Alle Lehrgänge im Fachbereich:
Betriebswirtschaft

Fernstudium Hotelbetriebswirt

Gastronomie und Hotellerie zählen im In- und Ausland zu den bedeutendsten Dienstleistungsbereichen. Ausgebildete Fachleute mit vielseitigen Kenntnissen im Service und der Arbeitsorganisation, aber auch in kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Tätigkeitsfeldern sind gefragt und begehrt.

Professionelles Hotelmanagement ist heute international geprägt und stellt vielschichtige Herausforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter. In Leitungsposition tragen etwa Hotelmanager eine besondere Verantwortung für eine kontinuierlich hohe Auslastung der Einrichtung, die Gästezufriedenheit und einen reibungslosen Service, aber auch für die Weiterbildung und den Einsatz des Personals, effiziente Geschäftsabläufe in allen Bereichen sowie förderliche Kooperationen z. B. etwa mit Tourismusunternehmen.

Zudem erfordern unterschiedlichste Wünsche, Bedürfnisse und Ansprüche der Gäste hohe Flexibilität und Kreativität sowie die professionelle Organisation und Durchführung von verschiedensten Veranstaltungen und Tagungen verantwortungsvolle und vorausschauende Planungen.

Aufbauend auf Ihre Berufserfahrung erlangen Sie im Hotelbetriebswirt Fernkurs neben wirtschaftlichem Grundwissen in der Volks- und Betriebswirtschaft sowie Planungs- und Verwaltungsaufgaben ein breites Spektrum an branchenspezifischem Know-how für die praktische Anwendung im Hotelalltag. Sie lernen, spezifische Abläufe in Hotels zu organisieren, unverbindliche Anfragen und Buchungen zu verwalten, Mitarbeiter zu führen und Maßnahmen des Qualitätsmanagements einzusetzen, aber auch das Personal motivierend einzubeziehen, mögliche (betriebsinterne) Probleme und Konflikte zu erkennen sowie Lösungsansätze zu erarbeiten.

Auch die interkulturelle Kommunikation gehört zu den wichtigsten sozialen Kompetenzen, um mit den Besuchern aus aller Welt angemessen umgehen zu können. Daher erwerben die Studierenden im Hotelbetriebswirt Lehrgang grundlegendes Wissen zu Religionen, Weltanschauungen, Moralvorstellungen, Bräuchen, Traditionen und Konventionen verschiedener Kulturkreise (auch Diversity). Zudem erlangen Sie mit dem Trainingsprogramm „Written English for Tourism“ die notwendigen Kenntnisse für das Verstehen und das Schreiben von Geschäftskorrespondenz, Bestellungen, Anfragen und sonstiger Texte aus dem Hotelalltag.

In Hotels kommt meist eine spezielle und leistungsstarke Hotel-Management-Software für Buchungen sowie zur Organisation und Verwaltung zum Einsatz. Im Fernstudium zum Hotelbetriebswirt erlernen Sie per Online-Training den praxisorientierten Umgang mit der Hotelsoftware „hetras“. Sie können damit Buchungen online verwalten, Zimmer reservieren und Angebote erstellen, aber auch per Mausklick das Zahlungs- und Schlüsselsystem einer Hotelanlage zu bedienen oder Änderungen auf der Hotel-Homepage vorzunehmen. Zudem lernen Sie weitere Management-Programme wie etwa MICROS-Fidelio kennen.

Im Hotelbetriebswirt Fernstudium werden Sie anhand konkreter Fallbeispiele, Problemanalysen und Lösungsvorschlägen auf branchentypische Aufgabenstellungen des Hotelmanagements vorbereitet.

Berufskarriere als Hotelbetriebswirt:

Qualifizierte Hotelbetriebswirte können im Management von kleinen und mittelgroßen Hotels tätig werden. Die beruflichen Einsatzgebiete reichen von administrativen Arbeitsaufgaben in der Hotellerie und Gastronomie über Catering- und Tourismusunternehmen bis hin zu Kurverwaltungen, Entertainment sowie Kultur- und Eventagenturen.

Studienbeginn und Dauer des Hotelbetriebswirt Fernlehrgangs:

Sie können den Fernkurs zum Hotelbetriebswirt jederzeit beginnen und einen vierwöchigen unverbindlichen Testmonat absolvieren.

Für den Fernlehrgang benötigen Sie bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 12 bis 15 Stunden insgesamt 18 Monate. Sollten Sie mit der Regelstudienzeit nicht auskommen, haben Sie Anspruch auf eine kostenlose Zeitreserve von weiteren 12 Monaten.

Lehrgangsinhalte Fernkurs Geprüfter Hotelbetriebswirt:

  • Internationale Hotellerie
  • Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechtswesen und Steuerwesen
  • Personalwirtschaft
  • Marketing
  • Rechnungswesen, Controlling, Statistik
  • Organisation und Management, Führung und Problemlösung (z. B. Projektmanagement)
  • Hotelorganisation (z. B. Geschäftsabläufe, Personalwesen, Vertrieb)
  • Hotelmarketing
  • Hotelmanagement
  • Moderne Hotelmanagement-Software
  • Written English for Tourism, Cultural Behaviour und Diversity-Management

Voraussetzungen für die Anmeldung zum Hotelbetriebswirt Fernstudium:

Für den Hotelbetriebswirt Fernkurs sind folgende Zugangsvoraussetzungen zu erbringen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie, Gastronomie oder Tourismusbranche oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb oder
  • Abitur und erste Arbeitserfahrung in einem Hotel-, Gastronomie- oder Tourismusbetrieb.

Zudem sind für den Fernkurs und den beruflichen Einsatz fundierte Computer- und Internetkenntnisse sowie Grundwissen in Englisch ebenso notwendig wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Flexibilität, sicheres Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Kosten Fernkurs Hotelbetriebswirt:

Informationen zu den für den Hotelbetriebswirt Fernkurs anfallenden Lehrgangsgebühren sowie ggf. sonstigen Kosten finden Sie in den aktuellen Studienführern der Fernschulen.

Förderungen:

Das Fernstudium zum Geprüften Hotelbetriebswirt ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitssuchende durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig. Umfassende Informationen zu weiteren Zuschüssen und Fördermöglichkeiten finden Sie ebenfalls hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Für die Teilnahme am Fernstudium Hotelbetriebswirt erhalten die Studierenden ein institutsinternes Abschlusszeugnis. Nach dem erfolgreichen Ablegen einer schriftlichen Prüfung und einer Online Präsentation erlangen Sie ein anerkanntes Zertifikat der jeweiligen Fernschule sowie zum Hotel-Management-System „hetras“.

