Alle Lehrgänge im Fachbereich:
Ingenieur & Meister

Fernstudium Elektrotechnik (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Die enge Verzahnung von Elektrotechnik und Informationstechnik ist an den aktuellen Bedarfen der Industrie ausgerichtet und bietet mit innovativen Spezialisierungsrichtungen zukunftsfähige Anwendungen und marktfähige Produkte.

fernstudium-fernschulen-134 /ElektrotechnikDurch die rasante technologische Entwicklung und steigende Anforderungen an die fächerübergreifende Vernetzung übernehmen Ingenieure heute mehr denn je wichtige Schlüsselpositionen innerhalb der Industrie. Wenn Sie ingenieurtechnisches Fachwissen mit Elektronik und Digitaltechnik verbinden wollen oder sich für Sensor- und Aktorsysteme sowie Softwareentwicklungen für Mikrocomputer-Systeme interessieren, dann ist dieses Fernstudium mit seinen Vertiefungsrichtungen ideal für Sie.

Als Elektro- und Informationstechniker sind Sie in führender Position und branchenübergreifend an der Entwicklung, Herstellung oder dem Vertrieb elektrotechnischer Anlagen und Systeme beteiligt. Sie sind in der Lage, neue Geräte, Maschinen und Systeme zu konzipieren, zu berechnen, zu entwickeln, zu konstruieren und zu testen sowie elektrotechnische Anlagen zu überwachen.

Sie können im Bereich der Forschung tätig sein und innerhalb dieses Berufsfeldes informationsverarbeitende und –vermittelnde Techniken und Systeme wie PC‘s, Rechenanlagen oder Mobiltelefone mit anwendungsorientierter Software sowie mikroelektronischen Steuerungen und komplexen Automatisierungen entwickeln. Mit Ihrem im Fernstudiengang erworbenen fundierten Wissen in der angewandten und technischen Informatik sind Sie befähigt, technische Ideen in praktische Anwendungen und marktfähige Produkte umzusetzen.

Das praxisorientierte Fernstudium ermöglicht die Qualifizierung in mehreren Vertiefungsrichtungen wie Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Energieinformationsnetze, Leit- und Sicherungstechnik oder Medizintechnik (nur AKAD) und richtet sich damit an den bestehenden Bedarfen der Industrie aus.

Absolventen dieses Fernstudiengangs sind vielseitig ausgebildet und den wachsenden Herausforderungen des globalen Wettbewerbs gewachsen. Sie sind in der Lage, fach- und funktionsübergreifende Projekte zu bearbeiten und technische Ideen in praktische Anwendungen und marktfähige Produkte umzusetzen. Zudem eignen Sie sich in Ihrem Studium vertiefende Kenntnisse in Fremdsprachen sowie Managementfähigkeiten an.

Karrierechancen als Elektro- und Informationstechniker:

Die fachliche Kombination von Elektrotechnik und Informationstechnik ermöglicht Ihnen ausgezeichnete berufliche Entwicklungsperspektiven beispielsweise in Industriebetrieben der Informations- und Kommunikationstechnik, die mikroelektronische Systeme und andere Datenverarbeitungs- und Nachrichtentechnikprodukte produzieren und vertreiben. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden Sie in Unternehmen der Automatisierungstechnik, im Anlagenbau, in Ingenieurbüros, bei Behörden, bei Telekommunikationsanbietern oder System- und Softwarehäusern sowie Bahnbetrieben.

Studienbeginn und Dauer des berufsbegleitenden Fernstudiums Elektrotechnik (B.Eng.):

Sie können den Bachelor Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich und kostenlos testen.

Die Regelstudienzeit beträgt 42 Monate. Wenn Sie für Ihr Fernstudium mehr Zeit benötigen, können Sie eine kostenlose Zeitreserve von weiteren 21 Monaten (bei der AKAD 24 Monate) in Anspruch nehmen.

