für den Normalverbraucher Grundkenntnisse in Englisch und für die an der englischen Sprache Interessierten Umgangsenglisch erforderlich.

Englischkenntnisse gehören heute in nahezu allen Berufen zur Grundanforderung. Für Berufserfahrene, die ihr Englisch verbessern und professionell erweitern möchten oder müssen, bieten daher die Fernschulen speziell auf diese Anforderungen zugeschnittene Kurse wie  Cambridge Certificate in Advanced English, English for International Tourism, Wirtschaftsenglisch oder die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent (IHK) – Englisch an.

Im Fernstudium Englisch lernen Sie, angefangen vom Grundkurs über das Cambridge First Certificate in English (FCE) bis zum professionellen Technik- und Wirtschaftsenglisch die Grammatik, die für den jeweiligen Lernbereich notwendigen Vokabeln sowie die richtige Aussprache. Sie erwerben umfangreiche Kenntnisse für die sichere private oder berufliche Kommunikation in mündlicher und schriftlicher Form.

Deutsch als Fremdsprache

Wer in Deutschland leben oder arbeiten möchte, sollte Deutsch verstehen, sich verständigen sowie lesen und schreiben können – nutzen Sie dafür die Möglichkeiten der Fernschulen.

Wir begrüßen Sie in  Deutschland!  Sie möchten in Deutschland arbeiten und leben? Dann brauchen Sie ausreichende Kenntnisse in der Sprache Deutsch. Für Sie ist es jetzt noch eine Fremdsprache, die aber mit Motivation schneller zu erlernen ist als Sie vielleicht denken. Sie können an unseren Fernschulen in Deutschland diese Sprache im Fernstudium absolvieren. Die Fernlehrgänge sind unter Berücksichtigung didaktischer Gesichtspunkte sowohl für Anfänger ohne jegliche Deutschkenntnisse als auch für Menschen mit deutschen Grundkenntnissen aufgebaut.

Der Deutsch – Anfängerkurs A1 / A2 finden in den Sprachen Türkisch, Russisch, Englisch und Polnisch statt und zielt darauf ab, dass Sie sich in Alltagssituationen auf Deutsch verständigen können. Sie lernen, deutsch zu verstehen, zu lesen, zu schreiben und zu sprechen. Sie können sich ohne Hilfe beim Einkaufen, bei Arztbesuchen, auf Reisen oder beim Telefonieren bewegen und Ihren Kindern bei den Schulaufgaben behilflich sein.