Vorteile des Fernstudiums zum Hotelbetriebswirt:

Das Hotelbetriebswirt Fernstudium ist für Sie interessant, wenn Sie

  • bereits im Service tätig sind und sich für eine Managementposition in der Hotellerie qualifizieren möchten,
  • sich den Umgang mit der Hotel-Management-Software aneignen wollen,
  • durch den Erwerb interkultureller Kompetenzen einen beruflichen Einstieg im Ausland anstreben.

 

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, diesen Lehrgang zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen!

Interessenten für das Hotelmanagement können sich – allerdings in einer zweijährigen Vollzeit-Ausbildung meist an SP_logo16_GutzuwissenHotelfachschulen – auch zum Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt bzw. Staatlich geprüften Betriebswirt im Hotel- und Gaststättengewerbe weiterbilden und damit gleichzeitig eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben.

Zudem sind berufsbegleitende Weiterbildungen mit IHK-Abschluss möglich.

Hotelmanagement ist auch im akademischen Fernstudium studierbar. So hat etwa die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) einen Bachelor Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit der Vertiefung Unternehmerisches Hotelmanagement im Programm, der Studierende für Tätigkeiten als Hotelmanager oder Hoteldirektor in Hotelketten, bei Kongress- und Seminarveranstaltern, im Catering, im Bereich Wellness oder bei Reedereien qualifiziert.

Die SRH Fernhochschule bietet einen Bachelor Fernstudiengang Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.) über 6 Semester an, der insbesondere Interessenten mit einer branchenspezifischen Ausbildung wie z. B. Köchen, Hotel- und Tourismuskaufleuten oder Eventmanagern, aber auch Neu-oder Quereinsteigern aus anderen Dienstleistungsbereichen eine Weiterbildung auf akademischen Niveau ermöglicht.

Fernstudium Geprüfter Industriefachwirt (IHK)

Die Triebkraft der deutschen Wirtschaft ist die Industrie mit ihrer Stabilität, Beständigkeit und Zuverlässigkeit, die einen kontinuierlichen Zugang an kaufmännischen Praktikern in Führungspositionen erfordert.

fernstudium-fernschulen-147 / IndustriefachwirtZum Fernlehrgangsbeginn erwerben Sie umfangreiches volks- und betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen und erweitern Ihre bisherigen Kenntnisse im Rechnungswesen. Für die Übernahme von komplexen Führungsaufgaben bearbeiten Sie die Themen Arbeitsrecht, Handels- und Vertragsrecht sowie Steuerrecht und die Grundlagen moderner Unternehmensführung.

Im weiteren Verlauf des Fernstudiums beschäftigen Sie sich mit den Kernthemen des Managements von Industriebetrieben. Dazu gehören beispielswiese die Finanzwesen, die Möglichkeiten professionellen Marketings und insbesondere die Produktion. Sie vertiefen Ihre Management- und Führungskompetenzen und erwerben neue Fachkenntnisse im Wissensmanagement.

Zur praxisorientierten Vorbereitung auf die beruflichen Anforderungen bearbeiten Sie im Fernstudium zum Industriefachwirt eine Reihe von realitätsnahen Fallbespielen, mit denen Sie lernen, Probleme in der unternehmerischen Wertschöpfungskette zu identifizieren und überzeugend zu lösen, Geschäfts- und Veränderungsprozesse professionell zu managen sowie erfolgreiche Projektleitungen und Mitarbeiterführung umzusetzen.

Das im Fernlehrgang zum Industriefachwirt erworbene branchenunabhängige Wissen ermöglicht Ihnen den Einsatz in Fach- und Führungspositionen im kaufmännisch-organisatorischen Bereich und im mittleren Management in jedem Industrieunternehmen. Mit Kenntnissen im Wissens- und Transfermanagement können Sie die systematische Weitergabe von im Unternehmen vorhandenem Wissen organisieren.

Sicheres Auftreten bei der Leitung von Meetings oder bei Präsentationen vermittelt Ihnen die im Fernkurs enthaltene Lernsoftware.

Karrierechancen als Geprüfter Industriefachwirt (IHK):

Als Industriefachwirt sind Sie für Fach- und Führungsaufgaben im mittleren Management und in allen industriellen Wirtschaftszweigen und Abteilungen einsetzbar. Sie können im Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen, im Einkauf / Verkauf und in der Absatzwirtschaft ebenso tätig sein wie im Marketing, der Kundenpflege, der Werbeabteilung (Public Relations) oder in der Produktions- und Materialwirtschaft.

Studienbeginn und Dauer des Fernlehrgangs zum Geprüften Industriefachwirt (IHK):

Sie können Ihr Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium dauert bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 10 bis 12 Stunden 18 Monate. Sofern Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten, haben Sie eine kostenlose Zeitreserve von 12 Monaten.

Inhalte des berufsbegleitenden Fernkurses zum Geprüften Industriefachwirt (IHK):

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen:

Handlungsspezifische Qualifikationen:

  • Finanzwirtschaft in Unternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen
  • Führung und Zusammenarbeit

Voraussetzung für die Teilnahme am Industriefachwirt Fernstudium (IHK):

Für das Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) ist eine kaufmännische Berufsausbildung und / oder eine einschlägige Berufspraxis in Industriebetrieben notwendig.

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung (Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen) müssen Sie bei der Prüfungsanmeldung nachfolgende Voraussetzungen nachweisen:

  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf oder
  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem sonstigen Ausbildungsberuf und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem sonstigen Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

Zur Teilprüfung Handlungsspezifische Qualifikationen können Sie zugelassen werden, wenn Sie die Teilprüfung Wirtschaftsbezogene Qualifikationen vor nicht mehr als 5 Jahren bestanden haben und zu den genannten Zugangsvoraussetzungen jeweils über ein Jahr mehr Berufspraxis verfügen.

Entstehende Kosten beim Fernkurs Geprüfter Industriefachwirt (IHK):

Die für diesen Fernlehrgang / für dieses Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) entstehenden Kosten können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen oder bei der jeweiligen Studienberatung erfragen.

Fördermöglichkeiten:

Das Fernstudium zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitslose durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Weiterführende Informationen zur möglichen Inanspruchnahme von Meister–BAföG und sonstigen Förderungen und Zuschüssen erhalten Sie detailliert hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Die erfolgreiche Absolvierung Ihres Fernstudiums zum Industriefachwirt wird Ihnen mit einem institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt.