Fachliche Studieninhalte im Elektrotechnik Fernstudium (B.Eng.):

Grundlagenstudium:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen:
    Mathematik
    I, II und III (mit Labor)
    Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
    Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen
  • Informatik
    Grundlagen der Informatik mit Labor
    Digital- und Mikrorechentechnik
  • Elektrotechnik
    Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik
    Messtechnik
    Steuerungstechnik mit Labor
    Elektrotechnik
    Elektronische Schaltungstechnik
    Systeme und Modelle mit Labor
  • Besondere Ingenieurpraxis
    Einführungsprojekt für Ingenieure

Kern- und Vertiefungsstudium:

  • Informatik
    Entwurf und Kommunikation eingebetteter Systeme
  • Elektrotechnik
    Regelungstechnik mit Labor
    Grundlagen der Telekommunikation
    Digitale Signal- und Informationsverarbeitung
  • Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik
    Aktorik mit Labor
    Automatisierungstechnik und verteilte Informationsverarbeitung
    Informationstechnologie für Ingenieure
    Industrierobotertechnik mit Labor
  • Vertiefungsrichtung Telekommunikation
    Übermittlungstechnik mit Labor
    Leitungsgebundene Übertragung mit Labor
    Übertragungstechnik
    Hochfrequenztechnik
  • Vertiefungsrichtung Energieinformationsnetze
    Übertragungstechnik
    Einführung in die Energiewirtschaft und das Energiemanagement
    Grundlagen der allgemeinen Energietechnik
    Elektrische Energietechnik und Energieinformationsnetze
  • Vertiefungsrichtung Leit- und Sicherungstechnik (LST)
    Komponenten der LST
    Planung von LST-Anlagen
    Systeme der LST
    Sicherheitsmanagement
    Prozessgestaltung im Bahnbetrieb mit Labor

Besondere Ingenieurpraxis

  • Ingenieurwissenschaftliches Projekt und Projektmanagement
  • Berufspraktische Phase (BPP)
  • Bachelorarbeit und Kolloquium


PRAXISTIPP:
Beim Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) an der AKAD können Sie zwischen den Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Medizintechnik und Kommunikationstechnik wählen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Fernstudium Elektrotechnik (B.Eng.):

Für die Aufnahme des Bachelor Fernstudiengangs Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) werden das Abitur oder die fachgebundene Hochschulreife, die allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss etwa als Meister oder Techniker vorausgesetzt.

Kosten des Fernstudiums Elektrotechnik (B.Eng.):

Die entstehenden Studiengebühren oder gegebenenfalls weitere Kosten für das Fernstudium Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) wie etwa für Prüfungen können Sie den aktuellen Studienführern der Fernhochschulen entnehmen.

Fördermöglichkeiten für das Elektrotechnik Fernstudium (B.Eng.):

Detaillierte Informationen zu Fördermöglichkeiten und Zuschüssen für Ihren Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss des Fernstudiums Elektrotechnik:

Der Fernstudiengang Elektro- und Informationstechnik schließt mit dem international anerkannten Titel Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab und berechtigt zu einem weiterführenden Master Studium.

Anbieter für das Bachelor Fernstudium Elektrotechnik (B.Eng.):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Elektrotechnik zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern
WBH - Wilhelm Büchner HochschuleKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

An den renommierten Fernschulen können Sie alternativ Fernlehrgänge zum

  • Geprüften Industriemeister (IHK) – Fachrichtung ElektrotechnikSP_logo16_Gutzuwissen
  • Geprüften Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik mit AEVO,
  • Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik – Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik sowie
  • Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik – Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik oder Nachrichtentechnik

absolvieren, die Ihnen durch den Abschluss als Meister oder Techniker den direkten Zugang für einen Bachelor Studiengang ermöglichen.

An der AKAD können Sie ein Zertifikatsstudium im Bereich Elektrotechnik mit einer Regelstudienzeit von 15 Monaten absolvieren, das Ihnen grundlegendes elektrotechnisches Wissen auf Hochschulniveau vermittelt und auf den Bachelor Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) angerechnet werden kann.