Nach bestandener IHK Prüfung, die Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt wird, erwerben Sie einen öffentlich-rechtlich anerkannten Abschluss auf Meisterebene und sind für den Bachelor Hochschulzugang (Studieren ohne Abitur) sowie die Führung der Berufsbezeichnung Geprüfter Industriefachwirt (IHK) berechtigt.

Vorteile der Teilnahme am Fernstudium zum Industriefachwirt (IHK):

Der Fernlehrgang zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) ist für Sie geeignet, wenn Sie:

  • aus einem kaufmännischen Berufsfeld kommen und sich auf den Industriebereich spezialisieren wollen,
  • einen beruflichen Aufstieg zur Fach- oder Führungskraft anstreben,
  • mit der Geschäftsführung oder dem Unternehmensmanagement zusammenarbeiten und an Entscheidungen des Unternehmens beteiligt sein möchten oder
  • wenn Sie sich im Bereich Unternehmensberatung selbstständig machen wollen.

Fernschulen des Fernstudiums Geprüfter Industriefachwirt (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Geprüfter Industriefachwirt (IHK) zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Die Technische Akademie Hameln e.V. ermöglicht Berufstätigen mit einem Kompaktstudium in 2 Modulen eine Weiterbildung zum IHK Industriefachwirt. In einem 10-wöchigen Intensivlehrgang können Interessenten diese Aufstiegsfortbildung in einem überschaubaren Zeitraum in Vollzeit oder berufsbegleitend absolvieren.

Fernlehrgänge der Fernschulen

Im Fernlehrgang zum Geprüften Industriefachwirt (IHK) erwerben Sie umfangreiches Wissen aus verwandten unternehmerischen Themenfeldern. Daher könnten auch folgende Fernlehrgänge für Sie hilfreich sein:

  • Fernlehrgang Controlling (IHK)
  • Fernlehrgang Marketing und MarktforschungSP_logo16_Gutzuwissen
  • Fernlehrgang Marketing-Referent
  • Fernlehrgang Fachkaufmann Marketing (IHK)
  • Fernlehrgang Recht
  • Fernstudium BWL – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Weitere Fachwirt Ausbildungen der Fernschulen

Gegebenenfalls sind auch weitere Fachwirt–Ausbildungen mit anerkanntem IHK–Abschluss für Sie relevant:

Fernstudium Logistik und Logistikmanagement

Containerschiff Elbe HamburgAls erfolgreiche Import- und Exportnation stehen wir täglich vor logistischen Herausforderungen, um Waren- oder Informationsströme professionell zu managen.

In vielen Unternehmen nimmt die Logistik eine Schlüsselfunktion ein. In Folge der Globalisierung, die auch Produktion und Handel wesentlich beeinflusst, spielt der Transport, Lagerung und der Umschlag von Waren und Informationen in immer kürzer werdenden Technologie- und Produktionszyklen eine dominierende Rolle. In der Logistik geht es nicht nur um das professionelle und kosteneffiziente Managen von Transporten von A nach B, sondern auch um effektive Geschäftsabläufe bei der Ein- und Auslagerung, Bearbeitung, Organisation und die IT komplexer Prozessketten.

Aufbauend auf Ihre Berufserfahrungen erwerben Sie im Fernstudium Logistikmanagement umfangreiches Wissen, um logistische Aufgaben zu konzipieren und umzusetzen. Sie lernen die Beschaffungs- und Transportlogistik, den Zusammenhang von Materialwirtschaft und Logistik, Produktions- und Entsorgungslogistik sowie Informationssysteme, Telematik und Controlling Prozesse kennen und mit betriebswirtschaftlichem Wissen zu verbinden.

Der Logistik Fernkurs befähigt Sie, verantwortungsvolle Aufgaben in der Logistikbranche oder Logistikabteilungen von Unternehmen zu übernehmen.

Karrierechancen als Logistikmanager:

Als Logistikmanager finden Sie Ihr Tätigkeitsfeld insbesondere in Speditionen, bei Lagerdienstleistern, Reedereien, Bahnunternehmen, Flughafenbetreibern, bei Taxi- und Busunternehmen sowie im Vertrieb zentraler Unternehmensbereiche oder in Niederlassungen mit einem erheblichen Waren- und Informationsfluss.

Das Meistern logistischer Herausforderungen – Logistik ist ein Wachstumsmarkt – in Verbindung mit einer hohen Kosteneffizienz bietet Ihnen aussichtsreiche berufliche Perspektiven.

Studienbeginn und Dauer des Logistikmanagement Fernstudiums:

Sie können Ihr Fernstudium zum Logistikmanager jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Sie benötigen für das Fernstudium bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 8 Stunden 12 Monate. Sofern Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten müssen, haben Sie einen zusätzlichen kostenlosen Betreuungsservice von weiteren 6 Monaten.

Schwerpunktinhalte im Fernkurs Logistikmanagement:

Voraussetzung für die Teilnahme am Logistikmanagement Fernlehrgang:

Für die Teilnahme am Logistikmanagement Fernstudium sind kaufmännische Vorkenntnisse oder berufliche Praxis sowie ein besonderes Interesse an der Bewältigung logistischer Herausforderungen als wesentliche Zugangsvoraussetzungen erforderlich.

Entstehende Kosten beim Fernstudium Logistikmanagement:

Die für diesen Fernlehrgang / für dieses Fernstudium Logistikmanagement entstehenden Kosten bzw. Studiengebühren können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen oder bei den jeweiligen Studienberatungen erfragen.

Förderungen:

Die berufsbegleitende Logistikmanagement Weiterbildung ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit für Arbeitssuchende zu 100 % förderfähig.

Weiterführende Informationen zu sonstigen Fördermöglichkeiten und Zuschüssen finden Sie ausführlich hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Fernstudiums Logistikmanagement wird Ihnen mit einem institutsinternen Abschlusszeugnis der Fernschulen, das in der Wirtschaft anerkannt ist, bescheinigt.

Vorteile des Fernstudiums Logistikmanagement:

Das Fernstudium Logistikmanagement ist für Sie von Vorteil, wenn Sie

  • als Sachbearbeiter in einer Spedition tätig sind und Ihr Wissen erweitern wollen,
  • über kaufmännische Vorkenntnisse verfügen und eine Aufstiegsqualifikation anstreben,
  • als Quereinsteiger Ihre praktischen Erfahrungen nutzen möchten,
  • eine Leitungsfunktion anstreben und dafür eine Zusatzqualifikation benötigen.

Fernschulen des Fernstudiums Logistikmanagement:

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Logistik und Logistikmanagement zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Gut zu wissen

Der Fernlehrgang Logistikmanagement tangiert weitere Fachbereiche, die für Sie ebenfalls relevant sein könnten:

Weiterführende Qualifizierungsangebote im Bereich Logistik

Mit dem Fernlehrgang zum Staatlich geprüften Betriebswirt-Schwerpunkt Logistik können Sie in einer Regelstudienzeit von 36 Monaten einen staatlich anerkannten Abschluss erreichen, der Sie auch für ein Bachelor Hochschulstudium berechtigt.

Viele akademische Studiengänge wie Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik, aber auch Maschinenbau und Verkehrswesen beinhalten ohnehin hohe Logistikanteile.

Bei der AKAD haben Sie die Möglichkeit, in 9 Monaten eine Weiterbildung zum Logistik- und Supply–Chain–Manager mit einem Zertifikatsabschluss zu absolvieren.

Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet eine akademische Weiterbildung im Bereich General Management / Logistikmanagement mit einer Regelstudienzeit von 12 Monaten an. Die Weiterbildung schließt mit einem Hochschulzertifikat ab und kann nach inhaltlich–fachlicher Prüfung auf ein Hochschulstudium angerechnet werden.
Zudem ist im Rahmen des Bachelor Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) eine Spezialisierung in Richtung Logistik möglich.

An der Euro-FH können Sie als Praktiker oder auch Quereinsteiger mit einem 48- beziehungsweise 36-monatigen akademischen Bachelor Studiengang (B.Sc.) Logistikmanagement studieren. Sie erwerben in diesem Fernstudiengang neben logistischem Wissen insbesondere betriebswirtschaftliches Know how, soziale und Managementkompetenzen sowie interkulturelle Kenntnisse.

Die Technische Hochschule Mittelhessen bietet in Kooperation mit der ZFH einen Master Fernstudiengang Logistik (M.Sc.) an, der in 4 Semestern die strategische Bedeutung der Logistik für Unternehmen vermittelt. Interessenten können sich die Studieninhalte auch mit einem Zertifikatsstudium aneignen oder einzelne Module belegen.

Fernstudium Controlling (IHK)

Unternehmenserfolg hängt heute wesentlich von einem funktionierenden Controlling ab, das neben vielfältigem Fachwissen auch die professionelle Präsentation und Moderation der ermittelten Ergebnisse erfordert.

PuzzleWirtschaftUnternehmen müssen zielgerichtet und kosteneffizient arbeiten, wenn sie mittel- und langfristig erfolgreich agieren wollen. Mit einem professionellen Controlling stellen die Geschäftsführungen sicher, dass die zur Verfügung stehenden Ressourcen kostenbewusst eingesetzt werden. Auf Basis  detaillierter Analysen über aktuelle Aufwands- und Ertragsstrukturen sind Controller in der Lage, der Unternehmensleitung die Ergebnisse ihrer Untersuchungen überzeugend darzustellen und daraus konkrete Lösungsansätze abzuleiten.

Im Fernstudium Controlling (IHK) erwerben Sie zunächst grundlegendes Wissen in der Kostenrechnung und im Kostenmanagement. Sie lernen, mit einer zielorientierten Steuerung und Budgetierung die Entwicklung von Unternehmen zu planen, alle Geschäftsabläufe kritisch zu hinterfragen sowie Jahresabschlüsse nach Handelsrecht und International Financial Reporting Standards (IFRS) richtig zu interpretieren.

Im Aufgabenfeld Controllership erfahren Sie, wie Sie unternehmerische Pläne und Teilziele koordinieren und erstellen. Sofern sich beispielsweise Differenzen zwischen den realen Wirtschaftskennziffern und der aktuellen Planung ergeben, ist es die Pflicht des Controllers, über Höhe der Abweichungen und deren Ursachen mit Reportings zu informieren, geeignete Maßnahmen für eine Kurskorrektur vorzuschlagen und dies der Geschäftsführung strukturiert, kompetent und anschaulich zu präsentieren.

Als Controller sollten Sie neben hohem Fachwissen hervorragende kommunikative und soziale Kompetenzen besitzen, um mit Unternehmensleitungen auf Augenhöhe agieren zu können und Ihre aus der Analyse der unternehmerischen Prozesse und Geschäftsabläufe erarbeiteten Lösungsansätze überzeugend darstellen und umsetzen zu können.

Karrierechancen als Controller (IHK):

Mit einer berufsqualifizierenden Weiterbildung / Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Controller (IHK) können Sie in fast allen Unternehmen tätig sein und haben wesentlichen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg.

Studienbeginn und Dauer des Fernstudiums Controlling (IHK):

Sie können Ihr Fernstudium zum Controller (IHK) jederzeit beginnen und den Lehrgang 4 Wochen kostenlos und unverbindlich mit einem Probestudium testen.

Das Fernstudium dauert bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 10 Stunden 18 Monate. Sofern Sie bei Ihrem Fernstudium die Regelstudienzeit überschreiten, haben Sie eine kostenlose Zeitreserve von 12 Monaten.

Das Fernstudium beinhaltet für die Vertiefung des Lernstoffes sowie für die Vorbereitung der Prüfung ein mehrtägiges intensives Seminar.

Studieninhalte im IHK Fernstudium Controlling:

Lern- und Arbeitsmethodik

Kostenrechnung und Kostenmanagement

  • Verfahren der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Voll- und Teilkostenrechnung
  • Plankostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Anwendung der Kosten- und Leistungsrechnung zur Entscheidungsfindung:
    Sortimentsanalyse, Produktionsprogramm, Make–or-buy-Entscheidungen und Break–Even-Analysen
  • Kostenmanagement: Prozesskostenrechnung, Target Costing und Life–Cycle–Costing

Unternehmensplanung und Budgetierung

  • Systematik und Gestaltung der Planung
  • Zielfindungsprozess
  • Strategische Analyse- und Prognosemethoden
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Instrumente der Budgetierung: Gemeinkosten – Wertanalyse und Zero–Base-Budgeting
  • Unternehmenssimulation
  • Businessplan

Jahresabschlussanalyse

  • Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze nach Handelsrecht (HGB) und International Financial Reporting Standards (IFRS)
  • Aufbereitung und Analyse des Jahresabschlusses
  • Bewegungsbilanzen und Kapitalflussrechnung

Berichtswesen und Informationsmanagement

  • Informationsversorgung durch das Controlling
  • Managementunterstützungssysteme
  • Operative Informationssysteme
  • Berichterstellung
  • IT-Projektcontrolling
  • IT-gestütztes Controlling: Tabellenkalkulation, Datenbanken und Data Warehouse
  • Datenschutz und Datensicherheit

Betriebswirtschaftliche Beratung

  • Organisations- und Prozessstrukturen
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Controller als Berater
  • Betriebliches Wissensmanagement
  • Projektarbeit

Führungsaufgaben und Moderation

  • Führen und Organisieren von Teams
  • Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Moderation
  • Kreativitätstechniken
  • Präsentations-, Vortrags- und Berichtstechniken

Voraussetzung für die Teilnahme am Fernkurs Controlling (IHK):

Für das Fernstudium zum Controller (IHK) sind eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännisch–verwaltenden Bereich oder kaufmännische Grundkenntnisse erforderlich.