Das Verbundprojekt der ZFH mit den Hochschulen Darmstadt und Aschaffenburg bietet einen berufsbegleitenden Präsenz-Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.) mit einer Regelstudienzeit von 10 Semestern an.

Zudem ist die Absolvierung eines berufsbegleitenden und weiterführenden Master Studiengangs zum Master of Science Elektrotechnik (M. Sc. ET) in den Vertiefungsrichtungen Automatisierungstechnik, Mikroelektronik und Energietechnik möglich. Zielgruppe dieses Studiums sind insbesondere Ingenieure, die berufsbegleitend ihre akademische Ausbildung fortsetzen möchten und neue Perspektiven und Herausforderungen suchen.

Fernstudium Maschinenbau (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Fernstudium Maschinenbau zum Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Im Maschinenbau nimmt Deutschland mit seinen hoch qualifizierten Fachkräften und zukunftsorientierten Technologien eine dominierende Rolle auf dem Weltmarkt ein. Wirtschaftliche Spitzenleistungen erfordern aber auch eine spitzenmäßige Ausbildung.

fernstudium-fernschulen-107 / MaschinenbauDer Anlagen- und Maschinenbau zählt zu den Schlüsselindustrien in Deutschland und ist eine der wichtigsten Exportbranchen. Ein Grund für die weltweit hohe Nachfrage ist der ausgezeichnete Ruf der in Deutschland ausgebildeten und hoch qualifizierten Maschinenbauingenieure.

Aufbauend auf solidem Grundlagenwissen in den klassischen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern vertieft der Bachelor Fernstudiengang Maschinenbau Ihr Basiswissen durch weitere anwendungsbezogene Kenntnisse in den Kernbereichen Maschinenelemente, Konstruktionslehre und Fertigungstechnik. Im Elektrotechnik – Modul werden Sie insbesondere zu systemorientiertem Denken und Handeln befähigt, während Sie in der Digital- und Mikrorechentechnik den Aufbau von Mikrocomputern und die Programmierung von Steuerkomponenten kennenlernen.

Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Metall

Durch die rasante Entwicklung und den Strukturwandel in der Industrie tragen Sie heute als Industriemeister eine hohe  Führungsverantwortung.

Die Aufgaben des Industriemeisters mit der Fachrichtung Metall sind sehr vielseitig und höchst anspruchsvoll. Als Industriemeister sind Sie für die zielführende Bewältigung von Fach- und Führungsaufgaben in allen Funktionsbereichen der Metallindustrie, insbesondere der Fertigung und Montage von Metallerzeugnissen und Maschinen aller Art, verantwortlich. Als Industriemeister sind Sie zudem die Schnittstelle zwischen Marketing, der kaufmännischen Verwaltung und der Produktion.

In Ihrem Fernstudium erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse, wie Sie praxisnah an professionellen Lösungen für personelle, betriebswirtschaftliche oder technische Aufgabenstellungen Ihres Unternehmens arbeiten und somit eine flexible und dynamische Entwicklung sichern. Sie überzeugen – auch auf Grundlage Ihrer beruflichen Vorbildung – durch umfangreiche praktische Erfahrungen und lernen, Mitarbeiter kompetent zu führen und einen effizienten Personaleinsatz innerhalb der Produktionsabläufe zu gewährleisten.

Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik

fernstudium-fernschulen-154 / Industriemeister Elektro

Als Industriemeister der Elektrotechnik arbeiten Sie an der Schnittstellen zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern sowie organisieren, koordinieren und überwachen Produktions- und Fertigungsanlagen.