Für die Zulassung zur Externen–Prüfung bei Ihrer IHK müssen Sie bei der Prüfungsanmeldung folgende Zugangsvoraussetzungen nachweisen:

  • eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und im Anschluss eine mindestens 3-jährige Berufspraxis oder
  • ein mit Erfolg an einer Hochschule absolviertes Studium in den Wirtschaftswissenschaften oder einen betriebswirtschaftlichen Abschluss an einer staatlich anerkannten Berufsakademie oder einen Bachelor Abschluss eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 4-jährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens 6-jährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss in allen genannten Fällen wesentliche Bezüge zu den beruflichen Aufgaben eines Controllers aufweisen.

Anfallende Kosten beim berufsbegleitenden Controlling Fernlehrgang (IHK):

Die für diesen Fernlehrgang / für dieses Fernstudium zum Controller (IHK) entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der Fernschulen. Alternativ erhalten Sie umfassende Informationen bei den Studienberatungen oder den Webpräsenzen der Bildungsträger.

Fördermöglichkeiten:

Das Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitslose durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig.

Weiterführende Informationen zu Förderungen und Zuschüssen wie etwa zum Meister–BaföG finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss Ihres Fernstudiums zum Controller wird Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt.

Nach erfolgreicher Absolvierung der IHK–Prüfung, die Ihnen mit einem Zertifikat bestätigt wird, sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung Geprüfter Controller (IHK) zu führen.

Vorteile des Fernstudiums Controlling (IHK):

Das Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) ist für Sie von Vorteil, wenn Sie

  • sich als Betriebswirt, Bachelor of Arts, Verwaltungsfachwirt, Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater eine Zusatzqualifikation spezialisieren wollen,
  • etwa als Industriekaufmann, Verwaltungsfachwirt oder Speditionskaufmann im kaufmännischen Bereich tätig sind und eine Aufstiegsfortbildung anstreben.

Fernschulen des Fernstudiums zum Geprüften Controller (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Controlling (IHK) zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.


Gut zu wissen

Der Fernlehrgang zum Geprüften Controller (IHK) vereint in der Ausbildung ein breitgefächertes Wissen aus den verschiedensten Themenbereichen. Daher könnten auch folgende Fernlehrgänge für Sie hilfreich sein:

Weiterführende Angebote der Fernschulen und Fernhochschulen zum Controlling

An genannten Fernschulen können Sie neben dem hier vorgestellten Fernstudium zum Geprüften Controller (IHK) auch einen neunmonatigen Fernlehrgang Controlling absolvieren, dessen Schwerpunkte im Kosten- und Erfolgscontrolling, Finanzcontrolling und Investitionscontrolling liegen. Die erfolgreiche Teilnahme am Fernkurs wird mit einem institutsinternen Abschluss der jeweiligen Fernschule bescheinigt.

In den Weiterbildungsangeboten des AKAD Kollegs finden Sie je dreimonatige Zertifikatslehrgänge zu den Themen Operatives Controlling sowie Strategisches Management und Controlling.

An der Euro-FH können Sie einen sechsmonatigen Hochschulkurs zum Thema Controlling absolvieren, der auf ein grundständiges Studium an der gleichen Hochschule angerechnet werden kann.

An der DUW haben Sie die Möglichkeit, in einer Regelstudienzeit von 2 Monaten einen Fernlehrgang Unternehmensführung und Controlling (5 ECTS) oder in 4 Monaten einen Zertifikatskurs Bildungscontrolling (15 ECTS) zu absolvieren.

Fernstudium Master of Health Business Administration (MHBA)

Das Gesundheitswesen hat sich zu einem enormen Wirtschaftsfaktor entwickelt und erfordert neben einer konsequent betriebswirtschaftlich ausgerichteten Unternehmensführung auch Führungskompetenzen und geeignete Marketing Maßnahmen.

Puzzle_WirtschaftMit einem Marktvolumen von fast 300 Milliarden Euro gehört die Gesundheitsbranche zu den größten und wachstumsstärksten Geschäftszweigen in der deutschen Wirtschaft. Nahezu jeder 9. Arbeitnehmer ist im Gesundheitswesen wie etwa in der Praktischen Altenbetreuung tätig.

Nach aktuellen Prognosen und Studien werden im Gesundheitswesen insbesondere auf Grund der demografischen Entwicklung noch weitaus mehr Beschäftigungsmöglichkeiten entstehen. So bescheinigt die McKinsey Deutschlandprognose dem Berufszweig bis zum Jahr 2020 bis zu 1 Million neuer Arbeitsplätze.

Aufgrund der ökonomischen Zwänge im Gesundheitswesen wird es zunehmend wichtig, dass Fach- und Führungskräfte wirtschaftliche Verantwortung für ihr Unternehmen übernehmen und neben hochspezialisierten Fachkenntnissen auch ein breites wirtschaftswissenschaftliches Wissen in das Berufsfeld einbringen, interdisziplinäre Zusammenhänge erkennen und einen institutionellen Überblick über das Gesundheitswesen erreichen.

Praxis für den Fahrrad-Einzelhandel

Fahrradfahren ist beliebt wie nie und noch dazu gelenkschonend. Beratung, Verkauf und Wartung von Fahrrädern vom Elektro-Bike über das Mountainbike bis zum Rennrad erfordern detailliertes technisches Wissen, soziale Kompetenzen und handwerkliche Fähigkeiten.

Radfahren hat viele Vorteile – Radeln kennt keine Altersgrenze, liegt als alltägliche Fortbewegungsart sowie die Fitness voll im Trend, bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade und zeitlichen Aufwand, fördert die persönliche Stressbewältigung, ermöglicht Individualität und soziale Kontakte sowie einen anderen Blickwinkel auf Landschaften, die Qualität der Verkehrswege,  den Straßenverkehr, regionale Radverkehrskonzepte oder den Tourismus. Darüber hinaus tragen Aspekte wie Ökonomie, Umweltschutz und Kostenreduktion dazu bei, dass die Nachfrage nach den beliebten Zweirädern in solider Qualität stetig steigt.

Die Kauflust der Menschen auf Räder in allen Größen, Farben, Ausstattungen, modernen Werkstoffen und Preissegmenten sowie der Bedarf an kompetenter Beratung erfordert fachkundiges engagiertes Personal mit Praxiserfahrung, Empathie und technischem Verständnis.

Das Fernstudium Praxis für den Fahrrad-Einzelhandel macht Sie fit, um erfolgreich als Angestellter in einem Fahrradfachgeschäft tätig zu sein oder selbst einen Fahrrad-Handel zu betreiben. Sie erwerben technische und warenkundliche Kenntnisse über Fahrräder, beleuchten die Pflichten für die Herstellung der Verkehrssicherheit, zu diversem Zubehör sowie Einzel- und Ersatzteilen, so dass Sie Verkaufsberatungen kompetent führen und in der Fahrradwerkstatt qualifiziert arbeiten können. Zusätzlich erhalten Sie in diesen Fernkurs wertvolles betriebswirtschaftliches und kaufmännisches Know how.

Die Fernlehrgänge der VSF-Akademie wenden sich an alle Fahrradbegeisterten – sei es aus privatem oder beruflichem Interesse. Hier können Sie sich bei freier Zeiteinteilung entsprechend Ihrer Bedürfnisse fundiert qualifizieren. Dabei reicht das Bildungsangebot von Praxisseminaren zu Themen wie Fahrradtechnik bis hin zu Lehrgängen mit technischem oder / und betriebswirtschaftlichem Fachwissen für den Fahrradeinzelhandel.

Fernstudium BWL – Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts – B.A.)

In vielen Berufen sind heute grundlegende BWL-Kenntnisse notwendig, um betriebswirtschaftliche Zusammenhänge innerhalb von Unternehmen zu erkennen und erfolgreich umzusetzen.

fernstudium-fernschulen-143Die sich in allen Branchen rasant verändernden Wettbewerbsbedingungen und zunehmend kürzere Technologie- und Innovationszeiträume erfordern immer mehr kompetente Fachleute für eine marktorientierte Unternehmensführung. Dieses grundlegende Fachwissen und überfachliche Qualifikationen werden im Fernstudium Betriebswirtschaftslehre in den klassischen Kernbereichen Produktion, Marketing, Rechnungswesen, Personalwesen und persönliche Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Ihre erworbenen Kenntnisse befähigen Sie zur Übernahme  von branchenunabhängigen Fach- oder Führungspositionen im mittleren Management in allen Unternehmensbereichen – von der Leitung von Projekten etwa in der IT über leitende Positionen im Personalwesen, in der Organisation und im Controlling bis hin zur selbstständigen Führung von ausländischen Niederlassungen.

Technischer Betriebswirt (IHK)

PuzzleTechnikerFür die qualifizierte Verbindung von technischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben mit dem Ziel, daraus Wettbewerbsvorteile abzuleiten, werden fähige Technische Betriebswirte benötigt.

Das stete Wachstum von Industrie und Handwerk erfordert qualifizierte, erfahrene und motivierte Mitarbeiter. Ingenieure, Techniker und Meister mit einer betriebswirtschaftlichen Zusatzausbildung sind in der Lage, komplexe Wirtschaftsprozesse zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu lösen. Eine der vielen Herausforderungen des Technischen Betriebswirts (IHK) besteht darin, technologische und innovative Stärken des Unternehmens zunehmend besser in echten Kundennutzen und zum Vorteil gegenüber der Mitbewerber umzusetzen, was in der Vergangenheit eine große Schwäche der deutschen Industrieunternehmen war.

Die Vorgabe und Einhaltung von Kaufnutzen, Preisen und Kosten schon vor Beginn der Produktentwicklung ist zum Beispiel in Unternehmen aus den Bereichen Automobil- und Maschinenbau heute üblich. Um diese Ziele vorzugeben und zu erreichen, ist  neben dem technischen auch fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen notwendig. Die Aufgaben des Technischen Betriebswirts setzen genau an dieser Stelle an. Um diese Ziele zu realisieren, brauchen Unternehmen Fach- und Führungskräfte, die Kenntnisse in Technik und BWL in einer Person vereinen.

Im Fernstudium zum Technischen Betriebswirt (IHK) werden Sie praxisgerecht auf diese Anforderungen und das Berufsfeld vorbereitet. Sie erwerben praxisorientiertes Fachwissen aus den Bereichen Controlling bis zum Projektmanagement, über die anfallenden Kosten beim Produktionsablauf, der Produktentwicklung bis hin zur Personalauswahl. Mit diesem Fachwissen bekommen Sie die betriebswirtschaftlichen Methoden effektiv in den Griff.

Studienbeginn und Dauer des IHK Fernstudiums Technischer Betriebswirt:

Den Fernkurs Geprüfter Technischer Betriebswirt können Sie jederzeit beginnen und mit einem vierwöchigen Probestudium unverbindlich testen.

Die Regelstudienzeit beträgt bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von ca.10 bis 12 Stunden 18 Monate (AKAD 21 Monate). Wenn Sie für das Studium länger benötigen, können Sie eine kostenlose Zeitreserve von 12 Monaten in Anspruch nehmen.

Studienschwerpunkte im Technischer Betriebswirt Fernkurs:

  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Produktions- und Kostentheorie
  • Betriebliche Funktionsbereiche
  • Europäische Union
  • Organisation und Formen der doppelten Buchführung
  • Jahresabschluss: Vorschriften, Analyse und Kritik
  • Controlling
  • Einführung in die Kosten- und Kostenartenrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanzierung
  • Investition
  • Beschaffung und Einkauf
  • Grundlagen, Planung und Kontrolle der Lagerwirtschaft
  • Marketingplanung
  • Produktionswirtschaft
  • ökologisch orientiertes Denken am Beispiel der Produktion
  • qualitätsorientiertes Denken
  • Arbeitssicherheit
  • Transportwesen
  • EDV – gestützte Produktionsmethoden
  • Organisation und Unternehmensführung
  • Ablauforganisation, Strukturen und Prinzipien
  • Darstellungstechniken und Organisationshilfsmittel
  • Unternehmensführung
  • Betriebsstatistik
  • Unternehmensplanung
  • Projektmanagement
  • Mitarbeiterführung
  • Moderation
  • Zeitmanagement und Selbstorganisation
  • Datensicherheit und Datenschutz
  • Informationsverarbeitung im Unternehmen
  • Personalwirtschaft
  • Personalentlohnung und -verwaltung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Personalentwicklung und Personalbeurteilung
  • Personalauswahlmethoden
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Betriebliches Sozialwesen
  • Projektarbeit und Fallstudien

Voraussetzungen für das Fernstudium Technischer Betriebswirt (IHK):

Für die Teilnahme am berufsqualifizierenden Fernlehrgang benötigen Sie mindestens einen Hauptschulabschluss und Berufserfahrung.