Die Aufgaben des Industriemeisters der Fachrichtung Elektrotechnik bestehen insbesondere in der Planung und Umsetzung betriebswirtschaftlicher, personeller und technischer Lösungen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. So sind Sie als Industriemeister in der Elektrotechnik für die funktionsgerechte Installation und Konfiguration neuer elektrotechnischer Anlagen der Mess-, System- und Regelungstechnik, die Planung und Organisation der Instandhaltung, für die Gewährleistung der Energieversorgung sowie die Be- und Verarbeitung von Baugruppen und Bauelementen verantwortlich.

In Ihrer Rolle als potenzielle Führungskraft lernen Sie, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen, mit Budgetplanungen umzugehen,  Betriebsabrechnungen zu erstellen oder Unternehmensergebnisse auszuwerten. Sie sind außerdem befähigt, Qualitätssicherungsmaßnahmen und Optimierungsprozesse  zu organisieren sowie die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Vorschriften zu überwachen.

Eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung von Unternehmensmitarbeitern kann ebenso Bestandteil Ihres Tätigkeitsprofils als Meister in der E-Technik sein und trägt wesentlich dazu bei, Mitarbeiter professionell zu führen und zu motivieren.

Das Fernstudium Industriemeister Elektrotechnik der Fernschulen bereitet Sie gezielt auf die Aufgabe des Meisters der Elektrotechnik sowie auf die abschließende IHK Prüfung vor.

Karrierechancen als IHK Industriemeister (IHK) Elektrotechnik:

Den Beruf des Industriemeisters E – Technik finden Sie unter anderem bei der Herstellung von Elektromotoren, Betreibern von Überlandleitungen der Stromversorgung, aber auch bei Herstellern von Computern, elektromedizinischen Geräten und Instrumenten. Aber auch in der Mobil- oder Rundfunkbranche, bei der Bahn oder in der Automobilbranche kann der Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik im Bereich der Sendetechnik tätig sein.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik:

Sie können den berufsbegleitenden IHK Fernlehrgang zum Geprüften Elektrotechnik Industriemeister jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Teststudium unverbindlich prüfen.

Bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca. 12 Stunden beträgt die Regelstudienzeit 30 Monate. Sofern Sie für Ihren Fernkurs mehr Zeit benötigen, können Sie eine zusätzliche Zeitreserve von 18 Monaten in Anspruch nehmen.

Schwerpunkte im IHK Fernkurs Elektrotechnik Industriemeister:

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen:

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen:

  • Technik (Infrastruktursysteme und Betriebstechnik)
  • Organisation
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Führung und Personal
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen für das Fernstudium Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik:

Um an dem Fernlehrgang zum Industriemeister Elektrotechnik teilnehmen zu können, müssen Sie:

  • Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbilderprüfung gemäß der AEVO (Ausbildereignungsverordnung) nachweisen. Wenn Sie keine Ausbildungsbefähigung besitzen, bieten Ihnen die Fernschulen das Fernstudium inklusive Ausbilderbefähigung an.
  • Voraussetzungen, um zum Prüfungsteil „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“ zugelassen zu werden, sind eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann, sowie danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend eine mindestens 18-monatige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.
  • Voraussetzungen, um zum Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ zugelassen zu werden: der erfolgreiche Abschluss des Prüfungsteils „Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen“, der nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, und ein weiteres Jahr Berufspraxis, wenn Sie einen anerkannten Ausbildungsberuf der Fachrichtung Elektrotechnik nachweisen können

Kosten des Fernstudiums Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik:

Die für den berufsbegleitenden Fernkurs zum Geprüften Elektrotechnik Industriemeister (IHK) entstehenden Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Zuschüsse für den berufsbegleitenden Fernkurs Industriemeister (IHK) Elektrotechnik:

Für das weiterbildende Fernstudium IHK Industriemeister (IHK) Elektrotechnik können Sie Meister-BAföG beantragen. Informationen zu weiteren Zuschüssen und Fördermöglichkeiten finden Sie ebenfalls hier auf unserer Homepage.