Sie werden zur IHK Prüfung zugelassen, wenn Sie

  • eine erfolgreiche Prüfung zum Industriemeister oder
  • eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweisen oder
  • wenn Sie glaubhaft machen können, dass Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fertigkeiten ausreichend sind.

Kosten des Fernstudiums Technischer Betriebswirt (IHK):

Die anfallenden Kosten für das weiterbildende Fernstudium zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK) können Sie den aktuellen Studienführern der Fernschulen entnehmen.

Förderungen berufsbegleitendes IHK Fernstudium Technischer Betriebswirt:

Das Fernstudium zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK) ist nach AZWV / AZAV zertifiziert und für Arbeitslose durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderfähig. Außerdem kann eine Förderung durch Meister-BAföG möglich sein.

Informationen zu sonstigen Fördermöglichkeiten und Zuschüssen für berufliche und private Weiterbildungen finden Sie hier auf unserer Webpräsenz.

Abschluss IHK Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt:

Der Abschluss des Fernstudiums wird Ihnen mit einem anerkannten institutsinternen Abschlusszeugnis bescheinigt. Nach erfolgreicher IHK-Prüfung können Sie die Berufsbezeichnung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) führen.

Fernschulen des Fernstudiums Technischer Betriebswirt (IHK):

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Technischer Betriebswirt IHK zu absolvieren.

Infomaterial Anfordern

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

 

Gut zu wissen

An der Wilhelm Büchner Hochschule können Sie einen Bachelor Fernstudiengang Technische Betriebswirtschaft (B.Sc) absolvieren, SP_logo16_Gutzuwissender Ihnen Schnittstellenwissen zwischen technischen und betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen vermittelt. Diese Kenntnisse können Sie insbesondere bei kaufmännischen Anforderungen und in technischen Bereichen der Industrie ganzheitlich anwenden.

Für den Fernkurs zum Technischen Betriebswirt (IHK) sind zudem umfassende Kenntnisse im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich notwendig. Daher könnten folgende Themen und Fernkurse auch für Sie interessant sein:

 

 

 

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering – B.Eng.)

Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur

Auf dem zunehmend wirtschaftlich orientierten Markt werden Fach- und Führungskräfte benötigt, die den aktuellen verantwortungs- und anspruchsvollen Anforderungen gerecht werden.

Im Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen erwerben Sie umfangreiche Fachkenntnisse aus den Bereichen Technik, Informatik und Naturwissenschaften sowie  anwendungsorientiertes fächerübergreifendes Wissen zur Beurteilung und Anwendung von wissenschaftlichen Zusammenhängen sowie für konstruktive und zielführende Problemlösungen.

Sie arbeiten als Wirtschaftsingenieur an den Schnittstellen von ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Das Berufsfeld verbindet technisches und kaufmännisches Wissen und erfordert exzellent aussgebildetes Fachpersonal, das sowohl die technischen Verfahren als auch die Einhaltung und Kontrolle der betriebswirtschaftlichen Aspekte wie Kosteneffizienz, Ressourceneinsatz und Marktorientierung im Blick hat.

Wirtschaftsingenieure nutzen – in Abhängigkeit von ihrem jeweiligen Einsatzgebiet – hochmoderne Informationstechnik und agieren kompetent am internationalen Geschäftsmarkt.

In den Bachelor Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens sind eine Reihe von Spezialisierungsrichtungen wie Informationstechnik, Logistik, Energietechnik und Produktion möglich.

Für Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler, die bereits einen Abschluss – Bachelor oder Diplom – erworben haben, werden unter Berücksichtigung dieser Vorleistungen Kurzstudiengänge wie Logistik für Ingenieure, Produktion für Ingenieure oder Logistik für Wirtschaftswissenschaftler sowie Produktion für Wirtschaftswissenschaftler angeboten, die insbesondere betriebswirtschaftliche Kompetenzfelder in den Mittelpunkt stellen.

Fernstudium Tourismusfachwirt (IHK)

Tourismus_CinqueTerre / Tourismus-FachwirtDas Fernstudium Tourismusfachwirt gehört zu den dynamischen Wachstumsbranchen und wird auch als Komplett-Dienstleistung von allen Altersgruppen immer stärker nachgefragt.

Der Tourismusmarkt ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Zunehmend mehr – vorwiegend ältere Menschen – entdecken ihre Lust zum Reisen, verbringen ihren Lebensalltag im eigenen oder fremden Ländern und verfügen in der Regel über eine hohe Kaufkraft.

Auch thematisch zugeschnittene Reisen wie etwa geführte Kletter – oder Wandertouren, Rafting, der Radtourismus oder Städtereisen erfordern qualifizierte Mitarbeiter in der Branche.

Durch das Fernstudium zum Tourismusfachwirt (IHK) erlangen Sie umfangreiches Wissen in den Bereichen Tourismus, Reise und Events, um sich eine Position im mittleren Management von Reiseveranstaltern oder Eventagenturen zu sichern.

Medienbetriebswirt

Der Medienbetriebswirt verbindet umfangreiches  betriebswirtschaftliches Wissen mit den speziell in der Medienwirtschaft bestehenden Anforderungen.

Puzzle_WirtschaftDie Medienwirtschaft zählt zu den Vorzeigebranchen in Deutschland. Dennoch wirken sich  gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen auch auf diese Branche aus: Verdrängungswettbewerb, Firmenübernahmen, Firmenfusionen, Rationalisierung, Kosten- und Innovationsdruck sowie Marktbereinigung sind nur einige Faktoren, die den Markt und damit auch diesen Wirtschaftszweig beeinflussen.

Die Situation wird zunehmend verstärkt durch interne Umstrukturierungen innerhalb der einzelnen Medienhäuser. Klassische Medien wie Zeitungen, Broschüren, Flyer und Formulare werden  zunehmend durch neue (digitale) Medien wie Webpräsenzen, Social Media, Newsletter Marketing oder E-Commerce ersetzt oder wachsen mit diesen zusammen.

In diesen Veränderungsprozessen sind die Mitarbeiter im Interesse ihre Unternehmens gefordert, sich weiter zu qualifizieren, ihre Kenntnisse den aktuellen Anforderungen der Medienwirtschaft anzupassen oder bestenfalls der Entwicklung einen Tick voraus zu sein. Genau an diesem Punkt setzt das Fernstudium zum Medienbetriebswirt an.