Abschluss Fernstudiums Industriemeister (IHK) Elektrotechnik:

Nach erfolgreicher Teilnahme am Industriemeister Fernstudium erhalten Sie ein anerkanntes institutsinternes Abschlusszeugnis. Bei erfolgreicher Meister-Prüfung bei Ihrer zuständigen IHK sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung Geprüfter Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik zu tragen.

Fernschulen für das Fernstudium Industriemeister (IHK) – Fachrichtung Elektrotechnik:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Industriemeister Elektrotechnik zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

Als Industriemeister sind Sie qualifiziert, sowohl fachliche, betriebswirtschaftliche als auch personelle Aufgaben kompetentSP_logo16_Gutzuwissen zu lösen. Daher könnten folgende Themen für Sie hilfreich sein:

 

Vertriebsingenieur – Technischer Vertriebsmanager (IHK)

Im Fernstudium Vertriebsingenieur – Technischer Vertriebsmanager (IHK) erlangen Sie das nötige Know How, um Schlüsselpositionen im technischen Vetrieb in Unternehmen aller Größenordnungen zu übernehmen und beruflich durchstarten zu können.

Angefangen bei der Umwelttechnik über den Maschinenbau bis hin zur Softwarebranche – Deutschland ist eines der größten Hightechländer auf der Welt. Ständig neue Innovationen und Entwicklungen steigern das Ansehen weltweit und machen deutsche Produkte begehrt.

Doch Ideen und Produkte müssen an den Mann gebracht werden. Vertriebsfachleute mit einem fundierten technischen Fachwissen werden benötigt, die beste Erfindung bringt nichts, wenn sie nicht verkauft wird. Das Vertriebsingenieur Fernstudium setzt genau an diesem Punkt an.

Ihnen werden alle erforderlichen Kenntnisse für den technischen Betrieb vermittelt, die Sie benötigen, um durchstarten zu können. Am Ende des Fernstudiums und dem IHK Zertifikat in Ihrer Hand, beginnen Sie Ihre neue Karriere. Als Vertriebsingenieur–Technischer Vertriebsmanager werden Sie Ihre Zukunft im reinen Verkauf, dem Innen- und Außendienst, dem Auslands- und Inlandsvertrieb oder als Key Account Manager finden.

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur

Auf dem zunehmend wirtschaftlich orientierten Markt werden Fach- und Führungskräfte benötigt, die den aktuellen verantwortungs- und anspruchsvollen Anforderungen gerecht werden.

Im Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen erwerben Sie umfangreiche Fachkenntnisse aus den Bereichen Technik, Informatik und Naturwissenschaften sowie  anwendungsorientiertes fächerübergreifendes Wissen zur Beurteilung und Anwendung von wissenschaftlichen Zusammenhängen sowie für konstruktive und zielführende Problemlösungen.

Sie arbeiten als Wirtschaftsingenieur an den Schnittstellen von ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Das Berufsfeld verbindet technisches und kaufmännisches Wissen und erfordert exzellent aussgebildetes Fachpersonal, das sowohl die technischen Verfahren als auch die Einhaltung und Kontrolle der betriebswirtschaftlichen Aspekte wie Kosteneffizienz, Ressourceneinsatz und Marktorientierung im Blick hat.

Wirtschaftsingenieure nutzen – in Abhängigkeit von ihrem jeweiligen Einsatzgebiet – hochmoderne Informationstechnik und agieren kompetent am internationalen Geschäftsmarkt.

In den Bachelor Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens sind eine Reihe von Spezialisierungsrichtungen wie Informationstechnik, Logistik, Energietechnik und Produktion möglich.

Für Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler, die bereits einen Abschluss – Bachelor oder Diplom – erworben haben, werden unter Berücksichtigung dieser Vorleistungen Kurzstudiengänge wie Logistik für Ingenieure, Produktion für Ingenieure oder Logistik für Wirtschaftswissenschaftler sowie Produktion für Wirtschaftswissenschaftler angeboten, die insbesondere betriebswirtschaftliche Kompetenzfelder in den Mittelpunkt stellen.