Fernstudium Betriebswirt

Puzzle_WirtschaftIn Wirtschaft und Verwaltung werden Generalisten wie kompetente Betriebswirte gesucht, die insbesondere betriebswirtschaftliche Fach- und Führungsaufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen professionell meistern.

Das BWL Fernstudium zum Betriebswirt vermittelt Ihnen die Grundlagen für einen erfolgreichen Start Ihrer kaufmännischen Laufbahn. Geprüfte Betriebswirte sind gefragt, und es gibt zahlreiche Tätigkeitsfelder und Verantwortungsbereiche in Wirtschaft und Verwaltung, in denen sie aufgrund ihrer generalistischen Ausbildung bevorzugt eingesetzt werden können.

Betriebswirt – Schwerpunkt Touristik / Fremdenverkehr (Staatlich geprüft)

Tourismus_NewYorkDer Tourismus als Wachstumsbranche erfordert qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die betriebswirtschaftliches Wissen mit professionellem Tourismusmanagement verbinden.

Globalisierung und zunehmender Wettbewerb machen einen qualifizierten und anerkannten Berufsabschluss in der Tourismuswirtschaft inzwischen unabdingbar. Die dafür notwendigen Kenntnisse vermittelt Ihnen dieses Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt mit dem Studienschwerpunkt Touristik / Fremdenverkehr (Tourismus – Tourismusmanagement) in leicht verständlicher Form.

Aufbauend auf Ihre bereits vorhandenen praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten eröffnen sich Ihnen damit attraktive berufliche Perspektiven in vielfältigsten Führungsaufgaben und im Management der Tourismusbranche.

Im Fernlehrgang erwerben Sie umfangreiches betriebswirtschaftliches Fachwissen und vertiefende Kenntnisse, um die anspruchsvollen Managementaufgaben im Tourismusbereich erfolgreich zu bewältigen. Anhand praxisbezogener Fallstudien erarbeiten Sie Wege zur Erschließung neuer Märkte und Kundensegmente sowie der Berücksichtigung aktueller Trends und Entwicklungen. Darüber hinaus werden Sie befähigt, das Management von Reiseveranstaltungen und Fremdenverkehrseinrichtungen kompetent zu führen.

Als Prüfungsleistung erarbeiten Sie eine Projektarbeit zu einem selbst gewählten Thema, bei der Sie Ihre praktische Berufserfahrung mit den neu erworbenen Fachkenntnissen des Fernlehrgangs kombinieren können. Damit weisen Sie nach, dass Sie komplexe Managementaufgaben kompetent bewältigen und Lösungen überzeugend präsentieren können.

Wirtschaftsfachwirt (IHK)

PuzzleWirtschaftWirtschaftsfachwirte werden im Rahmen von kaufmännischen Aufstiegsfortbildungen ausgebildet und gelten branchenübergreifend als Allrounder in (fast) allen kaufmännischen Fragen.

Das Fernstudium zum Wirtschaftsfachwirt gehört zu einer der beliebtesten kaufmännischen Ausbildungen, da Sie mit dieser Weiterbildung einen anerkannten öffentlich-rechtlichen Abschluss auf Meisterebene erlangen und nicht wirtschaftszweigbezogen, sondern branchenunabhängig einsetzbar sind.

Wirtschaftsfachwirte sind in der Lage, in Unternehmen – unabhängig von Größe und Branche – sowie in unterschiedlichen betrieblichen Kernbereichen und Tätigkeitsfeldern Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie erkennen, analysieren und lösen betriebswirtschaftliche Problemstellungen und können betriebliche Prozesse und Projekte mit den dafür am besten geeigneten Methoden eigenverantwortlich und unter Beachtung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte konzipieren und umsetzen.

Fernstudium Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts – B.A.)

Unternehmerischer und beruflicher Erfolg wird zunehmend durch die Kombination von psychologischem Know-how und wirtschaftswissenschaftlichen Fragen bestimmt. Ein professioneller Umgang mit Mitarbeitern und Kunden setzt nicht nur fachlich fundiertes Wissen, sondern auch psychologische Kompetenzen voraus. Der interdisziplinäre Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie befasst sich tiefgründig genau mit diesen Themen.

Welche Gesichtspunkte spielen heute für Kaufentscheidungen eine Rolle? Wie sollten bespielsweise Autos gebaut und designt werden, um einerseits die Sicherheit weiter zu vervollkommnen und andererseits die Freude am Fahren zu verbessern? Wie finden Firmen und Institutionen die komplettesten Bewerber? Welche Faktoren beeinflussen die Mitarbeiterzufriedenheit positiv und welche führen zu Stress und Beanspruchung?

Mit all diesen Fragestellungen setzen Sie sich im Fernstudium der Wirtschaftspsychologie auseinander.  Sie suchen mit wissenschaftlichen Methoden in Situationsanalysen nach Gesetzmäßigkeiten in der Kommunikation zwischen Personen, Gruppen, Organisationen und ihrem unmittelbaren Umfeld.

Nur wer weiß, was einen Kunden, Mitbewerber oder Mitarbeiter antreibt, kann seine eigene Vorgehensweise darauf abstimmen und seine Ziele wie die seines Unternehmens erfolgreich umsetzen.

Das Bachelor Studium der Wirtschaftspsychologie ist auf allgemein- und sozialpsychologische sowie persönlichkeits- und differentialpsychologische Schwerpunkte ausgerichtet und integriert darüber hinaus psychologische Methoden und Theorien sowie die verhaltensorientierte Betriebswirtschaft, mit der bespielsweise das Verhalten von Menschen bei wirtschaftlichen Entscheidungen vorhergesagt und erklärt werden kann.

Im Bachelor Studium erwerben Sie die für eine berufliche Tätigkeit als Wirtschaftspsychologe notwendigen grundlegenden Fachkenntnisse, methodischen Fähigkeiten sowie kommunikativen Kompetenzen. Sie erlernen, Problemlösungen und Fachargumente zu erarbeiten und weiterzuentwickeln und können bespielsweise Kenntnisse aus den Bereichen der Umwelt- und Verkehrspsychologie, der Werbe- und Konsumpsychologie sowie der Personal- und Organisationspsychologie in der unternehmerischen Praxis sicher anwenden.

Die psychologische Ausbildung ist im Fernstudium Wirtschaftspsychologie eng mit der Lehre entscheidungsbildender betriebswirtschaftlichen Grundlagen verknüpft, da die  Lehrveranstaltungen in enger Zusammenarbeit gemeinsam mit Fachpsychologen und Betriebswirten konzipiert und durchgeführt werden.